Sabi Sands Game Reserve – ein luxuriöses Paradies nicht nur für Leopardenliebhaber

Das Sabi Sand Game Reserve befindet sich im sogenannten Lowveld (eine flache subtropische Region) der Provinz Mpumalanga, Südafrika und grenzt an den Krüger Nationalpark an. Der offizielle Name ist Sabi Sand Wildtuin.

Das Sabi Sands Game Reserve setzt sich aus einer Gruppe von privaten Game Reserves zusammen. Der Name des Parks stammt vom Sabi Fluss, der an der südlichen Grenze des Parks fließt. Das Reserve ist 62.308 Hektar groß (623.08 km²) und teilt sich eine 50km offene Grenze mit dem Krüger Park im Osten.

In Sabi Sands kann man sich zweifelsohne den ultimativen Traum einer Safari erfüllen, es wird nur selten besser.
Speziell Leopardensichtungen sind hier sehr häufig, da die Tiere sehr standorttreu sind. Dies macht Sabi Sands zu einem Traum für Fotografen. Der Vorteil der privaten Game Parks ist auch, daß die Fahrzeuge im Gegensatz zum Nationalpark die Straßen verlassen können.

Sabi Sands bietet hervorragende Möglichkeiten, um die „Big Five“ in freier Wildbahn zu sehen.

Nilpferde, Löwen, Rhinozerosse, Geparden, Hyänen sowie Zebras, Giraffen und allerlei Antilopenarten sind in großer Anzahl vorhanden. Abgesehen von den berühmten Big Five gibt es aber auch über 300 Arten von exotischen Vögeln und Reptilien.

Safari-Optionen im Sabi Sand Game Reserve ( Übernachtung notwendig, keine Tagesbesucher ) 

  • Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug (ca. 3h)– am frühen Morgen und späten Nachmittag
  • Buschwanderungen
  • Fotosafari

Safari-Unterkünfte im Sabi Sand Game Reserve (All inclusive)

Es gibt viele exklusive Unterkünfte im Sabi Sands Game Reserve, u.a Buffelshoek, Djuma, Elephant Plains, Cheetah Plains, Mala Mala, Chitwa Chitwa, Nkorho, Simbambilli, Arathusa, Londolozi, Umkumbe, Nottens, Sabi Sabi, Lion Sands, Kirkman’s Kamp, Singita, Exeter Leadwood, Inyati, Idube, Dulini, Leopard Hills, Savanna und Ulusaba.

Chitwa Chitwa Lodge

Jede der sechs individuell eingerichteten Suiten öffnet sich auf eine private Terrasse mit Seeblick und eigenem Pool, eingerahmt von einer geräumigen Holzterrasse mit Blick auf den nahe gelegenen See. Die Luxussuiten sind sehr geräumig, variierend von 130 bis 180 Quadratmetern und bieten Platz für bis zu 2 Zustellbetten für Kinder unter 12 Jahren. Insbesondere die Charlsy Suite ist eine hervorragende Lösung für Familien oder Freunde, die zusammen reisen! Sie besteht aus zwei prächtig eingerichteten, miteinander verbundenen Zimmern mit eigenem Bad, die durch einen komfortablen Wohnbereich verbunden sind.

Alle Chitwa Chitwa Suiten verfügen über eine Badewanne, eine Innen- und Außendusche, einen Kamin, eine Minibar, einen Ventilator, einen Haartrockner, eine Tee-/Kaffeemaschine und eine iPod-Dockingstation. Chitwa Chitwa erlaubt Kinder jeglichen Alters und bietet Pirschfahrten, Pirschgänge und die Möglichkeit ein typisch afrikanisches Dorf zu besuchen.

Mehr Info zu Chita Chitwa Lodge hier in größter Bewertungsplattungsplattform

Ulusaba Rock Lodge im Sabi Sand Game Reserve

Von allen Lodges im Sabi Sands Game Reserve ist die Ulusaba Rock Lodge wahrscheinlich eine der Lodges, die den schönsten Blick über das südafrikanische Buschland bietet. Mit insgesamt nur zehn Zimmern können Sie sicher sein, ein intimes Erlebnis zu genießen. Die Haupt-Lodge ist mit Stroh gedeckt und verfügt über weitläufige Aussichtsplattformen, von denen die Gäste die Aussicht genießen können. Tauchen Sie zwischen Pirschfahrten und Buschwanderungen in den natürlichen Felsenpool ein oder genießen Sie eine entspannende Behandlung im luxuriösen Spa.

