Kriminalstatistik Vergleich 2015 zu 2012 – Ist Südafrika sicherer geworden?

Kriminalitaet

Kriminalitaet

Hat sich die Sicherheitslage in den vergangenen Jahren in Südafrika verbessert? Dieser Frage wollen wir in diesem Artikel nachgehen.

Um es gleich vorgenommen: Leider nein.

Im verlinkten Artikel haben wir vor 4 Jahren schon einmal eine Kurzzusammenfassung der südafrikanischen Kriminalstatistik von 2012 veröffentlicht.

Von den 5 Hauptdelikten, die die Polizei statistisch auswertet und veröffentlicht, zeigen wir die Entwicklung bei Mord, bewaffneten Raubüberfall, Raubüberfall im Haus und Vergewaltigung.

a) Statistik für Mordfälle in Südafrika

18.000 Personen wurden im Jahr 2015 in Südafrika umgebracht. Dies ist gegenüber dem Jahr 2012 ein Anstieg von über 10 Prozent. Dies entspricht 33 Fällen auf 100.000 Einwohner, etwa 6 Mal über dem Weltdurchschnitt. (Im Vergleich: USA 5, Deutschland 1).

Die 10 Polizeireviere mit den meisten Mordfällen liegen alle in Townships. Die arme Bevölkerung ist also am meisten von der hohen Kriminalität betroffen.

b) Bewaffneter Raubüberfall einschl. Carjacking

Dieses Kriminaldelikt ist stark angestiegen und hat jetzt ein 10 Jahres – Hoch erreicht. Über 100.000 Vorfälle wurden gemeldet. Der stärkste prozentuale Anstieg erfolgte im Western Cape (Kapstadt liegt dort).

c) Statistik für Raubüberfälle im Haus

Hier haben sich die Zahlen in 10 Jahren verdoppelt. Über 20.000 Vorfälle wurden der Polizei gemeldet.

Südafrika Reiseangebot

d) Vergewaltigung

Hier gibt es eine Verbesserung in der Kriminalitätsstatistik. Gegenüber 2012 wurden 15 % weniger Frauen Opfer der Gewalt. Jedoch Kritiker ergänzen, dass in Südafrika schätzungsweise nur jede 13. Vergewaltigung der Polizei gemeldet wird. Die Zahlen und die Entwicklung der Gewalt in diesem Deliktbereich sind also nur mit Vorsicht zu nutzen.

Bewertung der Kriminalstatistik 2016 zu 2012

Trotz Versprechungen von Seiten der Politik und vielseitigen Maßnahmen auf Seiten der Polizei und von Privatpersonen hat sich an der desaströsen Kriminalitätslage in Südafrika kaum etwas geändert.

Touristen sollten sich beim Studium dieser Zahlen jedoch bewusst sein, dass ein Großteil der Vorfälle in Townships und sonstigen Gebieten passiert, wo Urlauber nicht hinkommen.

Quellen: http://www.crimestatssa.com/index.php + http://www.saps.gov.za/

Leser, die zum Thema Kriminalität weitergehende Informationen suchen, zum Beispiel, wie man sich richtig verhält, finden im verlinkten Artikel „Südafrika Kriminalität“ weiteres.

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

kriminalstatistik cape town | johannesburg kriminalitätsstatistik | mordstatistik Südafrika | südafrika vergewaltigung statistik | 

Diesen Beitrag weitersagen:

One thought on “Kriminalstatistik Vergleich 2015 zu 2012 – Ist Südafrika sicherer geworden?

  1. Jens Kühlcke 14/03/2017 at 17:25 - Reply

    Habe von 1965 bis 1972 in Pretoria und Johannesburg gearbeitet.
    Es war eine schöne und friedliche Zeit.
    Meine Freundin aus Pretoria ist jetzt im eigenen Haus überfallen
    und ausgeraubt worden. Sie berichtet von zunehmender Gewalt
    im Land. Pretoria mit seinen unvervesslichen Jacaranda Bäumen,
    versinkt im Müll und Unrat. Was hat der ANC mit dem Land nur
    gemacht. Alle haben auf die „Apartheit“ geschimpft. Sogar die
    Schwarzen sehnen sich nach Ordnung zurück.

Schreibe einen Kommentar zu Jens Kühlcke Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.