Addo Elefanten Nationalpark

Addo Elefantenpark

Addo Elefantenpark

Der Addo-Elefanten-Nationalpark (afrikaans: Addo Olifant Nasionale Park, englisch: Addo Elephant National Park) liegt im Distrikt Cacadu, im westlichen Teil der Provinz Ostkap in Südafrika, 70 Kilometer nordöstlich von Port Elizabeth im Sundays River Valley. Der Elephanten-Nationalpark ist mit seinen 1.640 km² der größte Nationalpark im Ostkap.

Ein kleiner Einblick in die Geschichte vom Addo Elefanten Nationalpark zeigt, dass der Park am Anfang im Jahr 1931 als Schutz der letzten elf überlebten Elefanten eingerichtet wurde. Denn zu dieser Zeit fielen viele Elefanten zum Opfer der Elfenbeinjäger. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

elefanten kapstadt | kapstadt elefanten | 

Namibia: Himbas & Etosha-Nationalpark

 Teil 1Teil 2 — (Teil 3) – Teil 4

Spitzkoppe

Spitzkoppe

Himbas

Himbas

Spitzkoppe, heiliger Berg der Buschleute

Nach 2 Tagen Pause ging es weiter in den Norden, zur Spitzkoppe. Der Berg ist ein heiliger Berg der San – Buschleute. Nach einer stundenlangen Fahrt im Truck freuten wir uns riesig, ein Wasserloch zwischen den Felsen zu entdecken. So konnten wir uns erfrischen und dabei den Sonnenuntergang geniessen. Unvergeßlich bleibt das Campen in wirklich freier Natur, ohne große Infrastruktur. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

himba | namib frauen bilder | 

Südlichster Punkt Afrikas – Cape Agulhas

Leuchtturm Cape AgulhasCape Agulhas. Der südlichste Punkt Afrikas  – und nicht wie viele meinen das Kap der guten Hoffnung. Erst hier trifft der Atlantik auf den Indischen Ozean. Der Kontinentalschelf vor dem Kap erstreckt sich über 250 Kilometer seewärts; die Gewässer um das Kap zählen zu den fischreichsten der südafrikanischen Küste. Das Aufeinandertreffen verschiedener Meeresströmungen führt oft zu hohem Wellengang, deswegen und wegen der Riffe gelten die Gewässer um Kap Agulhas als sehr gefährlich.

Viele Segelschiffe sanken in diesem Meeresgebiet im Laufe der Jahrhunderte, über 250 Schiffe sollen es gewesen sein mit einer Besatzung von 2500 Personen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

südlichster punkt afrikas | 1 KAP AGULHAS – LEUCHTTUM UND SÜDLICHSTER PUNKT AFRIKAS | der südlichste punkt afrikas | kapstadt afrika | südlichste punkt afrika | südlichste wüste afrikas | südlichster punkt afrika | suedlichste punkt Südafrika | 

Nature’s Valley an der Garden Route

Nature´s ValleyDer nach Meinung vieler Besucher schönste Platz der Garden Route ist Nature’s Valley. Es sind die unberührte Natur und die Landschaftsbilder, die diesen Flecken Erde zu einem solch beliebten Reiseziel in Südafrika machen. Der Ort liegt im Tsitsikamma Nationalpark- inmitten von Küstenwald. Südlich von Nature’s Valley beginnt der Indische Ozean und östlich grenzt die Lagune des Flusses Groot River an die Häuser des Ortes. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

unterkunft natures valley sued afrika | 

Okavango Delta und Chobe Park in Botswana

 

Nilpferd im Okavango Delta

Nilpferd im Okavango Delta

Start dieses Reiseabschnittes war die südafrikanische Metropole Johannesburg. Von dort fuhr unsere Reisegruppe immer Richtung Norden ins Herz des südlichen Afrika – nach Botswana. Der erste Streckenabschnitt war sehr anstrengend, den ganzen Tag saßen wir nur im Truck. Nach einer Übernachtung in einer Lodge fuhren wir den halben zweiten Tag. Unser Ziel war Maun, das Tor zum Okavango Delta. Das Okavango Delta in Botswana ist eines der großartigsten Naturparadiese der Welt. Es handelt sich hierbei um das weltweit größte Binnenflussdelta. Umgeben von der Kalahariwüste existiert hier im Norden Botswanas ein 20.000 km² großes Feuchtgebiet.
[Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

bachelor 2014 auslug nilpferd | fotos hilltopcamp namibia | okavango delta gefährlich | regenzeit suefarika | 

