Hop on Hop off Bus | Stadtrundfahrt Kapstadt | City Sightseeing

Auch in Kapstadt fahren die berühmten roten Busse, die Touristen auf einer Stadtrundfahrt von einer Sehenswürdigkeit zur nächsten bringen. Kapstadt bietet mit den „Hop on Hop off“ Doppeldeckerbussen mit offenen Oberdeck diesen Service, der eine Erkundung der Stadt innerhalb kürzester Zeit ohne große Vorausplanung ermöglicht.

roter Bus

Stadtrundfahrt mit Hop on Hop off Bus

Die Fahrgäste können an allen Haltestellen aussteigen, die dort befindlichen Sehenswürdigkeiten oder interessanten Orte in Ruhe besuchen und dann die Fahrt mit dem nächsten Bus fortsetzen. In Kapstadt wird dieser Service von 8 Uhr bis 19 Uhr täglich angeboten.

In der Saison 2015 / 2016 können folgende Routen genommen werden:

a) Kapstadt „Red City Tour“ (Rote Tour durch die Stadt)

An dieser Strecke gibt es insgesamt 11 Haltepunkte. Die Busse fahren alle 15 Minuten und eine komplette Rundfahrt dauert etwa 1,5 Stunden. Die erste Abfahrt von der Waterfront erfolgt 8 Uhr (November 2015 – Februar 2016) bzw. 8.20 Uhr (ab März 2016), die letzte Abfahrt ist von der Waterfront 17.15 Uhr (bzw. 18.15 Uhr ab Long Street).

Nachfolgend werden alle Stopps aufgeführt:

Two Oceans Aquarium (Ticketverkauf an der V & A Waterfront)

Hafenrundfahrt, eine Vielzahl an Attraktionen, Shoppingspaß und Restaurants en masse erwarten die Besucher an der Waterfront.

The Clock Tower (Rückseite V & A Waterfront)

Cape Town Convention Centre (Stadtzentrum)

81 Long Street (Ticketverkauf / Green Market Square / Company’s Garden)

Die komplette Innenstadt kann von hier aus erkundet werden.

Jewel Africa Museum (Bo – Kaap)

Bekannt ist das Malaienviertel durch die bunten Häuschen und engen Gassen

Seilbahn – Station zum Tafelberg

Eins der absoluten Kapstadt – Highlights ist Aufstieg auf den Tafelberg.

Camps Bay (an der Strandpromenade)

Der Stadtteil bietet einen eine riesigen Strand, Palmen und auf der Strandpromenade eine Vielzahl an Restaurants und Cafes, wo man das Treiben in diesen mondänen Badeort beobachten kann.

President Hotel (Strandpromenade in Sea Point)

Hier kann man gemütlich an der Atlantikküste spazieren gehen.

St. Johns Road (Strandpromenade in Sea Point)

Hotel Winchester Mansions (Strandpromenade in Sea Point)

An Sonntagen werden im Hotel Jazzkonzerte gehalten.

Green Point Leuchtturm (Green Point Park)

Eine grüne Oase inmitten der Stadt ist der gelegene Park, daneben befindet sich das berühmte Fußballstadion.

Two Oceans Aquarium (Ticketverkauf an der V & A Waterfront)

Die besten Stopps mit den empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten sind an der Waterfront, dem Tafelberg und Camps Bay.

roter Bus, Stadtrundfahrt

Hop on Hop off Busfahrt

b) Kapstadt „Blue Mini Peninsula Tour“ (Blaue Tour auf der Kap – Halbinsel)

An dieser Strecke gibt es insgesamt 14 Haltepunkte. Die Busse fahren alle 20 Minuten und eine komplette Rundfahrt dauert etwa 2.25 Stunden. Die erste Abfahrt von der Waterfront erfolgt 9 Uhr, die letzte Abfahrt ist von der Waterfront 16.00 Uhr.

Nachfolgend werden alle Stopps mit aufgeführt:

Two Oceans Aquarium (Ticketbüro an der V & A Waterfront)

Foreshore (Lower Long Street)

Mount Nelson Hotel (Company’s Garden)

Hier kann man gediegen einen Tee trinken.

