Cactusberry Lodge in Oranjezicht, Kapstadt (3-Sterne, deutschsprachig)

Oranjezicht: Viktorianische Villen am Fuße des Tafelbergs

Oranjezicht ist ein Stadtteil von Kapstadt, der sich am Fuße des Tafelbergs befindet. Die berühmte Kloof Street mit einer Vielzahl and Restaurants und Boutiquen oder auch die Loop Street und Bree Street mit vielen Bars liegen ganz in der Nähe.

Der „De Waal Park“ lädt zum Spazieren ein. In den Company Gardens findet man nicht nur Entspannung im Grünen, sondern auch das „South African National Museum“ und die Nationalgalerie.

Die Strände von Clifton und Camps Bay sind nur 15 Minuten Fahrt entfernt. Außerdem erreicht man von Oranjezicht aus schnell die V&A Waterfront oder die Promenade in Sea Point. Die Seilbahnstation des Tafelbergs ist nur 5 Minuten entfernt. Wer will, kann auch gerne eine Wanderung auf das Wahrzeichen Kapstadts unternehmen.

In diesem Stadtteil fand früher auch der „Oranjezicht City Farm“ Markt statt. Dieser wurde aber nach Granger Bay in Green Point verlegt und ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen.

Das Kap der Guten Hoffnung, die Pinguin-Kolonie in Simon’s Town oder der Botanische Garten in Kirstenbosch sind gut zu erreichen.

Den berühmten Postkartenblick vom Strand über das Meer auf den Tafelberg gibt es in Milnerton und Blouberg zu erleben (ca. 20 Minuten Fahrt von Oranjezicht).  

Cactusberry Lodge – Annehmlichkeiten

Die Cactusberry Lodge in Oranjezicht, Kapstadt, ist ruhig – aber dennoch zentral – gelegen. Dieses charmante viktorianische Haus bietet komfortable Zimmer und eine familiäre Atmosphäre an.

In jedem der insgesamt 6 Zimmer (Doppel- und Einzelzimmer) gibt es ein eigenes Bad sowie kostenfreie Pflegeprodukte. Das moderne Design, die warmen Farbtöne und die hochwertigen Materialien laden zum Wohlfühlen ein. In dieser 3-Sterne Unterkunft in Oranjezicht befindet sich auch ein Familien-Zimmer für bis zu drei Personen.

Südafrika Reiseangebot

Morgens kann man zwischen einem kontinentalen oder englischen Frühstück wählen, bevor man die Sehenswürdigkeiten von Kapstadt erkundet. Nach den Ausflügen kann man sich in der modern eingerichteten Gemeinschafts-Lounge mit Ledermöbeln, Fernseher und DVD-Player erholen.

Die Terrasse mit Sonnenliegen bietet eine traumhafte Aussicht auf den Tafelberg. Der Innenhof in diesem Guesthouse ist perfekt geeignet, um den Abend mit einem Glas Wein ausklingen zu lassen.

Ein besonderes Erlebnis ist ein Picknick auf dem Signal Hill zum Sonnentergang. Die Cactusberry Lodge versorgt ihre Gäste hierfür mit einer Decke, Weingläsern und Gläserhaltern.

Massagen im Haus oder Flughafen-Transfers werden auch gern für die Gäste organisiert.

Cactusberry Lodge hier buchbar

Deutschsprachige Unterkunft in Oranjezicht, Kapstadt

Die Gäste in der Cactusberry Lodge in Oranjezicht werden von der deutschen Eigentümerin ganz persönliche betreut und erhalten Empfehlungen für interessante Ausflüge oder Restaurants. Man kann sich in diesem deutschsprachigen Guesthouse in Kapstadt einfach mal so richtig verwöhnen lassen.

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar