Besuch eines Weingutes

Südafrika hat sich im vergangenen Jahrzehnt einen hervorragenden Ruf als Weinproduzent erarbeitet. Auf zahlreichen Weingütern kann diese Aussage geprüft werden. Hinzu kommt, dass insbesondere im Großraum Kapstadt viele Weingüter in landschaftlich einmaliger Lage erbaut wurden. Kommt dann noch dazu, dass die alte Gebäudestruktur aus kapholländischer Zeit erhalten ist, ist das Glück des Weinliebhabers perfekt.

Weingueter

Weingueter

Im Stadtgebiet von Kapstadt liegt eines der ältesten Weingüter von Südafrika

Die bekanntesten Weinanbaugebiete in Südafrika befinden sich in und um Kapstadt. Eins der ältesten Weinanbaugebiete, das Constantiatal, liegt an den Osthängen des Tafelberges. Hier befinden sich auch die über die Landesgrenzen hinaus bekannten Weingüter Groot Constantia, Klein Constantia und Buitenverwachting, die bei den Halbtagestouren ein beliebtes Reiseziel darstellen.

Das Weinanbaugebiet Winelands etwa 50 Kilometer östlich von Kapstadt

Das zweite Weinanbaugebiet hat größere Ausmaße und erstreckt sich um die Städte Stellenbosch, Paarl und Franschhoek herum. Das als Winelands bekannte Gebiet bietet neben wunderschönen Weingütern auch historische Stadtkerne und burische Geschichte pur. In Paarl liegt das geistige Zentrum der Buren. Die Winelands befinden sich etwa 1 Autostunde östlich von Kapstadt. Somerset West am südlichen Rand des Gebiets ist der Lieblingswohnort der deutschen Auswanderer. Beim ersten Anblick glaubt man, sich in ein deutsches Mittelgebirge versetzt zu fühlen. Auch hier gibt es wieder empfehlenswerte Weingüter, nämlich Boschendal und Spiers.

Der Cape Winelands District Municipality ist einer von 51 Distrikten in Südafrika und berühmt für seine Weinanbaugebiete. Das Gebiet ist knapp 23.000 Quadratkilometer groß und grenzt an den West Coast -, Overberg -, Eden- und Central Karoo – Distrikt. Im Norden schließt sich die Provinz Northern Cape an. Mit dem Stadtgebiet von Kapstadt gibt es auch eine gemeinsame Grenze.

Wein

Wein

Die 5 Regionen der Cape Winelands

a) Drakenstein – Kerngebiet der Winelands

Der Hauptort des Drakensteingebietes ist Paarl, eine Stadt mit vielen Weingütern. Von Kapstadt ist Paarl innerhalb einer Stunde mit dem Auto oder dem Zug erreichbar. In Paarl befindet sich das berühmte Afrikaans – Sprachendenkmal. Ansonsten bietet sich die Umgebung von Paarl mit seiner Berglandschaft für Wanderungen an. Erwähnt werden soll hier das Paarlberg Nature Reserve. Zwischen Paarl und Wellington startet der 30 km lange Bainskloof – Pass, der für Naturliebhaber und Autofahrer ein echtes Erlebnis ist. Zwischen Paarl und Stellenbosch gibt es viele Freizeitangebote, sei es einen Zoo, eine Erlebnisfarm oder eine Erlebnisgärtnerei zu besuchen.

b) Stellenbosch – Kerngebiet der Winelands

Stellenbosch gilt als die Hauptstadt der Winelands.. Der etwa 50 km von Kapstadt entfernt liegende Ort zählt zu den ältesten Siedlungen Südafrikas. Der Ortskern von Stellenbosch weist noch viele Gebäude aus vergangenen Jahrhunderten auf. Eine der größten südafrikanischen Universitäten ist hier beherbergt und garantiert somit ein junges Publikum in der Stadt. Das Freizeitangebot ist riesig. In der Nähe der Stadt befinden sich einige der besten Weingüter des Landes, z.B. Boschendal, La Motte Estate und Speers.

 

Franschhoek (Foto: Dein Südafrika)

Franschhoek (Foto: Dein Südafrika)

Franschhoek in der Nähe von Stellenbosch ist ein weiteres Highlight einer Südafrikareise. Diese von französischen Hugenotten gegründete Stadt liegt in einmaliger Lage im Franschhoektal. Der Ort wird dreiseitig von Bergketten umschlossen. Von Franschhoek führen diverse Pässe in die majestätische Bergwelt. Von hier kann man eine Rundfahrt über diverse Pässe bis nach Bettys Bay absolvieren. Die Hottentots Holland Bergkette sind ein wunderschönes Naherholungsgebiet in dieser Region. Der höchste Berg dieser Bergkette ist knapp 1.600 m hoch. Hier kann man wandern, fischen, campen oder einfach nur relaxen. Südlich von Stellenbosch im Overberggebiet liegt Somerset West. Dieser Ort ist unter deutschen Auswanderern sehr beliebt.

c) Breede River Tal

Das Breede Rivergebiet ist eine sehr ländliche Gegend. Der Hauptort Worcester liegt bereits an der berühmten Route 62, die von hier Richtung Osten durch die Karoo geht. Das Gebiet befindet sich östlich der Hottentots Holland Bergkette und kann nur nach der Passage einer der Passstrassen erreicht werden. In Worcester gibt es den Karoo Desert National Botanical Garden. Auf dem Breede River können gemütliche Kanutouren absolviert werden. Aufgrund der fantastischen Berglandschaft eignet sich diese Region auch hervorragend für Wandertouren. Im Ort gibt es 10 verschiedene Weinkellereien, die zu Weinverkostungen einladen.

d) Witzenberg

Bekannteste Orte dieses Gebietes sind Ceres und Tulbagh. Ceres liegt bereits am Rande der Cederberge, einer malerischen Mittelgebirgslandschaft. Hier kommen Wanderer und Naturliebhaber wieder voll auf ihre Kosten. Ceres ist in Südafrika für zwei Dinge bekannt – Anbau von Früchten aller Art und im Winter Schneefälle.

e) Langeberg

Montagu und Robertson sind die touristisch interessantesten Orte. Das Künstlerstädtchen Montagu, an der Route 62 liegend, wird als das Tor zur Karoo bezeichnet. In der Nähe gibt es heiße Thermalquellen, die ein beliebtes Ausflugsziel darstellen.

Die in vielen Reiseführern beschriebenen Winelands beziehen sich im engeren Sinne auf die Gebiete Stellenbosch, Paarl und Franschhoek mit den meisten und berühmtesten Weinfarmen. Außerhalb dieses Gebietes gibt es jedoch noch weitere Ausflugsziele, die man bei einer Rundreise berücksichtigen kann.

Das Weingebiet in Kapstadt an den Hängen des Tafelberges

Südlich des Kapstädter Zentrums liegt zu Füssen des Tafelbergs eines der besten südafrikanischen Weinanbaugebiete und die Wiege des hiesigen Weinanbaues. Es handelt sich hierbei um

Südafrika Reiseangebot

Constantia liegt südlich des Kapstädter Stadtzentrums ist weist eine mehrere Hundert Jahre Weinanbautradition auf. Bekannte Weingüter sind  Groot Constantia, Klein Constantia, Buitenverwachting, Constantia Uitsig und Steenberg.

Die Weinstraße in den nördlichen Stadtteilen

In dem nördlichen Kapstädter Stadtteil Durbanville gibt es ein relativ unbekanntes Weinanbaugebiet, was aber auch einen Besuch wert ist, das Durbanville Wine Valley. Das Durbanville Wine Valley wird neben den “älteren Brüdern” Stellenbosch und Constantia Winelands leider oftmals übersehen. Jedoch ist es der einzige Ort in den Northern Suburbs, von dem man während der Weinprobe fast immer einen tollen Ausblick auf Kapstadts Tafelberg hat.

Da diese Region über Lehmböden, unberührte Natur und rege Atlantikbrisen verfügt, wird hier wunderbarer Chardonnay, Cabernet und Merlot angebaut. Darüber hinaus gibt es ein großes Angebot verschiedener Aktivitäten – beispielsweise zahlreiche Veranstaltungen, Restaurants und Sehenswürdigkeiten für die ganze Familie.

Die Durbanville Wine Valley ist leicht zu finden. Auf der N1 dauert es von Kapstadts Innenstadt lediglich 20 Minuten, um dieses junge lebendige Weingut zu erreichen – ein perfekter Tagesausflug. Empfehlenswert ist die Route von De Grendel zu Meerendal.

Weintouren

Die meisten Besucher fahren mit dem Mietwagen zum Weingut ihrer Wahl. Für alle diejenigen, die kein Auto besitzen oder die nicht mit dem Wagen zur Weinverkostung fahren wollen, gibt es eine Vielzahl von Reiseveranstaltern, die Touren in die Weinanbaugebiete anbieten.

Einige Veranstalter

Cape to grape wine tours

Die „Cape Winelands Tour“ dauert den ganzen Tag (etwa 9 Uhr bis 18 Uhr) und kostet 1.050 Rand pro Person. Es werden folgende Weingüter besucht: D’ ARIA WINE ESTATE, FAIRVIEW WINE ESTATE, MARIAANE WINE ESTATE, LE POMMIER WINE ESTATE und VREDE AND LUST WINE ESTATE. Auf jedem Weingut ist eine Weinverkostung inclusive Käse bzw. Biltong oder Schokolade im Preis enthalten. Ein Mittagessen wird im LE POMMIER WINE ESTATE gereicht.

Wine flies wine tours

Die „Day Wine Tour“ dauert ebenfalls den ganzen Tag und kostet 750 Rand pro Person. Auch hier werden 5 Weingüter im Gebiet von Stellenbosch besucht. Weinverkostung mit Häppchen und ein Mittagessen sind ebenfalls im Preis enthalten.

