Die besten Nationalparks des südlichen Afrikas

Für die meisten Afrikareisenden gehört eine Safari zum absoluten Pflichtprogramm. Ein Foto der Big 5 ( Löwe / Leopard / Nashorn / Büffel und Elefant ) ist der Beweis einer gelungenen Rundreise durch die afrikanische Wildnis. Bei der Planung stellt sich jedem Urlauber jedoch die Frage, welcher Nationalpark der Beste sei, um die Tiere in natürlicher Umgebung zu beobachten. Die südafrikanische Zeitschrift „Getaway“ ist das führende Reisejournal im südlichen Afrika. Deren Redakteure veröffentlichten eine Top 21 – Liste der besten Nationalparks im südlichen Afrika. Es wird jedoch keine Wertung gegebenen, welcher der aufgeführten Nationalparks die Nummer 1 oder 21 ist.

Nashorn Hluhluwe Umfolozi Nationalpark

Nashorn im Hluhluwe Umfolozi Nationalpark

Die besten Nationalparks in Südafrika

Krüger National Park ( östlich von Johannesburg )

Der Krügerpark ist der bekannteste Park und bietet eine unerreichte Tiervielfalt. Aufgrund seiner Größe und der weiten Savannen finden Touristen hier ihr Klischeebild vom afrikanischen Kontinent bestätigt. Durch die geplante Erweiterung nach Mosambik und Simbabwe entsteht hier mittelfristig ein Nationalpark riesigen Ausmaßes. Der Name ist Kaza.

St. Lucia Wetlands ( nördlich von Durban / KwaZulu – Natal )

In der Lagune von St. Lucia tummeln sich Tausende Nilpferde.

Hluhluwe-Imfolozi Nationalpark ( nördlich von Durban / KwaZulu – Natal )

Im ehemaligen Jagdgebiet der Zulukönige findet sich auf relativ kleinem Gebiet eine Vielfalt an Landschaft und Tieren, die seinesgleichen sucht. Der Park ist berühmt für seine Nashörner.

Golden Gate Highlands Park ( westlich von Durban / KwaZulu – Natal )

Dieser Park glänzt weniger durch seinen Tierreichtum, sondern durch seine Landschaft. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch das Amphitheater, eine Felsformation der Drakensberge, wo der zweitlängste Wasserfall der Welt etwa 1 Kilometer in die Tiefe fällt.

Addo Elefantenpark ( östlich von Port Elisabeth / Eastern Cape )

Dieser Nationalpark bietet als einziger die Big 7. Neben den bekannten Big 5 zählt dazu der Weiße Hai und der Wal. Der Addo Park ist bekannt für seine besondere Elefantenspezies, nämlich den Kapelefanten.

– Mountain Zebra National Park ( nördlich der Garden Route / Eastern Cape )

In dieser Halbwüste der Karoo finden Touristen vorrangig die berühmten Bergzebras.

– Karoo Nationalpark ( nördlich der Garden Route / Western Cape )

Ebenfalls in der Kleinen Karoo gelegen, findet sich hier die typische Tier- und Pflanzenwelt der Halbwüste.

Garden Route National Park ( 500 km östlich von Kapstadt )

Hier finden Urlauber den Garden Eden. Plätze wie Wilderness, die Knysna National Lake Area und die Tsitsikamma Sektion sind einmalig schöne Orte.

De Hoop Nature Reserve ( 250 km östlich von Kapstadt )

„Das Juwel des Western Cape“. Sanddünen sind ein Merkmal dieses Reservats, absolutes Highlight aber die Vielzahl an Walen, die während der Walsaison an die Küste dieses Landstrichs kommen.

Südafrika Reiseangebot

Tafelberg Nationalpark ( Kapstadt )

Der Tafelberg ist nicht nur der berühmte Berg in Kapstadt, sondern beherbergt auf etwa 1000 Quadratkilometern eine riesige Artenvielfalt.

Cape Peninsula Nationalpark ( Kapstadt )

Das Kap der guten Hoffnung liegt in diesem Nationalpark, der sich über die ganze südliche Hälfte der Kaphalbinsel erstreckt.

– West Coast Nationalpark Park ( nördlich von Kapstadt )

Idyllische Küstenorte, eine wunderschöne Lagune und eine blühende Wüste im September, dies ist das Markenzeichen dieses Landstriches.

Zedernberge / Cederberge ( 250 km nördlich von Kapstadt / Western Cape )

Sandsteinfelsformationen, die die Natur im Laufe der Zeit geformt hat, Felsenbilder der Buschleute und ein Wandergebiet, das für Wochen reicht.

Ai-Ais / Richtersfeld Transfrontier Nationalpark ( Grenzgebiet Südafrika / Namibia )

Wüstenlandschaft, der Fish River Canon als zweitgrößter Canon der Welt und der Orange River, auf dem Kanufahrten inmitten der Wüste möglich sind.

Augrabies Fall Nationalpark ( 500 km nördlich von Kapstadt )

Ein wunderschöner Wasserfall in einer Wüstenlandschaft.

– Kgalagadi Transfrontier Nationalpark ( Grenzgebiet Südafrika / Botswana )

Dieser Park umfasst einen Teil der berühmten Kalahariwüste, der Heimat der Buschleute.

»» Mehr Infos auf der offiziellen Webseite der südafrikanischen Nationalparks: sanparks.org ««

Die besten Nationalparks in Namibia

Namib-Naukluft Nationalpark ( zentrales Namibia )

Sossusvlei und die roten Sanddünen sind das Markenzeichen dieses Nationalparks inmitten der Namibwüste.

Etoschapark ( nördliches Namibia )

In der Etoschapfanne finden Safarigänger die Big 5.

Die besten Nationalparks in Botswana

– Central Kalahari Game Reserve ( zentrales Botswana )

Wüste pur in der Kalahari.

Okavango – Delta ( nördliches Botswana )

Inmitten der Wüste findet sich ein Flussdelta, dass dem Wildbestand der umliegenden Trockengebiete als Refugium gilt. Mit einem Kleinflugzeug fliegt man zu einer der zahlreichen Camps. Die Erkundung des Deltas erfolgt mit kleinen Booten, den Mokoros. Eins der besten Naturerlebnisse der Welt.

Chobe Nationalpark ( nördliches Botswana )

Der Nationalpark hat den weltweit größten Elefantenbestand. Bei einer Bootstour auf dem Fluss kann man wunderbar die Tiere am Ufer beobachten.

Die besten Nationalparks in Sambia

South Luangwa National Park

Der ursprünglichste Nationalpark. Hier kommen etwa 100 Besucher am Tag und finden die ganze Bandbreite an Tieren. Die Camps sind nicht eingezäunt und als Tourist kommt man bis auf etwa 50 m an wilde Elefanten heran.

Wollen Sie einen der Parks besuchen? Dann lesen Sie zuerst: Wie finde ich die günstigste Rundreise bei 200 Südafrikareiseveranstaltern?

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

kapstadt nationalpark | nationalparks südafrika | nationalpark nähe kapstadt | nationalpark südafrika nähe kapstadt | nationalpark afrika | nationalparks nähe kapstadt | nationalparks kapstadt | südafrika nationalparks | nationalparks in der nähe von kapstadt | nationalpark bei kapstadt |