Acht atemberaubende Landschaften in Südafrika

In dieser Auflistung lernt Ihr die besten Landschaften von Südafrika kennen.

Tafelberg (Kapstadt)

Der über 1000 m hohe Tafelberg prägt die Skyline von Kapstadt. Highlight eines jeden Kapstadtbesuches ist der Aufstieg auf den Tafelberg, um von oben die grandiose Aussicht auf Meer und Stadt zu genießen.

Tafelberg beim Sonnenuntergang. Aufgenommen vom Blouberg Strand
Tafelberg beim Sonnenuntergang. Aufgenommen vom Blouberg Strand

Blyde River Canon (östliches Südafrika)

Bis zu 900 m tief hat sich der weltweit drittgrößte Canon in den Dolomitstein gegraben. Im Sonnenlicht leuchtet der Canon rötlich.

Blyde River Canyon (Irene2005 CC BY 2.0)
Blyde River Canyon (Irene2005 CC BY 2.0)

Garden Route

Von vielen Besuchern als der schönste Teil Südafrikas bezeichnet, kennzeichnet die Garden Route atemberaubende Landschaften, perfekte Sandstrände und eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten. Die Lagune von Knysna liegt im Zentrum der Garden Route.

Knysna Lagune
Knysna Lagune

Drakensberge (KwaZulu – Natal)

Über 3.000 m ragen die Drakensberge im Osten Südafrikas in den Himmel. Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fahrt mit einem Geländewagen auf den Sani Pass.

Drakensberge
Drakensberge

Krüger – Nationalpark

Im berühmtesten Nationalpark Afrikas leben die Big 5 – Elefant, Löwe, Leopard, Nilpferd und Büffel neben einer Vielzahl weiterer Wildtiere.

Krügerpark Elefant Big 5
Krügerpark Elefant Big 5

Kap der guten Hoffnung (Western Cape)

40 Kilometer südlich von Kapstadt ragt das sturmumtoste Kap in die Weiten des Atlantischen Ozeans.

Cape Point mit Kap der guten Hoffnung Foto: Bas-Leenders-CCBYSA20
Cape Point mit Kap der guten Hoffnung Foto: Bas-Leenders-CCBYSA20

Wild Coast (Eastern Cape)

Ein aus dem Meer ragender Felsen an der Wild Coast, der in der Mitte einen großen Durchbruch vorweist. Das Meerwasser schießt durch dieses Loch und erzeugt einen Hall, der von Weiten hörbar ist. Die einheimischen Xhosa nennen ihn „Ort des Donners“.

Hole in the Wall
Hole in the Wall

Valley of Desolation (Eastern Cape)

Inmitten der Halbwüstenlandschaft der Karoo in der Nähe von Graaff-Reinet erheben sich Gesteinsformationen aus Dolerit. Die eindrucksvollsten Gebilde mit bis zu 120 m Hoehe finden sich im Valley of Desolation (Tal der Trostlosigkeit).

Valley of Desolation
Valley of Desolation

 

Folgendes Reisebuch möchten wir Ihnen empfehlen:

Kapstadt und Garden Route – Reiseführer von Iwanowski: Individualreiseführer mit Extra-Reisekarte und Karten-Download (Reisehandbuch)* 

  • Affiliate Link

 

Fotonachweis: Tafelberg: Darren Glanville (CC BY-SA 2.0)

 Nachfolgende ergänzen wir den Artikel noch mit 2 weiteren Beiträgen. Eine Überarbeitung erfolgt in nächster Zeit. Wir möchten aber trotzdem die Artikel hier präsentieren.

Nervenkitzel ist dabei garantiert !!

Bungee Jumping
Bungee Jumping

Im Laufe der letzten 4 Jahre habe ich nun doch einige Aktivitäten absolviert, wo ich gestehen muß, daß mir danach doch etwas die Knie schlotterten.

1) Bungeejumping vom Rande einer Schlucht an den Victoriafällen

Bei einem Sprung von einer Brücke ist wenigstens überall Luft. Hier steht man am Rande einer 100 m tiefen Schlucht und springt hinein. Hardcore – Teilnehmer springen rückwärts und haben dann die Wand direkt vor dem Auge. Eigentlich wollte ich so springen, konnte mich dann aber nicht bewegen.

Weiterlesen

Kapstadt

Top 20 der Sehenswürdigkeiten in Kapstadt

Besucher in Kapstadt können aus einer Vielzahl aus Sehenswürdigkeiten auswählen. Je kürzer der Aufenthalt in Kapstadt ist, umso größer ist die Qual der Wahl. Es gibt natürlich einige Sehenswürdigkeiten in Kapstadt, die unbedingt angesehen werden sollten, wenn man als Tourist vor Ort ist.

Kapstadt mit dem Tafelberg (Foto: Danie van der Merwe, CC BY 2.0)

Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Top 20 – Sehenswürdigkeiten, aber ohne Anspruch auf Vollständigkeit.

Weiterlesen