Reiseinfos zur Südafrika-Rundreise

Tour nach Südafrika

Reise nach Südafrika

Ein wichtiger Tag für den Kapstadt – Reiseblog. Ein weiterer Schritt in Richtung allumfassender Datenbank für alle Kapstadt- und Südafrika Urlauber ist vollbracht. Die umfangreichen Artikel über Südafrika – Rundreisen sind online.

Welche Idee hinter dem Rundreise – Thema steht

Jeder Urlauber hat man am Anfang eine vage Idee über ein Reiseziel. Wahrscheinlich hat er schon einmal einen Zeitungsartikel über Kapstadt oder Südafrika gelesen. Oder er sah im Fernsehen einen Bereich die Stadt am Kap der guten Hoffnung. Schön und gut. Die Region bietet sich ja als mögliches Reiseziel an, jetzt beginnt die Onlinerecherche. Hat der Leser erstmal diesen Kapstadt – Blog gefunden, führt er jetzt regelrecht zu seinen Wunschziel geführt.

a) In welche Regionen gliedert sich Südafrika?

Südafrika ist riesig. In 3 Wochen das ganze Land zu bereisen, ist nicht zu empfehlen. Möchte man nicht nur auf der Straße unterwegs sein, sollte man sich für eine oder zwei Regionen entscheiden. Ostkap, Garden Route, KwaZulu Natal, Kapstadt, Johannesburg oder woanders. Unter der Rubrik „Region“ erhalten Leser einen ersten Überblick.

b) Wie sind die Entfernungen in Südafrika, welche Ziel gibt es auf den einzelnen Routen?

Von der Ferne ist es schwer abzuschätzen, was eine gute Route ist. Wie schnell kommt man voran, lohnt es sich 2 Tage an diesem Ort zu bleiben. Dies sind die nächsten Fragen, die sich bei einer Reiseplanung ergeben. In der Rubrik „Reiserouten“ werden solche Fragen gehandelt. Hier muß das Rad nicht neu erfunden, es gibt die Standardrouten, die eine Vielzahl von Touristen befahren. Die meisten Highlights von Südafrika finden sich hier. Der Klassiker unter den Rundreisen nennt sich praktischerweise „Höhepunkte Südafrikas“, da mit dem Nordosten, KwaZulu – Natal, der Garden Route und Kapstadt die wichtigsten Ziele abgedeckt sind. Insgesamt 4 Routenvorschläge wird es geben, zwei Artikel werden noch erstellt.

Südafrika Reiseangebot
Camping mit Overlandtruck irgendwo in Namibia

Camping mit Overlandtruck irgendwo in Namibia

c) Welche Art von Urlaub möchte ich eigentlich machen in Südafrika?

Verbleibt noch die Frage, ob Camping, Mietwagenrundreise oder Busrundreise die bevorzugte Urlaubsvariante ist. Hier finden sich die Pros und Cons zu den verschiedenen Optionen, die man als Urlauber hat. Persönlich finde ich die Campingvariante mit Overlandtrucks am schönsten. Hier ist man direkt in der Natur, am Abend hört man Geräusche, die man von Zuhause nicht kennt. Einfach phantastisch.

d) In Reiseberichten rumschmökern

Zur Planung einer Urlaubsreise gehört natürlich auch das Lesen von Reiseberichten anderer Reisender, die bereits Rundreisen in Südafrika absolviert werden. Hier stehen erstmal Erlebnisse, die ich selbst während meines ersten Südafrikaurlaubes erlebt habe. Weiterhin sind hier meine Top 10 Reiseziel im südlichen Afrika, sei es nun Namibia, das Okavango-Delta oder auch Sansibar.

Der Link zur Rundreise

 

Viel Spaß beim Lesen.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.