Interview mit deutscher Mietwagenverleiherin aus Kapstadt

Heute sprechen wir mit Moni, welche seit vielen Jahren in Kapstadt eine Autovermietung betreibt.

Hallo Moni. Schönen guten Tag. Danke, daß Du uns einige Fragen zum Therma Autofahren in Südafrika beantwortet. Fangen wir gleich mal einer typischen Frage an. Gibt es Tipps, wie man sich schnell an den Linksverkehr gewöhnt?

Ja, einfach immer erst losfahren wenn man ein anderes Auto sieht. Beim Linksabbiegen auch versuchen hinter einem Wagen herzufahren. Viel wichtiger: beim Überqueren der Strassen einfach IMMER in beide Richtungen schauen.

Kapstadt Entdecken: Meine Erfahrungen gehen auch in die Richtung. Im Stadtverkehr ist der Linksverkehr relativ einfach zu managen. Einfach Autos hinterherfahren, dann paßt es. Herausfordernd ist es, wenn man auf leeren Straßen unterwegs ist und dann vergißt, daß hier Linksverkehr ist. Also höchste Konzentration auf Straßen, wo nur ab und zu ein Auto entgegenkommt. Und nicht nervös machen lassen, wenn man am anfangs anstelle des Blinkers immer den Scheibenwischer aktiviert.

Haben die südafrikanischen Mietwagen alle ein Navi dabei? Kann man sich auf dessen Genauigkeit überhaupt verlassen?

Nein, die kommen ohne Navi. Ein Navi empfiehlt sich. Jedoch ist es das beste man bespricht mit einem unserer Mitarbeiter welche Strecke man vorhat. Im verlinkten Artikel wird das Thema Navi besprochen.

Welche Grösse sollte ein Mietauto bei 2 Fahrern haben, wenn man die Entfernungen bedenkt?

Wenn man nur in der Stadt fährt ist ein Kleinwagen wunderbar (nennt sich Gruppe T), wenn man aber weitere Strecken fährt, würde ich eine Gruppe C empfehlen. Das entspricht einem Toyota Corolla.

Falls man eine Panne hat, gibt es für Mietwagen doch auch einen Servicedienst ähnlich dem ADAC. Wie schnell kommen die Helfer denn im Schnitt, falls man in einer touristischen Region ist?

In einer touristischen Region kommen die sofort. Die Pannenhelfer sind bei allen Branchen platziert. Also hängt es ab wie weit weg man von der nächsten Niederlassung entfernt ist.

Für welche Strecken in Südafrika braucht man Allrad bzw. SUV. Wie sieht es mit den Schotterpasstrassen im Western Cape aus?

Es gibt in ganz Südafrika nur eine einzige Strasse bei der man Allrad benötigt und das ist der Sanipass. Aber natürlich ist es z.B. im Krugerpark netter, wenn man einen SUV hat – wegen der Sicht. Die sind höher gelegen. Aber ein SUV ist viel günstiger al sein Allrad = das ist nicht das gleiche.

Gibt es besondere Ratschläge, wenn man von einer Unterkunft zur nächsten unterwegs ist, daher sein Gepäck dabei hat und nun irgendwo einen längeren Stop zum Sightseeing einlegen will?

Einfach immer schaun ob ein car guard da ist. Car guards sind überall, wo es Touristenattraktionen gibt vor Ort. In all den Jahren hatten wir noch nie eine eingeschlagene Scheibe da unsere Kunden den Rat befolgen. Nicht parken wenn keiner da ist.

Kann man an der Kleidung erkennen, ob ein Parkwächter offiziell dort arbeitet? Wie verhält man sich, wenn er eine hohe Gebühr verlangt? Was ist die angemessene Vergütung?

Bis auf wenige Ausnahmen verlangen die keine Gebühr. Man gibt Ihnen was man für richtig hält. Der gängige Preis ist 5 Rand. Wenn es Nacht ist oder auch mal länger dauert ist R 10 auch ok.

Werden eigentlich in Südafrika viel Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt?  Ja. Leider jetzt sehr viel. Z.B. auf der Garden Route sind Kameras in jeder Stadt, durch die man fährt. Im Vergleich mit Deutschland ist der Preis immer noch minimal. Auch haben die meisten Mietwagen jetzt ein Trackersystem, die die Geschwindigkeitsübertretungen messen und sofort eine Nachricht schicken, wenn man extrem viel zu schnell gefahren ist.

Wie verhält man sich richtig, wenn bei einer Polizeikontrolle sofort ein Cash Bussgeld verlangt wird?

Das gibt es nicht. also auf gar keinen Fall zahlen. In 25 Jahren – wo ich dutzende Male durch das Land gefahren bin – wurde ich noch nie gestoppt und nach Geld gefragt.

Autofahren in der Nacht – Rätst Du generell davon ab?

Generell bitte vermeiden. Nicht nur wegen anderen Autos, die oft kein Licht haben, sondern auch wegen Tieren und der Gefahr, dass man in Gegenden aus Versehen fährt, wo man nicht hinfahren sollte. Die Autobahnen in Südafrika sind alle sicher, aber ich würde es trotzdem nicht machen. Hier gibt es noch die Erfahrungen anderer Leser zum Thema Autofahren bei Nacht in Südafrika.

Gibt es noch weitere typische Fragen, mit denen Du immer gelöschert wirst?

Höchstgeschwindigkeit: 120kmh. Immer links in die Spur fahren und schnellere Autos vorbeilassen – ausser bei mehrspurigen Autobahnen.

Du bist die Besitzerin einer Autovermietung in Kapstadt. Die Leser interessiert es, wie es dazu gekommen ist.

Ich hab mich immer schon für Autos begeistern können, von klein auf. Kam dann aber eher zufällig in den Tourismus hier. Ich hatte erst für eine NGO gearbeitet, die konnten mich aber nicht zahlen, daher musste ich irgendwie Geld verdienen. Ich hatte ein Auto. Wohnte in einem Backpacker. Es war ein grosser Bedarf nach Transport, also fing ich an, meinen Wagen gegen etwas Taschengeld an andere Reisende zu verleihen. Das ging so gut das ich mir mehr kaufte. Und mehr und mehr und immer mehr bis es dann mal formal eine richtige Firma wurde und ich auch keine Zeit mehr hatte für nebenher irgendwas anderes zu tun.

Welches ist der meistvermietete Autotyp bei Euch?

Eine Gruppe B – entspricht einer Golfgrösse.

Aktuell verlangen die Autovermieter weltweit für Mietwagen Höchstpreise. Wie ist es aktuell in Südafrika mit den Preisen und was erwartest Du für die nahe Zukunft?

Tatsächlich haben wir bis 1.11.22 noch Niedrigpreise. Aber ab dann geht es gewaltig hoch. Wir versuchen aber gerade unseren deutschsprachigen Kunden entgegenzukommen. Einfach nach einem Discount fragen. Wir sagen kaum nein. Weltweit haben wir aber die günstigsten Preise. Tip: Je früher buchen, desto besser da die Preise ständig steigen. Es gibt ja keinerlei Storno bis auf wenige Ausnahmen.

Wenn sich die Wagenliegerungen normalisiert haben, etwa noch ein Jahr, dann fallen die Preise wieder. 

Hast Du sonst noch Tipps, die Du potentiellen Autofahrern in Südafrika mitgeben möchtest?

Vorsicht: wenn man über 40km/h zu schnell fährt, wird man eingesperrt und einem Richter vorgeführt.

 Generell fährt man hier mehr auf Sicht als nach Regeln – wenn man sich nicht so sicher ist einfach den anderen vorfahren lassen. Nachts nirgendwo stehenbleiben! NICHTS IM AUTO LIEBEN LASSEN. WAGEN NICHT AN EINSAMEN STELLEN PARKEN. IMMER NACH PARKWÄCHTERN AUSSCHAU HALTEN. BEI REGEN KANN KEIN SÜDAFRIKANER FAHREN – VORSICHT GEBOTEN

Kontaktdaten

Monika Moser

Around About Cars

Phone: +27 21 422 4022   / Private Mobile: +27 82 373 0956

Homepage: www.aroundaboutcars.com

email: [email protected]

Adresse: 20 Bloem street, Kapstadt

Similar Posts:

Schreibe einen Kommentar