Tourismus in Südafrika

Südafrika

Südafrika

Der Tourismusminister von Südafrika, Martinus van Schalkwyk, präsentierte diese Woche die offiziellen Urlauberzahlen 2011. Im letzten Jahr konnte Südafrika 8.3 Mio. Touristen aus aller Welt in Südafrika begrüßen. Diese Zahl bedeutet einen Anstieg von 3,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Rechnet man den Einmaleffekt Fußball – WM heraus, dann erhöhten sich die Besucherzahlen sogar um 7 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die meisten Touristen aus Übersee kamen aus Großbritannien, USA, Deutschland, Holland und Frankreich. Die Anzahl der ankommenden europäischen Touristen verringerte sich um über 3 %, wohingegen die Anzahl der deutschen Touristen um über 9 Prozent zunahm. Über 230.000 Deutsche verbrachten entweder ihren Urlaub in Südafrika oder sie absolvierten ein Studium, ein Praktikum, ein Freiwilliges Soziales Jahr bzw. einen Sprachschulkurs.Der Minister betonte, dass sich die verstärkte Marketingarbeit in Deutschland allmählich bezahlt macht. Insbesondere junge Deutsche verbringen Zeit in Kapstadt & Co.

Kapstadt

Kapstadt

Südafrika werde in Zukunft noch mehr Marketingmaßnahmen in den Entwicklungsländern wie Brasilien und China ergreifen, um auch hier die Nachfrage zu erhöhen. Die Zuwächse sind bereits beträchtlich, ausgehend jedoch von einem niedrigen Niveau.

Südafrika Reiseangebot

Laut Auswertung des Tourismusbüros besuchten die meisten Südafrikatouristen Kapstadt und Gauteng. Von hier aus können die Südafrika – Klassiker Krügerpark, Garden Route, Kap der guten Hoffnung und der Tafelberg am schnellsten erreicht werden.

Die Belegungsraten in den Hotels stiegen in Kapstadt auf 75 Prozent, nachdem sie letzter Jahr wegen Überkapazitäten als Folge der WM dramatisch abstürzten. Die Hotels werden jedoch mit massiv steigenden Kosten aufgrund der drastisch erhöhten Strompreise und der Löhne konfrontiert. Zusätzlich bereitet der hohe Wechselkurs des Rand im Vergleich zum Euro Sorgen. Die Hotelpreise in Südafrika sind daher nicht mehr so preiswert wie vor einigen Jahren.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

One thought on “Tourismus in Südafrika

  1. Pingback: Tourismus in Südafrika – Kapstadt EntdeckenCapeTown.ch | CapeTown.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.