Warum mit der Eroeffnung der neuesten Attraktion Kirstenbosch jetzt ein Pflichtbesuch ist

Kirstenbosch @Adam Harrower

Kirstenbosch @Adam Harrower

Die Aussicht von der neuen Attraktion im Botanischen Garten von Kirstenbosch ist schon gigantisch. Auf der einen Seite die Flanke des Tafelberges, in der anderen Richtung die Stadt und die Tafelbucht im Hintergrund. Jetzt macht Fotoknipsen noch mehr Spaß. Von hier oben hat man auch einen viel besseren Überblick auf den Garten.

Seit Mai 2014 kann der Botanische Garten in Kirstenbosch jetzt mit dieser neuen Attraktion aufwarten, dem Tree Canopy Walkway, auf gut deutsch Baumkronenpfad oder Baumwipfelweg.

Der Rundweg durch die Baumgipfel von Kirstenbosch ist insgesamt 130 m lang und erreicht am höchsten Punkt eine Höhe von 11 Meter über Gelände. Der Pfad schlängelt sich ähnlich einer Schlange durch den Botanischen Garten. An verschiedenen Punkten wurden separate Aussichtspunkte errichtet, die es den Besuchern erlauben, in Ruhe die darunter liegende Flora und Fauna zu betrachten. Über 400 verschiedene Bäume sind aus nächster Nähe zu sehen. Vom Weg ergeben sich auch wunderblicke Ausblicke auf den direkt angrenzenden Tafelberg und Kapstadt.

Technische Details zum Kirstenbosch Tree Canopy Walkway

Die Konstruktion ist aus Stahl und Holz und so geplant, dass sie sich in Abhängigkeit des Gewichtes der darauf herumlaufenden Personen und des vorherrschenden Windes leicht bewegen kann. Angst braucht niemand beim Betreten haben, die Konstruktion ist sicher. Mit dem Bau des Rundweges wurde im Jahr 2013 begonnen. Gekostet hat der Canopy Walkway etwa eine halbe Million Euro, die von diversen Spendern zur Verfügung gestellt wurden.

Südafrika Reiseangebot
Kirstenbosch Baumpfad @Adam Harrower

Kirstenbosch Baumpfad @Adam Harrower

Wo in Kirstenbosch ist der Pfad genau?

Der Canopy Walkway von Kirstenbosch befindet sich im Arboretum, dem Bereich zwischen den Rasenflächen, wo die Konzerte stattfinden (concert lawn), Matthews Rockery, The Cycad Amphietheater und dem Proteagarten. Die einzelnen Segmente sind so gut in die Landschaft eingefugt, dass der Pfad aus der Ferne kaum zu sehen ist. Viele Besucher bemerken den Walkway erst, wenn sie knapp davor stehen.

Kirstenbosch tree canopy walkway @Adam Harrower

Kirstenbosch tree canopy walkway @Adam Harrower

Der Botanische Garten von Kirstenbosch

Der Botanische Garten von Kirstenbosch liegt am Osthang des Tafelberges in Kapstadt. Er gilt als einer der schönsten Botanischen Gärten der Welt. Die Öffnungszeiten während der Monate September bis März sind 8 Uhr bis 20 Uhr. Erwachsene zahlen als Eintrittspreis 45 Rand, als etwa 4 Euro. Die Nutzung der neuen Sehenswürdigkeit ist im normalen Eintrittspreis des Gartens bereits enthalten.

Homepage

Similar Posts:

Pin It

One thought on “Warum mit der Eroeffnung der neuesten Attraktion Kirstenbosch jetzt ein Pflichtbesuch ist

  1. Pingback: [Sparkle & Shine] – Der März | Himbeerbels Dingsblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *