So schön ist meine kleine Kapstädter Welt

Kapstadt

Kapstadt

Heute möchten wir eine neue Rubrik eröffnen. In dieser Reihe werden wir die Geheimtipps, die kleinen Schönheiten etc. in einem klar umrissenen Gebiet von Kapstadt beschreiben. Dies kann ein besonders gutes Cafe oder Restaurant sein, ein Aussichtspunkt, ein unterschätztes Museum, eine regelmäßig stattfindend Veranstaltung, ein ruhiger Platz zum Entspannen, ein Etwas, dass einfach so schön ist, dass man es mal erwähnen sollte.

Um eine Vielzahl von Endrücken zu erhalten, wenden wir uns an die Leser. Da wir keine Träumer sind, sondern Realisten, erwarten wir uns von einem Aufruf in diesem Blog alleine keine oder eine verschwindend geringe Resonanz. Nach einigen Überlegen sind wir auf die Idee kommen, eine Gruppe von Kapstädter zu fragen, die eigentlich von Berufs wegen an dieser Aktion interessiert sein sollten. Nämlich die Eigentümer oder Betreiber von Pensionen oder Lodges in Kapstadt und Umgebung. Was gibt es Besseres, als eine kostenlose Werbeplattform in einem Blog zu bekommen, der aktuell die Nummer 4 beim Suchbegriff „Kapstadt“ ist. Bessere Platzierungen in der Zukunft sind natürlich nicht ausgeschlossen und werden bald erreicht.

Wie genau soll diese Aktion also funktionieren?

Jeder, der sich angesprochen fühlt, kann einen Artikel zum oben genanten Thema über die Besonderheiten seiner kleinen Kapstädter Welt schreiben. Alle beschriebenen Punkte sollen sich aber im Umkreis von einem 2 – Kilometer – Radius um die eigene Pension bzw. Lodge ereignen oder existieren. Der Leser soll beim Lesen schon den Wunsch verspüren, in diesem Kapstädter Gebiet einmal einen Spaziergang zu machen.

Der Artikel soll aus zwei Teilen bestehen, der erste Teil soll eine Beschreibung dieser Umgebung mit den Kleinoden sein, der zweite Teil wird die Entlohnung des Autors sein – eine Präsentation seiner Unterkunft.

Technische Vorgaben für den Artikel

a) Beschreibung des Umgebung

Südafrika Reiseangebot

Wortanzahl: mindestens 600 Wörter
-Der Text muß einzigartig sein, also nie irgendwo anders veröffentlicht sein und es kein grob nachbearbeiteter Text eines bereits vorhandenen veröffentlichten Artikels
-2 Fotos (588 Pixel breit, falls nicht möglich wenigstens keine 3 MB – Fotos schicken) von der beschriebenen Umgebung, die Bildrechte soll der Schreiber haben

b) Vorstellung der Pension / Lodge

Wortanzahl: maximal 200 Wörter
-Der Text muß einzigartig sein. Die Unterkunft kann im Werbesprech beschrieben werden, es können auch Preise genannt werden. Hier ist die die Kreativität des Schreibers gefragt.
-2 Fotos von der Unterkunft, am besten von außen und von innen

Wie wird der Artikel präsentiert im Kapstadt – Entdecken Blog

Die Artikel werden unter der Kategorie „Empfehlung“ und dem Schlagwort „Hotel“ veröffentlicht. Gibt es ein weiteres passendes Schlagwort, wird dieses auch aufgeführt. Wir behalten uns vor, den Artikel etwas zu überarbeiten, falls es notwendig ist. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Veröffentlichung des Artikels. Wir garantieren eine mindestens zweijährige Veröffentlichung im Blog unter dieser Rubrik (Technische Störungen mit dem Blog sind hiervon aber ausgeschlossen). Ein besonders empfehlenswerter Artikel wird zusätzlich noch vom jeweiligen „Stadtteil“ – Artikel verlinkt, in dem die Unterkunft liegt.

Wir freuen uns über zahlreiche Resonanz.

Similar Posts:

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *