Wissenswertes

Wassertemperaturen

Jeden Südafrikaurlauber interessieren die Wassertemperaturen, da ein Teil des Urlaubsvergnügens ein Bad im warmen afrikanischen Meereswasser sein soll. Die meisten Touristen werden jedoch überrascht feststellen, dass es keinen Automatismus zwischen Afrika und badewasserwarmen Meer geben muß. Kapstadt und die gesamte Atlantikküste sind hier das beste Beispiel.

Eine Meeresströmung sorgt für eiskalte Wassertemperaturen vor Kapstadt

Der Benguelastrom führt eiskaltes Wasser aus dem Südatlantik entlang der West Coast Südafrikas bis weit in den Norden nach Namibia. Im Sommer steigen hier die Wassertemperaturen kaum über 17 Grad. Für Kapstädter sind diese Temperaturen zu niedrig, so dass sich kaum ein Einheimischer mal in die Meereswogen stürzt. An den berühmten Stränden von Clifton und Camps Bay sind die Strände an heißen Sommertagen von Touristen und Einheimischen überfüllt, ins Wasser getrauen sich aber fast nur Mittel- und Nordeuropäer.

Weiterlesen

Initiationsritus, Mannwerden

Viele Tote bei Initiationsriten

Unter Initiation versteht man einen Ritus bei verschiedenen Naturvölkern, in dem Jugendliche in den Kreis der Erwachsenen aufgenommen werden. Einige Leser haben vielleicht schon mal Gruppen von bemalten und geschmückten Jugendliche gesehen, die auf dem Weg zu den geheimen Feiern gewesen sind. Von den eigentlichen Initiationsritualen gibt es kaum Bilder, da hier Außenstehende nicht zugelassen sind. Initiationsriten finden noch in vielen ländlichen Gebieten Südafrikas statt, vor allen im Eastern Cape. In die Medien und damit das Bewusstsein der Allgemeinheit gelangen solche Ereignisse nur, wenn es zu außergewöhnlichen Vorfällen kommt. Dies ist aktuell der Fall. Laut südafrikanischen Medien sind im Jahr 2013 bereits über 50 Jugendlichen bei den Ritualen ums Leben gekommen.

Weiterlesen

Die 8 besten Filme mit Südafrika-Bezug

Südafrika versucht seit langem, eine eigene südafrikanische Filmindustrie aufzubauen. In den letzten Jahren wurden schon einige international bekannte Filme produziert. Der weiten Öffentlichkeit ist aber kaum bekannt, dass darunter auch einige Blockbuster sind, die zwar (teilweise) in Südafrika gedreht wurden, aber in den meisten Fällen als Produktion aus den USA aufgeführt werden. In dieser Auflistung haben wir neben den in Südafrika gedrehten Filmen auch solche aufgeführt, die von Südafrika handeln.

1) District 9 (von 2009)

Einnahmen weltweit: über 200 Mio. USD; 4 Oscar – Nominierungen

Praktisch die ganzen Aufnahmen entstanden in Südafrika, das Budget belief sich auf etwa 30 Mio. USD. Gedreht wurde ausschließlich mit einheimischen Schauspielern wie Sharlto Copley, Jason Cope und Nathalie Boltt.

Weiterlesen

Sea Point

Dumm gelaufen – Wenn man überfallen wird

Seit etwa einem halben Jahr lebte ich jetzt in Kapstadt im Stadtteil Sea Point. Ich fühlte mich wohl hier. Die Entscheidung, in Sea Point zu leben, wurde mir damals durch die Lage der Sprachschule abgenommen. Alle Gastfamilien, welche mit der Sprachschule zusammen arbeiteten, lebten in Sea Point. So wurde dieser Stadtteil meine Heimat für den Kapstadt – Aufenthalt. Die Lage zu Fuße des Signal Hill ist schon phantastisch, da kann man nichts sagen.

Im Viertel gab es alle Dinge, die man braucht. Lebensmittelgeschäfte, Restaurants, Wäschereien und Getränkeshops finden sich auf der Main Road. Mein Lebensmittelpunkt drehte sich in diesem Monate um die Schule, die Unterkunft und die Geschäfte in der Hauptstraße.

Weiterlesen

Kriminalität in den Townships

Tik, die Droge am Kap

Urlauber besuchen die Kapstädter Partymeile Long Street an einem beliebigen Abend. Die Straße ist voll von Partygängern. Plötzlich steht vor ihnen ein ausgemergeltes Kind und streckt den ausgemergelten Arm hin. Das Kind ist kaum zu verstehen, die Intension ist aber klar – Geld. Wer in Kapstadt ist, wird viele von diesen Kindern und Jugendlichen sehen und auch angesprochen werden. Die meisten dieser Straßenkinder schnüffeln Klebstoff, ein Großteil nimmt jedoch auch Tik.

Tik ist die Modedroge Südafrikas und zerstört wie Aids die Lebensgrundlagen von Millionen Einheimischen. Seit dem Jahr 2000 ist diese Droge insbesondere in den Townships der Coloureds von Kapstadt auf dem Vormarsch und das vor allem unter den Jugendlichen.

Weiterlesen

Pretoria-Parlament

Hauptstadt von Südafrika

Die Hauptstadt von Südafrika – Welche denn nun?

Bei der Nennung der Hauptstadt von Südafrika gibt es immer wieder Diskussionen. Die größte und wirtschaftlich bedeutendste Stadt Südafrikas ist Johannesburg, welche aber keine staatliche Funktion hat. Die meisten Leute tippen dann aber auf Pretoria, wobei Kapstadtbesucher argumentieren, dass das Parlament doch im Zentrum von Kapstadt liege. Und einige werfen zur allgemeinen Verwirrung noch den Namen Bloemfontein in die Runde. Prinzipiell sind alle 3 Aussagen recht, denn Südafrika kann sich dreier Hauptstädte rühmen – Pretoria, Kapstadt und Bloemfontein. Offizielle Hauptstadt ist jedoch Pretoria. Die Erklärung folgt nun:

Weiterlesen