Beliebte Touristenorte

In diesem Artikel lernen Sie die beliebtesten Urlaubsorte im westlichen Teil Südafrikas kennen.

Der sehr lange Artikel ist in folgende Abschnitte unterteilt:

Vorwort

Die Auswahl an Reisezielen in Südafrika ist riesig, die Entfernungen jedoch auch. Für die Reiseplanung ist es deswegen wichtig, die Urlaubsziele mit den gewünschten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auszuwählen und dann die notwendigen Fahrtzeiten und Aufenthaltsdauer einzuschätzen.

Winelands

Eine Autostunde östlich von Kapstadt liegen die Winelands, die bekannteste Weinanbauregion Südafrikas.  Die bekanntesten Weinanbauorte sind Stellenbosch, Franschhoek und Paarl. Fast alle Attraktionen sind von jedem Ort innerhalb einer Stunde erreichbar. Die Gegend wird von diversen Bergketten durchzogen, an deren Hängen sich die Weinfelder schmiegen. Die touristische Infrastruktur hier ist hervorragend, als Urlauber könnte man sich Wochen in den Winelands aufhalten, ohne alle Highlights gesehen oder erlebt zu haben.

Stellenbosch

Stellenbosch, die zweitälteste Stadt Südafrikas, weist einen historischen Stadtkern mit vielen kapholländischen Häusern auf, der bei einem gemütlichen Spaziergang erkundet werden kann. 

  • Spaziergang durch das Stadtzentrum
  • Besuch mehrerer der ca. 200 Weingüter der Stellenbosch Wine Routes, aufgeteilt auf 5 Teilrouten (Bottelary Hills, Greater Simonsberg, Helderberg, Stellenbosch Valley and Stellenbosch Berg)
  • Wandern im Jonkershoek Nature Reserve
  • und Mountain Biking, 4×4 Autotouren, Wandern, Golf, Besuch von kleineren Tierparks (teilweise auch auf den Weingütern), Besuch von Festivals und Märkten

Franschhoek

Franschhoek, fast komplett von Bergen umgeben, wurde von französischen Hugenotten gegründet und ist heute für erstklassige Weine, hochwertige Küche und etwas französischem Flair bekannt. Ein Bummel entlang der Hauptstraße mit den vielen Restaurants, Cafes und Galerien lohnt sich. 

  • Bummel entlang der Hauptstraße
  • Weinverkostung & Speisen in mehreren der ca. 50 Weingüter der Franschhoek Food & Wine Route
  • Fahrt mit der Franhhoek Wine Tram
  • Rundfahrt mit dem Auto über 4 Pässe (4 Pässe Tour)
  • Und Wandern, Reiten, Golf, Mountain Biking, Besuch von kleineren Tierparks (teilweise auch auf den Weingütern), Besuch von Festivals, Märkten, Kunstgalerien

Somerset West

Das bei deutschen Auswanderern beliebte Somerset West hat einige schöne Weingüter auf dem Stadtgebiet aufzuweisen. Die meisten Ausflugsziele der Winelands sind mit dem Auto in maximal 1 Stunde erreichbar, die Strände der False Bay in 30 Min. Die Auswahl an schönen Unterkünften zu attraktiven Konditionen ist groß.

  • Besuch der Weingüter der Winelands
  • Strände in Strand & Gordon‘s Bay (0,5 Stunde)
  • Wandern im Helderberg Nature Reserve
  • Und Wandern, Mountain Biking, Golf, Wakeboarding, Ziplining  

Gordons Bay / Strand

Die beiden Badeorte an der False Bay locken sonnenhungrige Urlauber mit ihren schönen Stränden und dem warmen Meereswasser. In der Saison können hier auch Wale vom Ufer aus beobachtet werden.

  • Besuch der Weingüter der Winelands (max. 1 Stunde)
  • Strandaufenfenthalt
  • Fahrt auf den Sir Lowrys Pass und Blick auf False Bay und Kap der guten Hoffnung (0,5 Stunde)
  • Tagesausflug: Fahrt entlang der Küstenstrasse Clarence Drive (R44), Stop bei Pinguinen am Stony Point Nature Reserve (Bettys Bay) und Weiterfahrt nach Hermanus zur Walbeobachtung (1 Stunde ohne Pausen)
  • Wanderung zu den Cristal Pools (0,5 Stunde)
  • Und Wakeboarding, Wandern, Golf, Mountain Biking, Ziplining                      

Paarl

Paarl liegt landschaftlich reizvoll zwischen den Hottentots Bergen und dem Paarl Mountain inmitter riesiger Weinfelder.

