Robben Island Gefängnis-Tour und Fähr-Ticket

Robben Island in Kapstadt, Südafrika, ist die berühmte Gefängnisinsel, auf der Nelson Mandela für 18 Jahre inhaftiert war.

Eingangstor zum ehemaligen Gefängnis Robben Island, wo Nelson Mandela 18 Jahre einsaß

Mit einer Fähre geht es von der V&A Waterfront in Kapstadt aus über den Atlantik nach Robben Island. Die Überfahrt dauert ca. 45 Minuten und bietet eine wunderschöne Aussicht auf Kapstadt und den Tafelberg.

Während der ca. 4-stündigen Robben Island Tour kann man die Insel erkunden und auf einem Rundgang – der von einem ehemaligen Gefangenen durchgeführt wird – mehr über die Geschichte Südafrikas lernen.

Mit einem Bus wird man über die Insel gefahren und erhält interessante Informationen zur Geschichte Südafrikas und zur Entwicklung von Robben Island. Ab und an könnte man eventuell auch auf ein paar Afrikanische Pinguine treffen, die auf der Gefängnisinsel ein neues zu Hause gefunden haben.

Die Robben Island Gefängnis Tour in Kapstadt beinhaltet natürlich auch den Besuch des Gefängnisses sowie der Zelle, in der Nelson Mandela inhaftiert war. Man fährt auch am Steinbruch vorbei, in dem er und seine Mithäftlinge hart arbeiten mussten.

Diese Tour beinhaltet keinerlei Speisen oder Getränke. Der Transfer zurück zum Hotel muss auch selbst organisiert werden.

Diese Robben Island Tour in Kapstadt beinhaltet:

– Fahrt mit der Fähre über den Atlantik nach Robben Island mit wunderschöner Aussicht auf Kapstadt und den Tafelberg

– Bus-Tour über die Gefängnis-Insel mit interessanten Fakten zur Geschichte von Südafrika sowie zur Entwicklung und Nutzung der Insel in heutiger Zeit

– Besuch des Robben Island Gefängnisses und der Zelle, in der Nelson Mandela inhaftiert war

Zelle von Nelson Mandela

– Führung der Gefängnis-Tour durch einen ehemaligen Gefangenen (englischsprachiger Guide)

Südafrika Reiseangebot

– Rückfahrt mit der Fähre und Ankunft in der Tafel-Bucht an der V&A Waterfront in Kapstadt

Fähren-Tickets für Robben Island

Für diese Tour braucht man natürlich ein gültiges Robben Island Fähr-Ticket. Da die Abfahrt der Fähre immer wetterabhängig ist, sollte man am besten einen Besuch von Robben Island am Anfang seiner Kapstadt-Reise einplanen. Im Falle von zu viel Wind und hohen Wogen kann es vorkommen, dass die Tour abgesagt wird und auf einen anderen Tag verschoben werden muss.

Robben Island Faehre

Falls ein Ausweichtermin nicht möglich ist und die Tour storniert werden muss, kann man eine Rückerstattung des Fähr-Preises beantragen.

Man kann das Ticket für die Robben Island Fähre auch noch relativ spontan buchen – am besten schaut man sich im Vorab einfach die Wetterverhältnisse an.

Abfahrtsort der Robben Island Fähre an der V&A Waterfront

Der Anlegepunkt für die Robben Island Fähre in Kapstadt ist am Nelson Mandela Gateway an der V&A Waterfront. Hier sollte man sich rechtzeitig (ca. 30 Minuten vor Abfahrt) einfinden.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.