Otter Trail

Otter & Tsitsikamma Trail (Garden Route)

Der Otter Trail ist einer der bekanntesten Wanderwege der Garden Route und ganz Südafrika, der durch einen für die Öffentlichkeit gesperrten Teil des Garden Route National Park führt. Zutritt erhalten max. 12 Personen pro Tag. Um diese Genehmigung zu bekommen, ist eine mehrmonatige Vorausbuchung erforderlich. Mit etwas Glück kann man als Nachrücker vor Ort nicht in Anspruch genommene Permits bekommen. Dafür sollten aber mehrere Wartetage einkalkuliert werden.

Südafrika Reiseangebot
Otter Trail
Wanderung auf dem Otter Trail

Weiterlesen

Plettenberg Bay

Ein Tag in .. Plettenberg Bay ( Garden Route )

Plettenberg BayPlettenberg Bay ( Kurzversion Plett ) ist wie Mossel Bay das Urlaubsmekka an diesem Küstenstreifen der Garden Route. Im Dezember und Januar besuchen Zehntausende Südafrikaner diesen Badeort, um hier ihren Jahresurlaub zu verbringen. Die Stadt ist dann zum Bersten voll, es ist schwer, überhaupt ein Hotelzimmer zu bekommen. Einen Platz in einem Restaurant zu bekommen, erfordert eine gewisse Planung, ansonsten kann man schon mal 1 Stunde auf eine Sitzgelegenheit warten. Im Vergleich dazu geht es das restliche Jahr, bis auf Ostern, gemütlich zu.

Weiterlesen

Garden Route

Tsitsikamma-Nationalpark (Garden Route)

Garden Route
Garden Route

Die Tsitsikamma-Sektion des Garden Route Nationalparks ist etwa 300 km² groß und erstreckt sich entlang der Garden Route über ca. 80 km vom Badeort Plettenberg Bay nach Osten. Zum Park gehören auch ein der Küste etwa 5 Kilometer vorgelagerter breiter Streifen des Indischen Ozeans. Der Tsitsikamma Nationalpark gilt als ein Wanderparadies.

Die wild und steil zerklüftete Berg- und Küstenlandschaft, die wasserreichen Flüsse und der schattige Urwald sind ein Grund dafür. Hier gibt es noch einen großen Bestand an ursprünglichen Wald und der Fynbos-Vegetation. Die Region erhält aufgrund der besonderen Lage reichhaltig Niederschlag.

Im Mittel sind es jährlich 1200 mm. Der Großteil davon fällt in den Monaten April / Mai und September/Oktober.

Weiterlesen