Tour nach Südafrika

Kosten einer Rundreise durch Südafrika und Namibia

Tour nach Südafrika
Reise nach Südafrika

Wer noch niemals in Südafrika war, der ist natürlich bei der Reisebuchung auf Sicherheit bedacht. Die meisten Urlauber werden dann ihre Tour vor Ort in Deutschland buchen. Der Grund ist natürlich nachvollziehbar und manchmal sind die Preise auch in der gleichen Größenordnung wie bei einer Buchung vor Ort. In der Regel bezahlt man jedoch bei einer Buchung in Südafrika weniger. Ein schwer zu kalkulierender Faktor sind die schwankenden Wechselkurse, welche im Moment zu Extremen neigen.

Klassiker bei den Rundreisen sind die große Südafrika-Rundreise (inkl. Mosambik), die Namibia-Rundreise und die Reise über Botswana zu den Victoriafällen.

Weiterlesen

Wie man 3 Wochen erlebnisreichen Kapstadturlaub für nur 1.600 Euro machen kann

Fernreisen sind üblicherweise teuer. Für 3 Wochen kann man mit mehreren Tausend Euro Kosten rechnen.

 

Doch muss man tatsächlich so viel ausgeben? Lasst uns mal prüfen, mit welchen Minimalbudget man einen schönen Urlaub in Kapstadt verbringen kann.

Natürlich ist es klar, dass man bei diesem Ziel keine Ansprüche an die Unterkunft stellen kann. Das Schlafen in Bunkrooms ist also angesagt.

Ziel des Urlaubes sind Sonne, Strand und Party.

Weiterlesen

Tafelberg Seilbahn

Seilbahn auf den Tafelberg

Tafelberg Seilbahn
Tafelberg Seilbahn

Der Tafelberg ist das Wahrzeichen von Kapstadt. Um ganz noch oben zu gelangen, haben Urlauber zwei Optionen: Ein mehr als zweistündiger Aufstieg auf einen der zahlreichen Wanderwege oder bequem mit der Seilbahn.

Einige Daten zur Seilbahn

1997 erfolgte die letzte Komplettmodernisierung der Seilbahn. Die erste Bahn wurde jedoch schon im Jahre 1929 errichtet. Seit diesem Zeitpunkt wurden über 20 Millionen Passagiere auf den Tafelberg transportiert. Jeder Jahr seit dem letzten Umbau werden etwa 800.000 Besucher transportiert. Die modernen Kabinen fassen bis zu 65 Passagiere. Aufgrund der sich drehenden Kabinen können die Fahrgäste eine Rundumsicht genießen. Die Kabellänge der Seilbahn beträgt 1.200 m, der Höhenunterschied 704 m und die Geschwindigkeit beläuft sich auf 10 m pro Sekunde. Somit ist man in etwa 5 Minuten auf dem Tafelberg angekommen.

Weiterlesen

Südafrika Währung

Südafrikas Währung stürzt ab – 4 Jahrestief

Südafrika Währung
Südafrika Währung: der Rand

Die schlechten Nachrichten aus Südafrika reißen nicht ab. Der Umtauschkurs der Währung eines Landes kann ja vereinfacht mit dem Aktienkurs eines Unternehmens verglichen werden – je besser es wirtschaftet, umso höher ist der Aktienwert. Dieses Prinzip ist auch auf die Währung eines Landes anzuwenden, je höher der Umtauschkurs der lokalen Währung gegenüber einem Dollar- bzw. Euro – Referenzkurs ist, umso schlechter steht es um das Land. Und dies ist jetzt in Südafrika der Fall. In den letzten 5 Jahren bewegte sich die südafrikanische Währung in einer Bandbreite von 8,5 Rand und 15 Rand. Als Ergebnis der Finanzkrise 2008 stürzte der südafrikanische Rand massiv ab und erreichte 2009 mit einem Wechselkurs von 1 Euro für 15 Rand den Tiefpunkt. Anschließend setzte die wirtschaftliche Erholung Südafrikas ein, die aber seit 2 bis 3 Jahren definitiv wieder vorbei ist. Aktuell hat die südafrikanische Währung mit 13 Rand ein Vierjahrestief erreicht.

Weiterlesen

Südafrika Währung

Sinkflug von Südafrikas Währung verursacht Preisanstieg

Südafrika Währung
Südafrika Währung: der Rand

Der südafrikanische Rand war schon immer eine Währung, die extreme Ausschläge nach unten oder oben aufwies. Die Währung ist ein Barometer für die Abhängigkeit der südafrikanischen Wirtschaft von den Weltmärkten. Im vergangenen Jahrzehnt hat es die Regierung von Südafrika versäumt, durch entsprechende Gesetzgebung eine Diversifizierung der Wirtschaft einzuleiten. Hauptexportwaren sind immer noch Bergbauprodukte wie Erze, Kohle und Gold. Fällt die weltweite Nachfrage nach diesen Rohstoffen, dann sinkt über kurz oder lang auch der Verkaufspreis, wie zuletzt geschehen. Gibt es zeitgleich noch landesspezifische Probleme wie streikende Arbeiter, steigende Engiekosten und eine fragile politische Situation wie im Moment in Südafrika, dann reagieren die Devisenmärkte entsprechend.

Weiterlesen