Ubuntu – was bedeutet es ?

Ubuntu

Ubuntu

Das Wort “Ubuntu” gibt es in Südafrika in vielen Stammessprachen, beispielsweise Xhosa oder Zulu. Eine wörtliche Übersetzung ist nicht möglich. Es drückt eine afrikanische Lebensphilosophie aus, die man vielleicht am treffendsten mit Geschwisterlichkeit, Solidarität und Zusammengehörigkeit umreißen kann.

Eine afrikanische Lebensphilosophie – Ubuntu

Damit wird eine Grundhaltung bezeichnet, die sich vor allem auf wechselseitigen Respekt und Anerkennung, Achtung der Menschenwürde und das Bestreben nach einer harmonischen und friedlichen Gesellschaft stützt, aber auch für den Glauben an ein „universelles Band des Teilens, das alles Menschliche verbindet“. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

afrikanische lebensphilosophie | ubuntu | ubuntu südafrika | was bedeutet wortliche übersetzung | 

Township – Was ist das ?

Township

Township

Der erste Eindruck nach Verlassen des Kapstädter Flughafens ist erschütternd – Townships. Links und rechts der Autobahn sieht man auf 10 Kilometern Wellblechhütte (sogenannte shacks) an Wellblechhütte. Slums der übelsten Art, von der Autobahn nur durch einen Holzzaun getrennt, der aber überall Lücken hat.

Dazwischen spielende Kinder, die am Randstreifen der Autobahn, zwischen Haufen von Müll, Fußball spielen. Dies sind also die Townships, von denen in den Reisebüchern geschrieben wird. Die durch die südafrikanische Apartheidregierung errichtet wurden. Die Antwort ist ja und nein. Was man hier sieht, sind im Regelfall „informal settlements“, illegale Siedlungen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

townships | township | townships kapstadt | township südafrika | kapstadt townships | südafrika townships | homelands südafrika | township kapstadt regierung | township was ist das | twonship suedafrika | 

Geschichte der südafrikanischen Townships

TownshipFast alle südafrikanischen Städte “begrüßen” den Besucher mit einem Township am Stadtrand. In den meistens Ländern der Dritten Welt gehören Slums zum Alltag und entwickelten sich aus der Not heraus. In Südafrika hingegen entstanden die Townships aufgrund der Apartheidpolitik, die eine getrennte Lebensführung der verschiedenen Rassen vorsah.

Ausgangspunkt ist der Native Urban Areas Act (2) von 1923, der städtische Gebiete in Wohngebiete für Weiße und Nichtweiße vorsah. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

slams in südafrika | alle einwohner kapstadts | geschichte der townships | geschichte townships | slam von town ship | slum in kapstadt | slums südafrika | townships südafrika zusammenfassung | 

Meine 3 Jahre in Kapstadt

Hallo liebe Capetonians,

mein Name ist Maria und ich bin 26 Jahre. Die letzten 3 Jahre habe ich in Kapstadt gelebt und bin vor kurzem aus familiären Gründen wieder zurück nach Deutschland gegangen. Meine Zeit war sehr ereignisreich, abenteuerlich und lehrreich, da ich nicht nur Zeit hatte die Südafrikaner kennen zu lernen und zu analysieren, sondern auch mich selbst. [Read more...]

Schulalltag im Township

Township_Schulklasse

Schulklasse im Township

Seit 2009 beschäftigt mich das Thema Schule in den Townships von Kapstadt.
Durch meine Freundin Roseline, die als Kindergartenleiterin und
freiwillige Sozialarbeiterin seit 20 Jahren in Mandalay (einem Township
Nahe des Kapstädter Flughafens
) Kinder und Jugendliche betreut, bin ich
auf die harten Umstände an den Schulen in Mandalay, Mitchells Plain und
Umgebung aufmerksam geworden. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

dankesbrief schreiben | 

Wie entstanden die suedafrikanischen Townships ?

Township

Township

Township ist ein Begriff aus der englischsprachigen Welt mit verschiedenen Bedeutungen. In den USA versteht man darunter Gebietseinheiten, die in der Verwaltung der Kommunen eine gewisse Rolle spielen. In Indien beispielsweise werden darunter normale Siedlungen verstanden. Nur in Südafrika ist der Begriff Township negativ besetzt, eine direkte Folge der Apartheidzeit. Unter Township werden Siedlungen verstanden, in denen entweder die schwarze oder farbige Bevölkerung separat zu den anderen Bevölkerungsgruppen lebte.

Ursprünge der südafrikanischen Townships

Ein Grundprinzip der südafrikanischen Apartheidpolitik war das System der räumlichen Trennung der verschiedenen Rassen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

slums kapstadt | slums in kapstadt | township suedafrika | leben in townships südafrika | township afrika | townships politik südafrika | townships südafrika apartheid | 

Feuersturm rast an Neujahr durch Kapstadt

Township

Township

Etwa 4.000 Menschen verloren ihre Wohnung, als ein riesiger Feuersturm durch den Kapstaedter Stadtteil Khayelitsha raste. Nach bisherigen Angaben verloren dabei 3 Menschen ihr Leben, als eine Feuerwalze etwa 800 Haeuser des Townships zerstoerte. Der Ausgangspunkt des Feuers konnte bisher noch nicht lokalisiert werden, aufgrund des Sturmes von etwa 100 km / h wurden jedoch in kurzer Zeit viele der eng stehenden Wellblechhaeuser des Townships erfasst. Die Betroffenen, sowieso die Aermsten der Armen in Kapstadt, verloren bei diesem Feuer alles. Von Seiten der Stadt koennen sie maximal auf einige Decken und Lebensmittel hoffen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

township kapstadt | kapstadt slums | townships südafrika | kapstadt slum | 

Jugendkriminalität in Kapstadt

Kriminalität in den Townships

Kriminalität in den Townships

Jeder  Urlauber, der vor Freunden und Bekannten seine Pläne über einen bevorstehenden Südafrikaurlaub bekannt gibt, wird sofort mit dem Thema Kriminalität und Gewalt in Südafrika konfrontiert. Das Südafrika riesige Probleme mit der Sicherheit  hat, ist ohne Zweifel korrekt. Es muß an dieser Stelle jedoch bemerkt werden,  dass die Gewaltvorkommnisse unterschiedlich stark in den Regionen vorkommen. Mit  Abstand am gefährlichsten sind die so genannten Townships am Rande der Städte.  Hier leben Hunderttausende oder sogar Millionen Menschen auf engsten Traum unter  unwürdigen Bedingungen. Kriminalität ist allgegenwärtig. Betroffene sind fast immer nur Einheimische. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

jugendkriminalität in südafrika | kriminalitaet unter jugendlichen in suedafrika | kriminalität townships südafrika | 

Townshiptour – ja oder nein ?

TownshipViele Besucher von Südafrika stellen sich die Frage, ob sie eine Tour in eines der vielen Townships absolvieren sollten.

Ursprünglich verstand man unter Townships die separaten Wohngebiete der Coloureds und Blacks, welche von der Apartheidregierung initiert wurden. Dort sollten die verschiedenen Rassen getrennt von der weißen Bevölkerung leben. Die ersten planmässig errichteten Townships in den 1960er Jahren waren einfach gebaute Wohnsiedlungen, welche ein Mindestmaß an Infrastruktur hatten. Hier konnten die Menschen noch ein menschenwürdiges Leben führen, natürlich unberücksichtigt der Tatsache, daß sie gezwungen waren, an einem bestimmten Ort zu wohnen. [Read more...]

Tik, die Droge am Kap

Township

Township

Urlauber besuchen die Kapstädter Partymeile Longstreet an einem beliebigen Abend. Die Straße ist voll von Partygängern. Plötzlich steht vor ihnen ein ausgemergeltes Kind und streckt den ausgemergelten Arm hin. Das Kind ist kaum zu verstehen, die Intension ist aber klar – Geld. Wer in Kapstadt ist, wird viele von diesen Kindern und Jugendlichen sehen und auch angesprochen werden. Die meisten dieser Straßenkinder schnüffeln Klebstoff, ein Großteil nimmt jedoch auch Tik.

Tik ist die Modedroge Südafrikas und zerstört wie Aids die Lebensgrundlagen von Millionen Einheimischen. Seit dem Jahr 2000 ist diese Droge insbesondere in den Townships der Coloureds von Kapstadt auf dem Vormarsch und das vor allem unter den Jugendlichen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

tik droge südafrika | drogen in südafrika | droge tik | alles zerstört crystal meth | südafrikanische droge tik | tick droge | tik afrika droge |