Rand-Kurs im freien Fall – schlecht für Südafrika, gut für Touristen

Der Kurs der südafrikanischen Währung befindet sich im freien Fall. Als Konsequenz hat das Land am Kap heute seinen Leitzins um einen halben Prozentpunkt erhöht, um dem Druck auf die Landeswährung Rand zu begegnen und die steigende Inflation zu bekämpfen.

Damit liegt der Schlüsselzins nun bei 5,5 Prozent. Mit diesem Schritt will die südafrikanische Notenbank in Pretoria sich gegen die jüngsten Währungsturbulenzen stemmen und einen weiteren Verfall der Währung verhindern. Doch der Kursverlust des Rands hat auch was Gutes…

Südafrika Reiseangebot
Kursverfall des südafrikanischen Rand seit 2012
Kursverfall des südafrikanischen Rand seit 2012

Weiterlesen