Lalibela Game Reserve – Big 5 Safari auf der Garden Route nahe Port Elizabeth

Das 10.500 Hektar große und familienfreundliche Lalibela Game Reserve bietet Big 5 Safaris auf der Garden Route in Südafrika an. Es befindet sich ca. 1 Stunde Fahrt von Port Elizabeth entfernt und liegt kurz vor Grahamstown in der Ostkap-Provinz in Südafrika. Wer von Kapstadt aus zur Safari in Lalibela aufbrechen will, muss mit knapp 9,5 Fahrtstunden rechnen.

Lalibela Game Reserve

Das Lalibela Wildreservat bietet wunderbare Big 5 Safaris und sogar spezielle Game Drives für Kinder an – mit eigenem Ranger und Kinder-Betreuer.

Neben den „Big Five“ (Löwen, Elefanten, Büffeln, Nashörnern und Leoparden) hat man hier auch die Chance, Geparden, Nilpferde, Hyänen, Schakale oder Luchse zu sehen. Natürlich sind auch Zebras, Giraffen, Warzenschweine und verschiedene Antilopen- und Vogelarten mit von der Partie. Sogar die kleinen Dassies sind hier heimisch.

Lalibela umfasst 5 Ökosystem und bietet daher eine reichhaltige Flora und Fauna. Die großen Grasflächen sind perfekt zum Beobachten von Zebra-Herden, Eland-Antilopen, Gnus oder Kuhantilopen geeignet. Umwelt- und Artenschutz sowie die Unterstützung der einheimischen Gemeinden vor Ort werden in Lalibela großgeschrieben.

Am frühen Morgen und späten Nachmittag kann man im Lalibela Game Reserve auf Big Five Safari gehen. Während der Safari am Abend hat man auch die Chance, Erdferkel, Schakale oder Erdwölfe im Scheinwerferlicht zu sehen.

Tages-Safaris sind in Lalibela leider nicht möglich (nur für große Gruppen ab 30 Leuten). Man sollte sowieso am besten immer 1-2 Übernachtungen einplanen, um die Chance, die Big Five zu sehen, zu erhöhen.

In diesem Wildreservat stehen 4 verschiedene Lodges und eine exklusive Villa (mit eigenem Ranger und Koch) zur Auswahl. Die Safari-Unterkünfte in Lalibela reichen von Familien-Chalets und Luxus-Lodges bis hin zu Zelten auf einer erhöhten Plattform, die mit Holzstegen verbunden sind. Von den Decks kann man die wunderbare Aussicht auf die Natur genießen.

Das Lalibela Wildreservat ist in die wunderschöne Hügellandschaft der Ostkap-Region in Südafrika eingebettet und bildet auch einen guten Ausgangspunkt zur Erkundung von weiteren Attraktionen auf der Garden Route.

Südafrika Reiseangebot

Safari-Optionen im Lalibela Game Reserve (Übernachtung notwendig)

  • Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug (ca. 3h) – am frühen Morgen und späten Nachmittag, 2 Game Drives pro Übernachtung, die Safari am Abend ist perfekt geeignet, um nachtaktive Tiere zu beobachten (Hyäne, Erdwolf, Schakal, Erdferkel)
  • Buschwanderungen –wetterabhängig, Buchung bei Ankunft, Beobachtung vonVögeln, Pflanzen und kleineren Tieren

Safari-Unterkünfte im Lalibela Game Reserve

  • Kichaka Luxus-Lodge –Hauptgebäude aus Stein mit Strohdach, wunderbarer Wasserloch-Blick, Lounge und Restaurant mit perfekter Aussicht auf die Natur, Pool in der Nähe des Wasserlochs, schöner Blick vom Deck, Suiten mit eigenem Pool
  • Lentaba Lodge – Lodge am Berghang im traditionellen Safari Stil mit großem Lounge-Bereich, Deck mit wunderschöner Aussicht, Pool und Chalets mit Rieddach und eigenem Deck
  • Tree Tops Safari Lodge – Luxus-Zelte auf einer erhöhten Plattform (durch Holzstege miteinander verbunden), Klimaanlage, eigenes Bad, schönes Deck, große Fenster mit Ausblick auf die Hügellandschaft
  • Mark‘s Camp – Familien-Chalets und Einzel-Chalets im afrikanischen Stil, eigenes Bad, Deck mit Blick auf das Wasserloch und die wilden Tiere
  • Mills Manor – Private Villa für exklusive Nutzung – perfekt für Familien oder Gruppen auf Safari, historisches Farmhaus auf einer Anhöhe mit privatem Ranger, Koch und Haushälterin, Zimmer mit großer Terrasse, perfekte Sicht auf das Wasserloch, Bar, Pool, große Lounge, Essbereich, Grillmöglichkeit im Garten

Weitere Aktivitäten und Anlagen im Lalibela Game Reserve (je nach Lodge)

  • Boma mit Blick auf das Wasserloch
  • Pool mit wunderbarer Aussicht
  • Eigener kleiner Pool auf dem Deck (bei manchen Chalets)
  • Restaurant, Bar
  • Bibliothek
  • Babysitter-Service
  • Kinder-Safari-Programm (Kinder Game Drives)

Anreise zum Lalibela Game Reserve nahe Port Elizabeth und Grahamstown (Garden Route)

Das Lalibela Wildreservat in der Ostkap-Provinz in Südafrika ist ganz einfach über die N2 in Richtung Port Elizabeth und Grahamstown zu erreichen. Der Addo Elefanten Park ist auch ganz in der Nähe.

Eine Abholung / Transfer von Port Elizabeth kann auf eigene Kosten hinzugebucht werden.

Lalibela bietet die Chance, eine Big Five Safari mit anderen Attraktionen auf der Garden Route zu verbinden (z.B. Addo Park oder Strände).

Interesse, das Lalibela Game Reserve zu besuchen?

Safari-Unterkünfte im Lalibela Game Reserve

Ein Artikel von Dagmar

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.