The Constantia Wine Tour

Dieses Weinanbaugebiet liegt an den Osthängen des Tafelberges inmitten der Stadt Kapstadt. Dort befinden sich somit die zum Stadtzentrum nächst gelegen Weingüter.

Eine Ganztagestour kostet 1.950 Rand pro Person und beinhaltet den Besuch von 3 bis 4 Weingütern. Neben den Besuch von historischen Weingütern im kapholländischen Stil sind auch moderne Estates im Boutiquestil im Programm. Bekannte Weingüter in Constantia sind Groot Constantia, Klein Constantia, Buitenverwachting, Constantia Uitsig und Steenberg.

Die Halbtagestour kostet 1.550 Rand pro Person und umfasst 2 bis 3 Weingüter.

 

Empfehlenswerte Weingüter

Boschendal

Boschendal befindet sich zu Fuße der Groot Drakensteine in einer atemberaubenden Landschaft. Per Auto ist das Weingut leicht zu finden, es liegt auf halber Strecke zwischen Paarl und Franschhoek, direkt an der Landesstraße R 310. Boschendal ist mit einer Größe von etwa 400 Hektar eines der größten, aber auch bekanntesten Weingüter von Südafrika.

Winelands_Boschendal

Boschendal

Das alte Herrenhaus von Boschendal liegt auf der linken Seite

Fährt man in die Einfahrt des Weingutes, fällt der Blick sofort auf eine weiße Mauer mit dem Boschendal – Namen. Zu linker Hand findet sich das alte Herrenhaus von 1812 im kapholländischen Stil. Es beherbergt nun ein kleines Museum. Dort erfährt man alles über die Lebensumstände der damaligen Zeit. Um das Haupthaus herum gruppiert sind diverse Nebengebäude, welche früher als Wohn – und Lagerflächen dienten. Heute ist sind dort ein Restaurant, diverse kleinere Verkaufsstände und ein Cafe. Hinter dem Hauptgebäude ist ein schöner Garten angelegt. Zwischen Einfahrt und Haupthaus ist eine Art englischer Garten, wo man sich niederlassen kann, um zu picknicken. Einen Picknickkorb kann man im Restaurant erwerben.

Boschendal - Altes Herrenhaus

Boschendal – Altes Herrenhaus

Weinverkostung unter alten Bäumen in Boschendal

Biegt man in der Einfahrt nach rechts ab, erreicht man nach einigen Kilometern zwei Gebäude, welche auch im kapholländischen Stil erbaut wurden. Dort kann man unter einem riesigen Baum die guten Weine des Boschendal Gutes verkosten. Während man im Schatten sitzt, verschiedene Rot – und Weisweine ausprobiert, genießt man die herrliche Aussicht auf die umliegenden „Groot Drakensteine“ – Berge. Es kann kaum eine entspannendere Freizeitbeschäftigung geben. Hat man einen Wein entdeckt, der einem vorzüglich schmeckt, besteht sogar die Möglichkeit, ihn direkt an die Heimatadresse in Europa liefern zu lassen.

Winelands_Boschendal

Weinverkostung in Boschendal in den Winelands

Spier

Die Weinfarm Spier, südlich von Stellenbosch gelegen, ist einen Besuch wert. Natürlich gibt es wie überall in den Winelands guten Wein zu verkosten und zu erwerben, vorrangig Pinotage, Merlot, Shiraz und Cabernet. Dieses Weingut glänzt jedoch durch eine riesige Parkanlage, welche mit diversen Freizeiteinrichtungen ausgestattet ist.

Spier hat sich vor einigen Jahren einen Schutzprogramm zur Auswilderung von Geparden angeschlossen. Einige der Tiere dürfen sogar berührt werden. Die Erlöse aus diesem „Showprogramm“ werden dann für die Auswilderungsprojekte verwendet. Weiterhin findet der Urlauber ein Rehabilitationszentrum für verletzte bzw. vergiftete Greif – und Raubvögel. Die Vögel werden hier solange gepflegt, bis sie wieder in die Wildnis entlassen werden können. Eine Begegnung mit einem majestätischen Adler und eine Flugshow sind die Highlights. Neben diesen beiden Begegnungsstätten mit afrikanischen Tieren gibt es diverse Läden, Restaurants, Cafes und Weinverkostungsplätze. In einem riesigen Amphitheater werden im Sommer musikalische Darbietungen von Jazz über Klassik bis zu Ballett aufgeführt.

Abends gibt es in einem riesigen Zelt eine beeindruckende Afrikashow. Der Veranstalter heißt Moyo und betreibt in Südafrika an 7 verschiedenen Stadnorten seine Show. Während des umfangreichen Essens wird der Gast von afrikanischer Musik und afrikanischern Tanz in den Bann gezogen. Die Show ist echt ein Erlebnis. Eigentlich ist die Show nur für speisende Gäste gedacht, doch nur mit einem Drink in der Hand kann man sich auch dort platzieren.

Homepage von Spier

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

heiße Thermalquellen montagu |