Botanischer Garten von Kirstenbosch

An der Ostseite des Tafelberges gelegen, ist der Botanische Garten mit der Fertigstellung des Baumpfades jetzt eine Topattraktion.

Constantia Nek (Umsteigepunkt zur Weintour)

Vogelpark World of Birds (Hout Bay)

Imizamo Yethu Township (Hout Bay)

Mariner´s Wharf (Hafen in Hout Bay mit Sicht auf Chapman`s Peak Drive)

Im Hafen von Hout Bay gibt es sehr leckere Meeresfrüchte.

Camps Bay (an der Strandpromenade)

President Hotel (Strandpromenade in Sea Point)

St. Johns Road (Strandpromenade in Sea Point)

Hotel Winchester Mansions (Strandpromenade in Sea Point)

Green Point Leuchtturm (Green Point Park)

Two Oceans Aquarium (Ticketbüro an der V & A Waterfront)

Die besten Stopps mit den empfehlenswertesten Sehenswürdigkeiten sind an der Waterfront, dem Botanischen Garten in Kirstenbosch, Hout Bay und Camps Bay.

Hop on Hopp off Bus

Roter Doppeldeckerbus

c) Kapstadt „Yellow Downtown Tour“ (Gelbe Tour durch das Stadtzentrum)

Diese Rundfahrt ist mit 7 Stopps die kürzeste Strecke der 3 Haupttouren. Die Busse fahren alle 20 Minuten und eine komplette Rundfahrt dauert etwa 2,25 Stunden. Die erste Abfahrt von der Long Street erfolgt 8.25 Uhr (November 2015 – Februar 2016) bzw. 8.45 Uhr (ab März 2016), die letzte Abfahrt ist von der Long Street 17.40 Uhr.

81 Long Street (Ticketbüro / Green Market Square / Company’s Garden)

St. George`s Cathedral (Company’s Garden)

South African Museum

Mount Nelson Hotel (Company’s Garden)

SA Jewish Museum

District Six Museum

Hier kann man die Apartheidgeschichte kennen lernen.

The Castle of Good Hope (Grand Parade)

Im Inneren der Festung befindet sich ein Museum.

81 Long Street (Ticketbüro / Green Market Square / Company’s Garden)

d) Kapstadt „Purple Wine Tour“ (Violette Weintour)

Die Weinroute durch das Constantiatal besteht aus nur 3 Haltepunkten.

Constantia Nek (Umsteigepunkt zur Weintour)

Groot Constatina (Weingut)

Weinverkostung und ein Spaziergang durch ein uraltes Weingut im kapholländischen Stil.

Südafrika Reiseangebot

Eagles Nest (Weingut)

Beau Constantia (Weingut / Umsteigepunkt Constantia Nek ist von hier zu Fuß erreichbar)

Die Busse fahren alle 20 Minuten und die reine Fahrtzeit beträgt etwa 30 Minuten. Die erste Abfahrt vom Constantia Nek erfolgt 9.55 Uhr, die letzte Abfahrt ist von vom Constantia Nek um 17.00 Uhr.

e) Sunset Bus (Sonnenuntergang auf dem Signal Hill)

Besonders schön ist die Beobachtung des Sonnenunterganges vom Signal Hill aus. Man sitzt dabei mit vielen anderen Besuchern auf einer riesigen Wiese über den Stadtteilen am Atlantic Seaboard, veranstaltet ein kleines Picknick und beobachtet dabei, wie die Sonne langsam am Horizont über dem Atlantik niedergeht. Die Abfahrt erfolgt ausschließlich vom Two Oceans Aquarium (Ticketbüro an der V & A Waterfront).

f) Hafenrundfahrt

Von 9 Uhr bis 17.30 Uhr kann eine kleinere Bootsfahrt auf dem Kapstädter Hafen absolviert werden. Startpunkt ist die Pier hinter dem Two Oceans Museum.

g) Geführter Rundgang durch die Townships Langa und Gugulethu

Die etwa zweistündige Führung in einen Minibus durch diese Townships kostet 65 Rand und erfolgt durch einen lokalen Bewohner. Startpunkt ist ab 9 Uhr das Ticketschalter in der Long Street. Alle 30 Minuten beginnt eine Fahrt, die letzte Tour erfolgt um 15 Uhr.

Besucher erfahren etwas über die Lebensverhältnisse der Bewohner. Es sollte jedoch jedem Teilnehmer klar sein, dass der Rundgang durch diese Armenviertel sehr deprimierend und auch schockierend sein kann. Wer sich nun fragt, ob solch ein Besuch sinnvoll ist, sollte diesen Artikel über Townshiptouren lesen.

h) 3 verschiedene geführte Rundgänge zu Fuß

– Bo-Kaap Tour

In etwa 1,5 Stunden erfährt man die Geschichte der Kapmalaien, sieht die farbigen Häuser der Bewohner, hört die Rufe der Muezzins von den Moscheen und probiert einige lokale Leckereien. Eine echt interessante Tour durch das Bo-Kaap, die nur 100 Rand kostet. Startzeiten sind um 11 Uhr, 14 Uhr und 16.15 Uhr vom Ticketschalter in der Long Street.

– Historic Tour

Hier erkundet man zu Fuß das Stadtzentrum und folgt den Spuren Nelson Mandelas. Ein Stopp im Companies‘s Garden und ein Treffen mit einem sehr alten Kapstädter ist in dieser 90minütigen Tour enthalten. Von der Long Street startet der Rundgange um 8.45 Uhr, 11 Uhr und 14 Uhr.

– District 6 Tour

Hier taucht man ein in die traurige Geschichte Südafrikas während der Apartheidzeit. District 6 ist ein ehemals von den Farbigen bewohnter Stadtteil, der dem Erdboden gleichgemacht wurde. Die Bewohner wurden gezwungen, in Townships am Rande der Stadt zu leben. Eine Tour startet um 16.15 Uhr von der Long Street.

Motorradausflug zum Kap der guten Hoffnung

Motorradausflug zum Kap der guten Hoffnung

h) Motorradtour zum Kap der guten Hoffnung

Seit einiger Zeit werden auch Fahrten mit Motorradgespannen angeboten. Jeweils 2 Passagiere werden mit solch einem Gefährt in etwa 5 Stunden zum Kap der guten Hoffnung und zurück gebracht. Das Angebot ist besonders interessant für diejenigen Urlauber, die nicht in einer organisierten Rundreise mit 30 anderen Leuten das Kap besichtigen wollen. Unterwegs wird an den schönsten Orten ein Foto Halt eingelegt.

Preise und Arten von Bustickets

Es sowohl Tickets für einen als auch für 2 Tage. Das preisreduzierte Online -Tagesticket kostet 160 Rand, für das entsprechende Zweitagesticket muss man 260 Rand bezahlen. Die Sunset Tour ist in obigen Preis nicht enthalten und kostet 100 Rand extra. Der Preis für die Hafenrundfahrt beträgt lächerliche 35 Rand (ca. 2 Euro).

Für die Townshiptour werden 270 Rand verlangt, der geführte Rundgang zu Fuß kostet nur 70 Rand. Eine Fahrt im Motorrad zum Kap der guten Hoffnung kostet 3.100 Rand. Die genannten Preise sind nur beim Kauf via Internet gültig, an den Ticketschaltern in Kapstadt kosten sie jeweils 20 Rand mehr.

Kapstadturlauber, die die Zeit haben, sollten die 2 Tage nutzen, ansonsten wird die Sightseeingtour mit dem roten Bus zu einer einzigen Rennerei. Genau genommen ist der Preis für diese Stadtrundfahrt so günstig, dass sich sogar ein mehrmaliges Kaufen der Tickets für den gesamten Zeitraum des Aufenthaltes lohnt.

Interessantes Special: Tagesticket und Helikopterrundflug

Wer ein Tagesticket besitzt, kann für nur 1.820 Rand (entspricht etwa 120 Euro) einen 25 minütigen Flug mit einem Hubschrauber hinzukaufen. Der Startpunkt ist an der Waterfront und die Tour führt entlang der Stadtteile an der Atlantikküste und über das Stadtzentrum. Dieser Flug ist ein einmaliges Erlebnis und sollte unbedingt absolviert werden.

Wo erhält man die Tickets?

Entweder man erwirbt die Tickets online oder an einen der Verkaufsschalter am Two Oceans Aquarium an der Victoria & Alfred Waterfront oder auf der Long Street. Die Busfahrer verkaufen auch Karten, aber nur bargeldlos. Beim Onlinekauf muss man das Ticket entweder ausdrucken und mitführen oder das Smartphone mit dem zugesandten Code dann vorzeigen.

 

Rückerstattung der Stadtrundfahrttickets im Falle von Nichtantreten

Erworbene Tickets sind 14 Tage, beginnend vom vorher ausgewählten Datum beim Onlinekauf für die Rundfahrt, gültig. Während dieser Zeit können die Tickets zurückgegeben werden und der Preis wird abzüglich einer Verwaltungsgebühr von 10 Rand erstattet.

Der besondere Tipp für den Kauf der Seilbahntickets auf den Tafelberg

Während der Hochsaison müssen Besucher eine lange Wartezeit vor dem Ticketschalter der Seilbahn einplanen. Nutzer der Hop On Hop Off – Stadtrundfahrten können dies vermeiden, indem sie die Tickets für die Seilbahn direkt vom Busfahrer erwerben. Ein Anstehen ist deshalb nicht notwendig.

Verfügbare Sprachen in den Hop on Hop off Bussen

In den Hop On Hop Off Doppeldeckerbussen ist ein Audiosystem mit Kopfhörern installiert, über die man viele Informationen zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten in deutscher, englischer und in 13 weiteren Sprachen erhält.

Preisnachlässe für Nutzer der roten Busse

Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und interessanten Orten bietet Preisnachlässe für Benutzer der Hop On Hop Off Busse an. Einige ausgewählte Preisvorteile werden nachfolgend aufgeführt:

Two Oceans Aquarium: 10 Rand Nachlaß
Riesenrad an der Waterfront: 20 % Nachlaß
Hafenrundfahrt: 15 % Nachlaß
Jüdisches Museum: 50 % Preisermäßigung
Castle of Good Hope: 3 Rand Nachlaß
Groot Constantia: 5 Rand Discount

Internetauftritt

Alle oben genannten Informationen können auf deren Homepage nochmal nachgelesen werden.

Übrigens gibt es diese Doppeldeckerbusse auch in Johannesburg.

Einschätzung dieses Angebotes

Für alle Besucher, die das erste Mal in Kapstadt sind oder die nur einen beschränkten Zeitraum zur Verfügung haben, ist die Buchung des Hop on Hop off Busses die beste und effizienteste Möglichkeit zur Erkundung der Stadt und den Besuch der Sehenswürdigkeiten.

Was die Leser auf unserer Facebookseite zum Bus sagen

Zu guter Letzt eine Leseempfehlung: Wie finde ich die günstigste Rundreise bei 200 Südafrikareiseveranstaltern?

Folgendes Reisebuch möchten wir Ihnen empfehlen:

Kapstadt und Garden Route – Reiseführer von Iwanowski: Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download (Reisehandbuch) *

Alle Stops an der Strecke werden in diesem Buch sehr gut beschrieben.

*Affiliatelink

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

hop on hop off kapstadt | kapstadt hop on hop off | hop on hop off kapstadt route | kapstadt hop on hop off mit 18 stationen | kapstadt stadtrundfahrt | hop on hop off kapstadt plan | was kostet eine sightseeing tour in kapstadt | hop on hop off kapstadt karte | hop on hop off kapstadt haltestellen | hop on hop of kapstadt | 

Diesen Beitrag weitersagen: