Wieder Haie vor Kapstadt gesichtet

Kapstadt Muizenberg StrandJeder kennt den Film “Der weiße Hai”, in dem an der amerikanischen Küste solch ein Tier die Urlauber in Angst und Schrecken versetzt. Neben der Küste der USA ist insbesondere die False Bay in Kapstadt bekannt für das Aufkommen an Weissen Haien. An allen Badeorten gibt es Haifisch – Beobachter, welche von den anliegenden Bergen die Küste überwachen und bei Sichtung eines Haies sofort Alarm schlagen.

Die Stadtverwaltung von Kapstadt hat diese Woche nun wieder vor vermehrten Haiaktivitäten gewarnt. In den Sommermonaten steigen die Vorfälle, wo die Tiere sich nah an die Küste wagen. Zwischen August und März ist Haisaison vor der Kapstädter Küste. Laut Angaben der Stadtverwaltung wurden bereits vor 2 Wochen die ersten Tiere vor Muizenberg und St. James gesichtet.

Gemäß Auswertungen der Beobachter schwimmen die Haie in dem meisten Fällen parallel zur Küste hinter den Wellenkämmen. Die Aktivitäten vor der Seelöweninsel Seal Island sind viel geringer als in vergangenen Jahren.

Südafrika Reiseangebot

Ein Strand vor dem Badeort Fish Hoek wurde als „High Risk Area“ definiert. Baden und Surfen ist strikt verboten. Trotz der Überwachung aller Badestrände kommt es jedes Jahr zu Unfällen. In den meisten Fällen überleben die Attackierten mit leichten Verletzungen, obwohl es im Schnitt jedes Jahr einen Schwerverletzten bzw. Toten gibt.

Es gibt Stimmen, die den Haifischtourismus für die Zunahme von Unfällen verantwortlich machen. Um jeden Urlauber einen Blick auf die Haie zu gewähren, werden die Tiere mit Ködern angelockt.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.