Die Zimmer sind geräumig und bieten alles, was man braucht: Klimaanlage für heiße afrikanische Nachmittage, ein großes Badezimmer und eine gut gefüllte Minibar. Alle Zimmer sind individuell eingerichtet und von moderner und traditioneller afrikanischer Kunst inspiriert. Die „Master Suite“ und zwei „Makwela Suiten“ haben ihre eigenen privaten Pools.

Mehr Info zu Ulusaba Rock Lodge hier in größter Bewertungsplattform

Notten’s Bush Camp

Jede private Suite ist elegant gestaltet, geräumig und wird durch Deckenventilatoren und Klimaanlage gekühlt. Durch den bewussten Verzicht auf elektrisches Licht wird eine magische Atmosphäre geschaffen. Die Unterkünfte im Notten’s Bush Camp bestehen aus wunderschön eingerichteten Suiten mit offenem Schlafzimmer und eigenem Bad. Alle Suiten verfügen über Innen- und Außenduschen. Alle Fenster und Schiebetüren sind mit Fliegengittern ausgestattet und Insektenspulen sind vorhanden.

Jede Suite im Notten’s Bush Camp führt auf eine private Holzterrasse mit herrlichem Blick auf den Busch. Petroleumlampen und Kerzen ersetzen die elektrische Beleuchtung für ein angenehmes Ambiente und alle Räume werden mit einem Deckenventilator gekühlt. Ihr Zimmer ist mit einer Steckdose zum Aufladen von Telefonen und Kamerabatterien ausgestattet. Telefon und WLAN sind im Hauptbereich der Lodge verfügbar.

Mehr Info zu Notten’s Bush Campe hier in größter Bewertungsplattform

Elephant Plain Lodge – Eine der erschwinglichsten Lodges in Sabi Sands Reservat

Als eine der preisgünstigsten Lodges in Sabi Sands bietet die Elephant Plains Lodge komfortablen Stil und erschwinglichen Luxus. Diese inhabergeführte Lodge bietet Platz für maximal 24 Gäste. Die Lodge richtet sich an den anspruchsvollen Reisenden und bietet eine Vielzahl von Unterkunftsmöglichkeiten. Im Elephant Plains können Kinder betreut werden, während sich Erwachsene an aufregenden Pirschfahrten erfreuen oder den Pool, das Spa und den Fitnessraum nutzen.

Die fünf Rondavels befinden sich im wunderschön angelegten Garten und haben Sonnendecks, eigene Badezimmer, Klimaanlage, Deckenventilatoren, Minibars, Tee- und Kaffeekocher, Moskitonetze und elektronische Safes.
Die sechs exklusiven Suiten mit offenem Schnitt verfügen jeweils über eine Lounge, ein Schlafzimmer mit Doppelbett, ein eigenes Bad und eine private Aussichtsplattform, die einen spektakulären Blick über das Flussbett und den offenen Bereich bietet.

Alle Suiten verfügen über Klimaanlage, Deckenventilatoren, Kamine, Moskitonetze, elektronische Safes sowie Minibars und Tee- und Kaffeekocher.
Die Manyeleti Flitterwochen-Suite mit Glasfront bietet allen üblichen Luxus und verfügt außerdem über einen privaten Pool und ein Tagesbett.

Buchungsmöglichkeit für Elephant Plain Lodge

Singita Sand’s – Ultra luxuriöse Unterkunft mit 2 Optionen

Singita Ebony

Die Singita Ebony Lodge ist ein Camp mit zwölf Suiten am Ufer des Sand River. Da jede Suite auf ihrer eigenen privaten Terrasse mit Pool liegt, genießen Sie Ihren eigenen exklusiven Bereich zum Essen und Entspannen im Freien und gönnen sich ein erfrischendes Bad in Ihrem eigenen Pool. Ein Hauptpool steht auch allen Gästen zum Schwimmen offen.

In jeder Suite führt das Schlafzimmer direkt auf die Veranda mit einer raumhohen Glaswand, die das beeindruckendste Aufwachen der Welt verspricht.

Die Singita Ebony Lodge bietet einen Swimmingpool im Hauptbereich der Lodge sowie ein modernes Fitnessstudio und ein luxuriöses Spa. Kostenloses WLAN ist im gesamten Gebäude verfügbar, obwohl die Verbindung aufgrund der abgelegenen Lage der Lodge nicht mit der in der Stadt identisch ist.

Es stehen Suiten mit Flussblick, Busch Suiten, Lewis Suiten, Familien Suiten und Pool Villas zur Verfügung.

Mehr Info zu Singita Ebony hier in größter Bewertungsplattform

Singita Boulders Lodge

Singita Boulders verfügt über zwölf prächtige Suiten mit Glasfront, von denen zwei Doppelsuiten für Familien zur Verfügung stehen. Die Luxussuiten sind klimatisiert; bestehen aus prächtigen Badezimmern, Innen- und Außenduschen, einem weitläufigen Wohnbereich mit doppelseitigem Kamin, Minibar und Kühlschrank sowie privaten Freizeitterrassen aus Holz mit einem beheizten Pool. Mit einem Hauch authentischer afrikanischer Ruhe bieten die strohgedeckte, offene Lounge und das Aussichtsdeck der Hauptlodge einen perfekten Blick auf den Fluss. Es gibt einen Barbereich, einen Weinkeller von Weltklasse, ein traditionelles offenes Boma, einen Fitnessraum, ein Spa und eine Bibliothek.

Mehr Info zu Singita Boulders Lodge hier in größter Bewertungsplattform

Leopard Hills Lodge

Jede der acht luxuriösen Suiten mit Glasfront, komplett mit eigenem Sonnendeck und Felsen-Pool, bietet einen herrlichen Blick auf das dahinter liegende afrikanische Buschland und sind großzügig geräumig mit Klimaanlage und Deckenventilatoren. Die atemberaubenden romantischen Badezimmer verfügen über doppelte Innen- und Außenduschen. Eine einladende Lounge mit atemberaubendem Blick über den Busch schafft den idealen Rahmen, um mit einem Buch zu entspannen oder den Nachmittag mit einem Fernglas bequem in Ihrer klimatisierten Suite zu verbringen, Genießen Sie den Tag draußen in Ihrer Hängematte oder Poolliege, während Sie dem ruhigen Rauschen des umliegenden Buschlandes lauschen.

Der Behandlungssaal und das Fitnessstudio im Leopard Hills erfreuen sich bei vielen Gästen großer Beliebtheit.

Buchungsmöglichkeit für Leopard Hills Lodge

Zusammenfassung der möglichen Aktivitäten und Dienstleistungen in Sabi Sands (je nach Lodge)

  • Wellness-Bereiche (Massagen, Dampfbad, Sauna)
  • Fitness Center
  • Diverse Pool mit Aussicht auf die Natur oder das Wasserloch
  • Eigener kleiner Pool auf dem Deck (bei manchen Lodges)
  • Boma (Feuerplatz im Freien)
  • Bar und Lounge
  • Souvenirladen
  • Baby Sitting
  • Bibliothek
  • Hochzeiten im afrikanischen Busch
  • Fahrt zu einem afrikanische Dorf (Dixie Village) ab Chitwa Chitwa

Anreise zum Sand Game Reserve

Per Auto:
Reisende mit eigenem Mietwagen können das Sabi Sands über die N4 ab Johannesburg recht einfach erreichen. Die Fahrt erstreckt sich über ungefähr 450km und dauert ca. 6,5 Stunden. Hierbei ist zu beachten, dass man vorher prüfen muss, welches Tor am nächsten zur gebuchten Lodge liegt.

  • Shaw’s Gate: geöffnet von 05.00Uhr bis 22.00Uhr
  • Newington Gate: geöffnet von 05.00Uhr bis 22.00Uhr
  • Gowrie Gate: geöffnet von 05.00Uhr bis 22.00Uhr

Kosten: Die Einfahrt kostet pro Fahrzeug 340 ZAR. Pro Person werden weitere 154 ZAR fällig. Kreditkarten werden akzeptiert. (Preise inklusive MwSt. gültig bis 31.12.2022)

Per Flugzeug:
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, per Flugzeug nach Sabi Sands zu gelangen. Kommerzielle Flugangebote gibt es durch die südafrikanische Gesellschaft Airlink zu den Flughäfen Kruger Mpumalanga International, Hoedspruit und Skukuza – ab Johannesburg und teilweise auch ab Kapstadt.

Ab Johannesburg kann auch auf privater Basis das Sabi Sands Shuttle gebucht werden – ein direkter Flug auf Nachfrage hin.

Einige der hochpreisigen Lodges haben auch Ihr privates Flugfeld, hier empfiehlt es sich bei Buchung nachzufragen.

  • Ulusaba airstrip (für Unterkünfte im westlichen Sektor)
  • Arathusa airstrip (für Unterkünfte im nördlichen Sektor)
  • Londolozi Airstrip (nur für Gäste von Londolozi)

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar