Die besten Restaurants in Kapstadt und Umgebung – 2014 Edition

Wie jedes Jahr werden auf eatout.co.za, dem größten Online-Gourmet-Magazin Südafrikas, von einem Expertenteam die besten Restaurants des Landes gekürt. Dass kulinarische Schleckermäuler und Weinliebhaber in Kapstadt und den umliegenden Weinanbaugebieten voll auf ihre Kosten kommen, wird wohl jeder bestätigen können, der schon einmal am Kap der guten Hoffnung Urlaub machen durfte. Auch dieses Jahr konnten die Restaurants in und um Kapstadt bei den Awards wieder ordentlich abräumen. Folgende Etablissements und Weingüter sollten Gourmets bei ihrem nächsten Kapstadt-Aufenthalt unbedingt einmal näher unter die Lupe nehmen:

The Test Kitchen

Test Kitchen

The Test Kitchen
Bild: @agentcikay (Flickr, CC BY 2.0)

Ganz oben auf dem Treppchen steht zum dritten Mal in Folge „The Test Kitchen“ im Stadtteil Woodstock. Das hat bisher noch kein Restaurant vorher geschafft. Die Gerichte vereinigen südafrikanische mit asiatischen Zutaten und werden stets appetitlich und liebevoll angerichtet.

Auch international kann „The Test Kitchen“ seinen guten Ruf mit einem Ranking in den Top 50 untermauern. Bei den World Restaurant Awards landete das Restaurant des preisgekrönten Kochs Luke Dale Roberts auf dem 48 Platz. Damit ist „The Test Kitchen“ der höchste Neueinsteiger der Liste und darf sich darüber hinaus mit dem Titel des besten Restaurants in ganz Afrika schmücken. Wer sich von der ausgezeichneten Küche einmal selbst überzeugen will, sollte unbedingt rechtzeitig reservieren, da die Plätze oft schon auf Monate im Voraus ausgebucht sind.

Adresse:
Unit 104 A, Old Biscuit Mill, 375 Albert Road, Woodstock, Cape Town

Telefon:
+27 (0)21 447 2337

Webseite:
www.thetestkitchen.co.za

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: 12:30 Uhr – 14:30 Uhr und 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr


Ein Gläschen Rotwein aus Franschhoek

Ein Gläschen Rotwein aus Franschhoek
Bild: Paul Scott (CC BY-SA 2.0)

Tasting Room

Während Platz 2 an ein Restaurant in Johannesburg ging, konnte sich das „Tasting Room“ in Franschhoek die Bronzemedaille sichern. Gäste dürfen sich hier auf ein einmaliges Geschmackserlebnis in 8 Gängen freuen, das vor allem mit südafrikanische Zutaten und Geschmacksrichtungen spielt. Auch die Präsentation der Gerichte kann sich sehen lassen und jedes ist ein Kunstwerk für sich! Ein vorgegebenes Menü gibt es hier nicht, lasst euch einfach überraschen, was die Köchin zu bieten hat.

Adresse:
Le Quartier Français, 16 Huguenot Road, Franschhoek

Telefon:
+27 (0)21 876 2151

Webseite:
www.lqf.co.za

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: ab 19:00 Uhr


Jordan Restaurant

Der vierte Platz wurde an ein Restaurant in Pretoria vergeben. Doch auf Platz 5, 6 und 7 folgen sogleich drei Lokalitäten aus dem Weinanbaugebiet in Stellenbosch.

Die Zubereitung der Gerichte im Jordan Restaurant mag nicht ganz so anspruchsvoll und aufgeregt wie in den zwei zuvor vorgestellten Lokalitäten sein, doch kann es durch seine schmackhafte Speisen, bestehend nur aus sorgfältig ausgewählten hochwertigen Zutaten, die kunstvoll zubereitet und präsentiert werden, auf ganzer Linie überzeugen.

Adresse:
Jordan Wine Estate, Kloof Road, Vlottenburg, Stellenbosch

Telefon:
+27 (0)21 881 3612

Webseite:
www.jordanwines.com

Öffnungszeiten:
12:00 Uhr bis 15:00 Uhr und ab 18:30 Uhr


Overture Restaurant

Hier gibt es Südafrikanische Küche at it’s best! Chefkoch Bertus Basson zaubert mit traditionellen, und immer frischen und qualitativ hochwertigen Zutaten herrlich unaufgeregte südafrikanische Gerichte, die es geschmacklich in sich haben.

Adresse:
Hidden Valley Wine Estate, Annandale Road, Stellenbosch

Telefon:
+27 (0)21 880 2721

Südafrika Reiseangebot

Webseite:
www.dineatoverture.co.za

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr
Dienstag bis Samstag: ab 19:00 Uhr


Nichts geht über ein saftiges Steak

Nichts geht über ein saftiges Steak
Bild: Jeremy Keith (CC BY 2.0)

Rust en Vrede

Wie der Name schon erahnen lässt, konzentriert sich das Rust en Vrede auf die französische Küche. Die Speisen werden mit einer Detailliebe zubereitet, die sich sowohl visuell auf dem Teller, als auch geschmacklich auf der Zunge bemerkbar macht. Die Zutaten werden clever kombiniert, nie aber wirkt ein Gericht überfrachtet.

Adresse:
Rust en Vrede Wine Estate, Annandale Road, Stellenbosch

Telefon:
+27 (0)21 881 3757

Webseite:
rustenvrede.com

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag: ab 18:30 Uhr


Restaurant Newton Johnson

Platz 8 geht wiederum an Johannesburg. Doch die letzten zwei Plätze in den Top 10 sind Restaurants im Kapstädter Umland vorbehalten.

Das Restaurant auf dem Weingut von Newton Johnson befindet sich in Overberg und ist die etwas längere Anfahrt in jedem Falle wert. Ein Besuch lässt sich idealerweise mit einem Besuch des Fischerdörfchens Hermanus verbinden, einem der besten Orte in Südafrika, um zwischen August und November in unmittelbarer Nähe zur Küste Wale zu beobachten.

Koch Eric Bullpit, der zuvor im Kapstädter Roundhouse tätig war, kreiert Speisen vom Lande, die sich durch ihre puren und intensiven Aromen auszeichnen. Dabei verliert er niemals das Hauptaugenmerk auf die wichtigste Zutat, die dem Gericht seine Individualität und seinen ungetrübten Geschmack verleiht.

Adresse:
Newton Johnson Family Vineyards, Hemel-en-Aarde Road (R320), Upper Hemel-en-Aarde Valley, Overberg

Telefon:
+27 (0)21 200 2148

Webseite:
www.newtonjohnson.com

Öffnungszeiten:
Oktober bis April:
Dienstag bis Sonntag: 12:00 Uhr bis 15:00
Freitag, Samstag: 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr

Mai bis September:
Mittwoch bis Sonntag: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr


Terroir Restaurant

Das „Schlusslicht“ der Top 10 Restaurants bildet das Terroir Restaurant auf dem Weingut Kleine Zalze in Stellenbosch. Hier kocht Michael Broughton vor allem mediterrane und französische Kost, die er gekonnt zubereitet und den Gerichten dabei seinen eigenen Stempel aufdrückt, der sich sehen und schmecken lassen kann.

Adresse:
Kleine Zalze Wine Estate, R44, Stellenbosch

Telefon:
+27 (0)21 880 8167

Webseite:
www.kleinezalze.co.za

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag: 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Montag bis Samstag: 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr


Meine Empfehlungen:

Natürlich gibt es auch viele viele weitere Perlen im Großraum Kapstadt, wenn es um die kulinarischen Genüsse geht. Mein Geheimtipp ist immer noch das Clos Malverne Weingut, wo man ein hochwertiges und extrem schmackhaftes vier Gänge Menü samt Wine Pairing für unglaubliche 265 Rand kredenzt bekommt.

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist das etwas bodenständigere „La Bohème“ in Sea Point. Hier werden einem für 140 Rand 3 Gänge geboten.

Außerdem einen Besuch wert: das Miller’s Thumb in Tamboerskloof, das vor allem für seine Fischgerichte bekannt ist. Aber auch Steakliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Was sind eure Lieblingsrestaurants in Kapstadt, Stellenbosch und Umgebung? Welchen Geheimtipp könnt ihr unseren Lesern verraten?

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

Restaurants rund um Cape town | 

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.