  • Besuch von einigen der ca. 20 Weingüter der Paarl Wine Route
  • Besuch des Afrikaans Sprachendenkmal
  • Autofahrt durch Bainskloof Pass und Badestop am Tweede Tol Campsite (Limietberg Reserve)
  • Wandern im Limietberg Reserve oder auf dem Paarl Mountain
  • Safari im Aquila und Inverdoorn (1 Stunde)
  • Und Mountainbiking, Golf, Fliegenfischen, Kanu, Paragliding, Ballonfahrt

Tulbagh

In wunderschöner Tallage, umgeben von hohen Bergen und mit der höchsten Ansammlung von Provinzdenkmälern in einer Strasse, begrüßt Tulbagh die Besucher. In der Umgebung gibt es auch eine Vielzahl von Weingütern, die aber in der Hochsaison nicht so überlaufen sind wie an den Hauptorten der Winelands. Tulbagh liegt etwa 1 Autostunde nördlich von Stellenbosch.

  • 13 Weingüter Tulbagh Wine Route
  • Wandern in Witzenberg Mountains (Murludi)
  • Cederberge
  • Safari im
  • Besuch West Coast (1,5 Stunde)
  • Und Mountain Biking, Ziplining, Reiten, Wandern

Overberg (zwischen Winelands und Garden Route)

Die Region Overberg liegt etwa 2 Autostunden östlich von Kapstadt.

Urlaubsorte

Swellendam

Man tut Swellendam Unrecht, wenn man den Ort nur als puren Übernachtungstop auf dem 4oo km langen Weg zur Garden Route ansieht. Die historischen Gebäude der drittältesten Stadt von Südafrika können bei einem gemütlichen Spaziergang erkundet werden, in der Umgebung gibt es auch viele lohnenswerte Ausflugsziele.

  • Spaziergang durch den historischen Stadtkern
  • Wanderungen im Marloth Naturreservat bzw. im Bontebok Nationalpark (an Stadt angrenzend)
  • Besuch von Cape Agulhas (Südlichster Punkt Afrikas) (2 Stunden)
  • Abstecher auf die Route 62 in der Karoo Halbwüste mit Pause bei Ronnies Sexshop (1,5 Stunde)
  • und Moutainbiking, Wandern, Golf, Reiten

Homepage: Touristeninformation Swellendam

Witsand

An der Mündung des Breed River gelegener Ort, von wo man vom Ufer aus die Wale beobachten kann.

  • Walbeobachtung
  • Strände
  • Walbeobachtung im De Hoop National Park (1,5 Stunde)

Homepage:

Hermanus / De Kelders

Die Walker Bay vor Hermanus / De Kelders ist berühmt für ihre Walsichtungen, insbesondere vom Land aus. Hauptbeobachtungszeitraum ist Juli bis Dezember, aber auch an den restlichen Tagen besteht die Chance, Wale zu sehen.

  • Walbeobachtung 
  • Strandaktivitäten
  • Besuch der Pinguinkolonie am Stony Point Nature Reserve (Bettys Bay) (1 Stunde)
  • Fahrt auf der Küstenstrasse Clarence Drive (R44) (1 Stunde)
  • Haitauchen in Gaansbaai (0,5 Stunden)
  • Besuch von Cape Agulhas (Südlichster Punkt Afrikas) (2 Stunden)
  • Wanderung im Grootbos Private Nature Reserve
  • und

Homepage:

Garden Route westlicher Teil

xxxxxxxxxxxxxxx

Mossel Bay         

Mossel Bay ist ein beliebter Badeort am Beginn der Garden Route. In der Nähe befinden sich auch einige Tierreservate, die man als Tagesgast besuchen kann. Interessant für Diejenigen, die nicht bis Richtung Addopark fahren wollen, aber doch eine Safari erleben möchten.

  • Strände
  • Safari in der Garden Route Game Lodge (0,5 Stunden), im Indalu Game Reserve (0,5 Stunden), im Botlierskop Game Reserve (0,5 Stunden) oder im Gondwana Game Reserve (0,5 Stunden)
  • Haitauchen
  • Wandern Oystercatcher Trail
Great Brak River (0,5 Stunden von Mossel Bay entfernt)

Badeort an Lagune mit langem Strand

Südafrika Reiseangebot
Wilderness

Wilderness ist der perfekt gelegene Badeort an der Garden Route, wo man neben relaxten Strandtagen auch viele Outdoor – Aktivitäten absolvieren kann.