Mein Abenteuer in Cederberg

Cederberg

Cederberg

Letztes Wochenende habe ich mich zusammen mit einer Freundin und der Organisation Magister, die sich um Praktikanten und Sprachschüler hier in Südafrika kümmert, auf den Weg nach Cederberg gemacht. Dieses Gebiet ist ungefähr 300 Kilometer von Cape Town entfernt und hat einiges für Kletter- und Wanderfreunde zu bieten. Das Gebiet ist nur sehr gering besiedelt und wurde 2001 auf 39.326 Bewohner auf insgesamt 7.347 km² geschätzt.Besucher dieser unberührten Gegend können Vögel beobachten oder einfache Wanderungen zu der Stadsaal Höhle und dem Elephant Rock unternehmen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

höhlenhotel cederberg Südafrika | magister cederberg | cedarberg wandern | cederberg reisebericht | höhlen hotel cederberg bergen südafrika | höhlenhotel zedernberge | reisebericht cederberg | 

Big 5 Safari in der Nähe von Kapstadt

PirschfahrtZu jeder Südafrikareise gehört eine Safari, wo man die Big 5 aus nächster Nähe beobachten kann. Die meisten der Nationalparks befinden sich jedoch im Osten und Norden des Landes. Beschränkt man seine Urlaubsreise jedoch auf die Region Kapstadt und Garden Route, muß man Kompromisse eingehen. Eigentlich verbleibt nur der Besuch eines privaten Wildreservat in der Karoo, wenn man Elefanten, Löwen und Nashörner sehen möchte. Diese Naturparks sind in den meisten Fällen ehemalige Farmen, die jetzt von den Besitzern touristisch betrieben werden. Je nach Größe der Parks hat man als Besucher das Gefühl, wildlebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu sehen. Jedoch sollte man sich bewusst sein, dass diese Parks eigentlich mehr riesige Zoos sind. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

safari nähe kapstadt | safari kapstadt big five | tierpark bei kapstadt | tierpark nähe kapstadt | kapstadt big 5 safari | kapstadt big five | tierparks nähe kapstadt | urlaub in kapstadt naturpark in der nähe | wildpark in der nähe von kapstadt | wildpark kapstadt | 

De Hoop Naturreservat

De Hoop NationalparkEtwa 3 Fahrtstunden östlich von Kapstadt liegt das 360 Quadratkilometer große De Hoop Naturreservat. Ganz in der Nähe erstreckt sich der südlichste Punkt des afrikanischen Kontinents – Cape Agulhas. Aufgrund der beschwerlichen Anfahrtstrecke (50 km östlich von Bredasdorp) ist dieser Nationalpark auch heute noch ein ruhiges Reservat, in das sich nur nicht sehr viele Touristen verirren. Der Park wird von der Tourismusverwaltung als „Juwel des Western Cape“ beworben. Ist man erstmal vor Ort und erlebt die Natur, dann kann man dieses Motto bestätigen.

Naturparadies De Hoop Naturreservat

Touristen, die es dann bis zum Eingangstor geschafft haben, erwartet Einiges im De Hoop Naturreservat. Aufgrund der Artenvielfalt der hier lebenden Tiere und der seltenen Fynbos-Pflanzen, zählt das Reservat als Teil des Cape Floral Kingdom jetzt zum Unesco Weltnaturerbe. [Read more...]

Das östliche Südafrika und Lesotho

Lesotho - Basotho

Lesotho – Basotho

Teil 1   (Teil 2)

Von der Malealea Lodge erkundeten einige Mitreisende zu Pferde die Umgebung, andere erwanderten diese Landschaft. Die Armut hier in Lesotho ist jedoch bedrückend. Nach 2 Übernachtungen fuhren wir dann entlang der Highlands Route zum Golden Gate Highlands National Park und weiter zum Royal Natal Park[Read more...]

Highlands Route im Free State

Highlands Route

Highlands Route

Free State

Free State

Die Highlands Route, welche ca. 280 km lang nördlich von Lesotho auf südafrikanischer Seite im Free State verläuft, verspricht eine Fahrt durch eine der landschaftlich schönsten Gegenden von Südafrika. Das Panorama der aufsteigenden Bergketten des Königreiches Lesotho beeindruckt jeden Reisenden.Der Ort Wepener im Westen ist der eine Eckpunkt dieser Strecke, welche im Osten bis zum Golden Gate National Park führt. [Read more...]