So gefährlich ist Kapstadt – Urlauber berichten von ihren Erfahrungen

Nach wiederholten Rückfragen haben wir die Leser unserer Facebookgruppe gefragt, wie sie die Gefahrenlage in Südafrika einschätzen. Hier sind ihre Antworten.

Kriminalität Südafrika

Kriminalität in Südafrika passiert hauptsächlich in den Townships

https://www.facebook.com/KapstadtEntdecken/posts/2024835177758669

Nina: Wir waren schon 3x in Südafrika unterwegs und einmal mit 3 1/2 jährigen Sohn. Kapstadt ist so eine tolle Stadt und solltest dir nicht entgehen lassen. Wie in jeder Großstadt gilt auch hier: nachts in der Gruppe raus gehen. Schmuck daheim lassen und Augen und Ohren offen halten. Wenn man nicht blauäugig wie ein blindes Huhn herrumirrt wird es ein tolles Erlebnis.

Fatima: Ich war die letzten Monate als Alleinreisende in ZA unterwegs und davon über 3 Wochen in Kapstadt (in verschiedenen Stadtteilen). Bin tagsüber immer allein unterwegs gewesen und hab auch mit vielen locals gesprochen: Solang man sich an Regeln (wie in den anderen Kommentaren) hält, passiert auch nichts. -Nie jemanden an Geldautomaten um Hilfe bitten, abends nicht allein draußen unherirren, nicht alle Kameras offensichtlich am Körper baumeln lassen. Einen Tipp, den ich oft gehört hab: so verhalten als würde man dort leben und vor allem keine Unsicherheit ausstrahlen, dann ist alles super Diese Stadt ist einfach atemberaubend und (mind.) einen Besuch wert!

Nicole: …und wenn man einmal dort war, kommt man immer wieder!

Nadine: Wir, zwei junge blonde Frauen, sind gerade in Kapstadt und bleiben mehr als zwei Monate. Wir hörten auch viel über die Kriminalität und dachten, seien wohl nirgends sicher. Seit wir hier sind, hat sich diese Angst in Luft aufgelöst. Einfach mit Kopf durch den Tag gehen und vorallem nachts nicht wie ein Tourist durch die Straßen gehen (Handy weg, Geld gut verstecken (z.B. in eine flache Bauchtasche geben), keinen Rucksack) – und alles ist gut. Tagsüber kann man sich überall ganz normal bewegen und verhalten, auch mit Handy etc.

Antwort von Thomas: Meine Cousine und eine Freundin von ihr,beide dürften in eurem Alter sein,waren auch voriges Jahr alleine dort unterwegs nachdem ihre Eltern meiner Cousine schon nicht erlaubt hatten alleine zu fliegen weil sie zu viel Angst um sie hatten. Hat geheissen sie dürfte nur mit jemandem wie mir der schon öfters dort war hinfliegen. Aber nach new york oder los angeles hätte sie alleine fliegen dürfen. Ja. Im Endeffekt war alles wohlverstanden und ein wundervoller urlaub

Willy: Wir haben gerade 3 Wochen ZA hinter uns und sind seit 3 Tagen in Kapstadt. Überhaupt keine negativen Erfahrungen gemacht. Haben uns aber auch immer an Die Reiseempfehlungen gehalten. Es ist einfach traumhaft hier. Die ersten 9 Tage in Safari Camps mit Tiere gucken und dann die Garden Route. 👍👏😎😃🐘🦏

Anna: Ich bin weiblich und 23 Jahre als und war 7 Wochen in Kapstadt und habe nur super Erfahrungen gemacht 🙂. Man wird häufig angebettelt, aber keiner hat mich ausgeraubt. Wenn man auf die Ratschläge hört und nicht mit teuren Klamotten oder Accessoires durch die Stadt läuft, passiert nichts. Abends solltest Du auf jeden Fall ein Uber nehmen und nicht allein rumlaufen, aber tagsüber ist es gar kein Problem.

Christian: Wir sind hier nicht in Deutschland sondern in Suedafrika,macht euch mal liber Gedanken wie es in Deutschland weitergehen soll.Unsichere Ecken gibt es auf der ganzen Welt,also was soll das?

Siegfried: Ich wollte noch dazu sagen. In Kapstadt ist es wie in allen Städten der Welt,du musst dich an die Regeln halten. Es gibt Stadtviertel wo du alleine nicht hingehen solltest. Am besten wenn du diese Gegenden sehen möchtest, nimm dir einen Führer.

Selina: Ich habe dort recht lange gelebt und das “kriminellste“ was mir passiert ist, war das mir jenand im Club geld aus der Tasche genommen hat. Und das kann dir auch in Deutschland passieren

Henning: Kapstadt ist und bleibt gefährlich. Das vielen nichts passiert ist gaukelt einem eine falsche Sicherheit vor.
Die Ermordeten können hier wohl kaum ein Kommentar abgeben. Ist natürlich euer Risiko.
Ich kann nur jedem raten sich Gruppen anzuschließen wenn man zum Beispiel am und auf dem Tafelberg oder Lion’s Head wandern möchte

Antwort von Theresa: i like your comment Mr. Schumacher, i was born and raised in cape town and i know the dangers!!!! Kapstadt ist und bleibt gefährlich. PUNKT!

Antwort von Thomas: Du hast schon nicht unrecht mit dem was du schreibst. Aber das tourist sein nicht gleich dort leben,Nur urteilen wobei man nur touristenorte gesehen hat und eine absolute Sicherheit vorgegaukelt wird weil einem nichts passiert ist bei vielen anderen Orten genauso. So viele Leute betrachten US amerikanische städte als sicher und das auch obwohl sie eben wie bei kapstadt nur in den touristenvierteln waren. Ausserhalb dieser sieht es auch dort sehr oft ganz anders aus. Aber es ist nun mal alles eine Erfahrungssache und die sind eben unterschiedlich. Da kann man nicht sagen etwas ist einfach fix gefährlich oder sicher.

Südafrika Reiseangebot

Renate: In Afrika ist es nicht anderns, wie in Berlin, Köln, Düsseldorf, Hamburg, München usw. wo ein Haufen Leute unterwegs sind, werden auch immer ein paar Kriminelle dabei sein. Wir waren schon in Namibia und Südafrika unterwgs, ohne Schaden zu nehmen. Man muß ja nicht bei Nacht und Nebel durch die Gassen streifen mit dem Familienschmuck am Hals und einer Rolex am Arm. Und in einer Reisegruppe ist das eh einfacher, da passt schon der Eine auf den Anderen auf.

Tabea: Ich war mit 18 Jahren ein halbes Jahr alleine dort und es hat alles wunderbar geklappt und von Kriminalität habe ich nur indirekt etwas mitbekommen. Wenn man im Dunkeln nicht alleine vor die Tür geht, sondern einfach in Gruppen rumläuft oder sich dann ein Taxi/Uber für den Weg nimmt ist es überhaupt kein Problem. In belebten (Touri)-Gegegenden kann man sich auch als junge Frau problemlos alleine frei bewegen ohne das etwas passiert   Die Menschen dort sind so lieb und hilfsbereit, wenn man nicht nachts in die Problemviertel geht ist alles gut!

Janet: Der Nachteil von der Medienvielfalt ist das jeder erdenkliche Vorfall sofort Weltweit verbreitet wird. Wir reisen viel auf der ganzen Welt. Es gilt der normale Menschenverstand egal in welchem Land. Und vergisst die Tierwelt nicht die kann gefährlicher sein.

Antwort von Thomas: Das einzige wo ich deinem Kommentar nicht zustimmen kann ist der letzte Satz. Gerade die Tierwelt ist das Schöne und faszinierende in Afrika. Auch die ist bei weitem nicht so gefährlich wie durch Abenteuer Filme verständlich gemacht wird und leute dadurch oft anfangen Angst zu bekommen. Aber so mit dem Rest Stimme ich überein. Das mit der medienvielfalt und dem aufpusch ist auch meine Rede.

Antwort von Janet: Thomas , Danke, nun ich meine die Tierwelt im gleichen Sinne, Respekt und Abstand , gerade wenn Tiere durch Touristen von wild zu Menschen gewöhnt gezwungen werden. Hier hatte ich schon Erlebnisse, wo ich auf Touristen los gegangen bin. Für ein Selfie wird oft jeglicher Respekt vergessen.

Antwort von Thomas: Ja Janet da gebe ich dir voll recht. Das ist ja auch kein naturerlebnis dann mehr.

Michael: Egi, meine Frau hat sogar in den Townships gearbeitet, mit den „schwierigen“ Jugendlichen. Nachts besser nicht dahin. Ansonsten ist Kapstadt wohl toll. Ich teile das einfach auf ihrer Seite. Liebe Grüße!

Sigrid: Ich war dieses und letztes Jahr dort . Nicht eine Sekunde Angst gehabt . Bei Dunkelheit würde ich allerdings nicht allein rumlaufen. Muss ja auch nicht sein . Ich empfinde die Kriminalität in einigen deutschen grossen Städten als schlimmer.

Gudrun: Es ist nicht gefährlicher als gewisse Stadtteile in Hamburg , Berlin etc. Man sollte schon in Begleitung sein und auch dort nicht in jeder Ecke rum laufen aber ich bin schon zwei mal dort allein hin um meinen Sohn zu besuchen der viele Leute dort kennt und mir ist nie was passiert

Miriam: Dann darf man nie das Haus verlassen, wenn man Angst hat überfallen zu werden! Zu jedem Zeitpunkt, egal an welchem Ort auf dieser Welt, kann so etwas passieren. Am besten in den Glaskasten setzen…furchtbar!

Karen: I am a single woman who has traveled to Cape Town three times with no problems. I absolutely love it. I have traveled to Johannesburg five time and Kruger with no issues.

Peter: Wir waren zweimal in SA. Einmal sind von CA bis zu Wild Coast PER ANHALTER oder mit einheimischen Bussen ca 1500km gefahren. In anderem Fall mit einem Gebrauchtwagen über 4000 km und da immer wieder unterwegs Pannen gehabt. Und da halfen uns weisse oder auch Schwarze Leute. Nie haben wir Problem gehabt. Waren sogar zum Besuch in einem Township, wieder ohne Problem. Klar, man darf nicht überall und vor allem nachts laufen, aber so ist es nicht nur in SA. Also Fazit, SA ist ein Land wie (fast) alle andere.

Heidi: Das ist ein unglaublicher Scheiss. Ich bin als Frau immer alleine unterwegs. Man sollte ein wenig Vorsicht walten lassen, wenn es dunkel ist, hatte aber noch nie ein negatives Erlebnis. Hatte meine Tochter (16) (blond langhaarig) in Greenpoint alleine in der Sprachschule. Es war super

Michael: It is not at all dangerous in South Africa just as long as you have a local with you to show where not to go and how not to behave. If you need advice contact me on whatsapp at 00270820612593 i do speak german fluently i read rand and understand german better that the sverage german but i do not like to write German because it needs a bit more effort and for that i am a bit lazy

Rolf: Ich bin vor 34 Jahren nach Kapstadt ausgewandert und lebe noch……..

Corinna: wir waren mit kindern dort! man muss ja nicht mit teurem schmuck in gewissen gegenden protzen gehen! fühlte mich nicht einmal bedroht…

Siegfried: Mein Sohn, mit seiner Lebenspartnerin, hat drei Wochen Ferien in Süd-Afrika gemacht und fünftausend Kilometer im ganzen Land herum gefahren,sind beide wieder gesund heim gekommen.

Anja: ich war schon mehrfach dort, teilweise auch als Frau (tagsüber) alleine unterwegs; ich hatte nie einen Moment der Unsicherheit. Ich habe sogar zweimal in Lokalen meine Spiegelreflexkamera vergessen, die immer sicher aufbewahrt auf mich wartete. Kapstadt ist für mich eine absolute Traumstadt. Natürlich habe ich die Regeln (bestimmte Gegenden meiden, nicht nachts alleine) beachtet.

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

kapstadt urlaub erfahrungen | urlaub südafrika gefährlich | 

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.