  • Strände
  • Wandern & Kanu im Wilderness National Park
  • Safari im Botlierskop Game Reserve (1 Stunde)
  • Fotostop am Map of Africa (0,5 Stunde)
  • Besuch der Lagunenstadt Knysna (1 Stunde)
  • Abstecher auf die Route 62 nach Oudtshoorn (1,5 Stunde)
  • Bergwelt und deren Pässe und Schluchten befahren (Montagu Pass)
  • und Golf, Paragliding

Homepage:

Sedgefield (je 0,5 Stunden von Wilderness und Knysna entfernt)
  • Strände
  • Samstag vormittag findet immer der beliebte Wild Oats Community Farmers Market statt

Homepage:

Garden Route östlicher Teil

Storms River in Südafrika – Gästehauser & Attraktionen (gardenroute.de)

Knysna

Der Ort Knysna in der Mitte der Garden Route mit seiner berühmten Lagune punktet mit seiner landschaftlich schönen Lage an einer Lagune und der Vielfalt an Ausflugszielen in unmittelbarer Nähe.

  • Bootsfahrt auf Lagune & Besuch der Waterfront
  • Strände
  • Walbeobachtung von Juni bis November
  • Wilderness National Park (1 Stunde)
  • Natures Valley (1 Stunde)
  • Bungejumping Bloukrans Bruecke (1 Stunde)
  • Abstecher auf die Route 62 nach Oudtshoorn (1,5 Stunde)
  • Bergwelt und deren Pässe und Schluchten befahren (Prince Alfred Pass)
  • Storms River (1,5 Stunde)
  • Safari im Plettenberg Bay Game Reserve (0,5 Stunde)
  • Plettenberg Bay (0,5 Stunde)
  • und

Homepage:

Plettenberg Bay

Plettenberg Bay ist ein unter Südafrikanern sehr beliebter Badeort. Ruhesuchende Urlauber sind hier jedoch fehl am Platz.

  • Strände
  • Safari im Plettenberg Bay Game Reserve
  • Natures Valley (0,5 Stunde)
  • Bungejumping Blourans Brücke (0,5 Stunde)
  • Storms River (1 Stunde)
  • Robberg Nature Reserve
  • Walbeobachtung
  • und

Homepage:

Nature´s Valley

(0,5 Stunden von Mossel Bay entfernt)

Ein beschaulicher kleiner Ort an der Mündung des Groot River mit Lagune. Landschaft pur und ein phantastischer Sandstrand

  • Strand
  • Tsitsikamma, Otter und Dolphin Trail

Homepage

Storms River Village

(1 Stunde von Plettenberg Bay entfernt)

Ein Ort, der sich voll dem Tourismus gewidmet hat.

  • Spaziergang zur Mündung des Storms River und Überqueren auf der Hängebrücke
  • Bungejumping Bloukrans Brücke (0,5 Stunde)
  • und Baumwipfeltour, Wildwasser – Schlauchbootfahrt, Kayak, Ziplining, Segway-Tour, Reiten, Quadbike, Mountain Biking, Wandern,

Homepage: Tsitsikamma Tourismus

Ostkap

Das Ostkap ist bekannt für seine reizvolle hüglige Landschaft (z.B. Wild Coast) mit wunderschönen Stränden und für die Safariparks im westlichen Teil. Reisende der Garden Route fahren für ein besonderes Safarierlebnis oft in das Ostkap. 

Jeffreys Bay

Bekannt als Surferort, kann man hier natürlich auch nur das Strandleben geniessen.

  • Surfen & Baden

Port Elizabeth

Die Großstadt hat einige schöne Strande aufzuweisen. Der Ort bietet sich als Ausgangspunkt der Südafrikareise an, da der Flughafen gute Verbindugen nach Johannesburg und Kapstadt hat. Östlich von Port Elizabeth liegen einige wunderschöne Game Reserves, wo man die Big 5 erleben kann.

Addo Park

Die bekannteste Safarioption für Urlauber, die nicht in den Nordosten Südafrikas reisen.

Tierreservate östlich von Port Elizabeth (PE)

Safari im Schotia Game Reserve (an Addo Park angrenzend, 50 km bis PE)

Amakhala Game Reserve (70 km bis PE)

Shamwari Game Reserve (70 km bis PE)

Lalibela Game Reserve (90 km bis PE)

Kariega Game Reserve (140 km bis PE)

Pumba Game Reserve (110 km bis PE)

Graaf Reinet

Die viertälteste Stadt Südafrikas, genannt „Perle der Karoo“, hat eine schöne Altstadt mit ueber 200 historischen Häusern aufzuweisen. Direkt an den Ort grenzt das „Valley of Desolation“ mit seinen atemberaubenden Felsformationen.

