5 beeindruckende suedafrikanische Canyons (2 in Kapstadt)

7 suedafrikanische Canyons
7 suedafrikanische Canyons

Laut Wikipedia ist ein Canyon eine bestimmte Art von Schlucht, genauer gesagt ein stark eingeschnittenes Tal mit getreppten Hängen in Gebieten mit horizontal lagernden Gesteinsschichten.

Südafrika Reiseangebot

Ein Canyon entsteht durch das Einschneiden eines Flusses in einer Ebenen in einem langen Erosionsprozess. Überdurchschnittlich oft befinden sich aufgrund der Verwitterung diese Canyons in trockenen Gebieten. Das vorhandene Gestein ist meistens Sandstein bzw. Granit.

Der berühmteste Canon der Welt ist der Grand Canyon in Arizona, in Namibia kann der Fish River Canyon bestaunt werden. Aber auch in Südafrika finden sich einige sehenswerte Canyons, die erkundet werden wollen. Einige dieser Schluchten liegen in Kapstadts Nähe, andere können nur nach einer langen Anreise erlebt werden.

Weiterlesen

Blyde River Canon & Bourke´s Luck Potholes

Bourke´s Luck Potholes
Bourke´s Luck Potholes

Die klassische Südafrika – Rundreise beginnt in Johannesburg und verkündet als erstes Highlight eine Safari im weltberühmten Krüger – Nationalpark. Die Fahrt von der größten Stadt des Landes bis zum Park dauert aber fast den ganzen Tag. Auf halber Strecke finden sich jedoch einige Naturwunder, die den meisten Reisenden bis zu diesem Zeitpunkt zwar völlig unbekannt sind, sich aber nicht verstecken müssen.

Blyde River Canon, einer der größten Canons der Welt

Es handelt sich dabei um den Blyde River Canon, je nach Art der Messung größter bis drittgrößter Canon der Welt.

Weiterlesen