Fairy Glen Game Reserve – Big 5 Safari nahe Kapstadt (Worcester)

Das 22.000 Hektar große Fairy Glen Game Reserve bietet Big 5 Safaris nahe Kapstadt in Südafrika an. Es liegt in der Nähe von Worcester und ist nur 1,5 Fahrtstunden von der Mother City entfernt.

In Fairy Glen kann man die Big Five (Elefant, Löwe, Büffel, Nashorn und Leopard) erleben – wobei man die Leoparden wahrscheinlich nicht oft zu Geseicht bekommen wird, da sie nachtaktiv sind. Außerdem sind in Fairy Glen noch Zebras, Giraffen und verschiedene Antilopen- und Vogelarten zu Hause (allerdings nicht in so großer Anzahl, wie in manch anderen Reservaten).

Fairy Glen Game Reserve

In diesem Big Five Wildreservat nahe Kapstadt gibt es Safaris am Morgen und am Nachmittag zu erleben. Im Übernachtungs-Paket werden auch Naturwanderungen zum Damm mit angeboten. Außerdem kann man das Reservat und die wilden Tiere auch hoch zu Ross während einer Pferde-Safari erkunden. In Fairy Glen gibt es auch Felsmalereien der Buschmänner („San“), die über 6000 Jahre alt sind. Tages-Besuche (ohne Übernachtung) sind möglich.

Übernachten kann man in Luxus- oder Standard-Chalets. Am Abend und am frühen Morgen kann man die Löwen brüllen hören – ein unvergessliches Erlebnis.

Das Fairy Glen Game Reserve befindet sich am Fuße der Brandwacht Berge und ist von Fynbos-Vegetation, Proteas und Wasserfällen umgeben. Nach einem Safari-Aufenthalt kann man auch den Botanischen Garten und den Golfplatz in Worcester oder die Weinregion rund um Robertson besuchen.

Südafrika Reiseangebot

Safari-Optionen im Fairy Glen Reserve (Tagesausflug oder Übernachtung)

  • Pirschfahrt am Morgen ohne Übernachtung – Transfer von Kapstadt oder eigene Anreise, 8-9 Uhr Frühstücks-Büffet, 9-12 Uhr Pirschfahrt / Pferde-Safari, 12:30-14 Uhr Mittags-Büffet, nach 14 Uhr Rückfahrt nach Kapstadt
  • Pirschfahrt am Nachmittag ohne Übernachtung – Transfer von Kapstadt oder eigene Anreise, 13-14 Uhr Mittags-Büffet, 14-17 Uhr Pirschfahrt / Pferde-Safari, nach 17 Uhr Rückfahrt nach Kapstadt
  • Pirschfahrt / Naturwanderung mit Übernachtung – Ankunft 14-17 Uhr, Naturwanderung 1 Stunde, 19-21 Uhr Abendessen / Grillen, 7-9 Uhr Frühstücks-Büffet, 9-12 Uhr Pirschfahrt, 12-14 Uhr Mittags-Büffet, Abreise
  • Pferde-Safari
  • Naturwanderungen

Safari-Unterkünfte im Fairy Glen Game Reserve

  • Luxus-Chalet – für bis zu 4 Personen, entweder Doppelbett und Einzelbetten oder ausziehbares Sofa, eigenes Bad mit Dusche, Küche
  • Standard-Chalet – für 2-4 Personen,Doppelbett oder Einzelbetten bzw. Doppelstockbett,eigenes Bad

Weitere Aktivitäten und Anlagen im Fairy Glen Game Reserve

  • Felsmalereien der Buschmänner (San)
  • Pool
  • Restaurant, Bar
  • Boma / Lapa (Feuerplatz im Freien)
  • Souvenirladen
  • Teambuilding
  • Konferenz-Räume
  • Hochzeiten

Anreise zum Fairy Glen Game Reserve nahe Kapstadt (nahe Worcester)

Das Fairy Glen Wildreservat ist von Kapstadt aus ganz einfach über die N1 in Richtung Worcester und danach über die R43 zu erreichen.

Bei gutem Wetter sollte man unbedingt den Du Toitskloof Pass (R101) entlangfahren und die fantastische Aussicht genießen.  

Nach dem Safari-Aufenthalt in Fairy Glen kann man die Weinregion rund um Robertson oder Paarl besuchen.

Ein Artikel von Dagmar

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.