  • Erkundung des historischen Stadtkerns
  • Besuch Valley of Desolation

Little Karoo / Route 62

Für Liebhaber von Weite, grandioser Landschaft einer Halbwüste, streckengerader Strassen und kleinen schnuckeligen Orten empfiehlt sich eine Fahrt, am besten mit einem Cabrio, auf der legendären Route 62 durch die Karoo. In vielen Orten entlang der Route bieten Farmstalls eine Vielzahl an lokalen Köstlichkeiten an. Im Westen beginnt die Route 62 in den Winelands.

Robertson (1,5 Stunden von Stellenbosch)

Im November versinkt Robertson in einem lila Blütenmeer, wenn die Jakarandabäume erblühen. 350 Sonnentage und die geschützte Lage durch die Lange- und Riviersonderendberge befördern hier den Anbau von Wein am Ufer des Breede River.

  • Dampflokfahrt nach Kapstadt

Safari im Aquila und

Fahrt auf der Route 62

Tagesausflug auf Route 317 bis zum Cape Agulhas

Und Wandern, Golf, Reiten,

https://www.robertsonr62.com

Montagu

Das kleine Städtchen Montagu gilt als „Tor zur Karoo“. Während eines Spaziergangs kann man die restaurierten historischen Gebäude des Künstlerstädtchen kennenlernen. Montagu ist berühmt für seine warmen Thermalquellen.

Spaziergang

Relaxen in Thermalquellen

Barrydale

Der Ort wird wegen seiner Lage auch das St. Moritz von Südafrika genannt, flankiert von der Bergen der „Langeberge“. In der trockenen Karoo liegend, finden Besucher hier eine oasenähnliche Flora und Fauna vor, dessen Kontrast faszinierend ist. In gemütlichen Farmstalls und Restaurants kann man hier schön verweilen. Östlich von Barrydale befindet sich Ronnys Sexshop, ein bekannter Stop auf der Route 62.

Spaziergang durch den Ort

Entspannen in den warmen Mineralquellen im Warmwaterberg (1 Stunde)

Safari im Sanbona Game Reserve (0,5 Stunde)

Prince Albert

Ein verschlafener kleiner Ort, in dem die Zeit scheinbar stillgestanden ist. Perfekt zum entschleunigen

Ausgangsbasis für Erkundung der Umgebung

Oudtshoorn

Die Stadt der Strausse wird Oudtshoorn genannt. Während des Straussenfederbooms vor über 100 Jahren wurden hier die „Straussenpaläste“ errichtet, prachtvolle Villen.

Spaziergang durch Oudtashoorn

Besuch einer Straussenfarm

Besuch der Cango Caves

Bergwelt und deren Pässe und Schluchten befahren (Swartberg Pass/Gamkaskloof)

xxxxxxx

West Coast

West Coast

Eine Fahrt entlang der 150 km langen Route 27 verspricht kleine Fischerdörfer, leere Sandstrände, wunderschöne Küsten, leckeren Seafood und blühende Wüsten in der Wildblumenzeit. Die Westküste ist im Gegensatz zur Garden Route auch im Hochsommer nicht überfüllt und lockt Touristen mit eigenem Charme.

Darling

Ein kleiner verschlafener Ort etwa 70 nördlich von Kapstadt.

Wildblumenblüte im August / September

Besuch Weingut der Darling Wine Route  http://darlingroutes.co.za/

San Kultur-Zentrum „!Khwa ttu“

Safari im Buffelsfontein Game & Nature Reserve (0,5 Stunden)

Langebaan

Beliebter Urlauberort an der Langebann Lagune. Es gibt mehrere Open Air Seafood Restaurants am Strand, wo man eine Unmenge an Meeresgetier essen kann.

Besuch einesOpen Air Seafood Restaurants

Wassersportaktivitaeten in der Lagune

West Coast Nationalpark

Paternoster

Das schönste Fischerdorf an der West Coast, berühmt durch die weiß verputzten Häuser und den langen Sandstrand.

Cederberge

Ein Paradies für Wanderfreunde

Die besten Strände

Kapstadt ist mit vielen Traumstränden gesegnet.

Ausflüge in die Umgebung

  • Kaphalbinsel

Träume können wahr werden. Das sturmumtoste Kap der guten Hoffnung, der Tafelberg, weiße Sandstrände, eine fantastische Küche und ausgezeichneten Wein, wilde Tiere, alles in und um K

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar