Erfahrung mit dem Linksverkehr

Luke: Also der Blinker/Scheibenwischer-Wechsel hat mich fertig gemacht, aber irgendwann war es lustig 😂 Ansonsten fand ich es problemlos.

Hans: Du wirst deinen Spaß haben. Wenn einer vor dir steht und der Scheibenwischer anstatt des Blinkers anmacht😉 Kein Problem mit dem fahren. Achte nur drauf das du dir einen Automatik holst.

Denise: da kann ich bloß zustimmen!! Scheibenwischer-Blinker-Syndrom ;-) das Fahren selbst war kein Problem. Anfangs war es bloß sehr ungewohnt, dass beim rechts abbiegen, etwas von vorne kommen kann!!

Jessica: So wie Luke gehts uns auch gerade😉

Florian: Nur beim Einsteigen. 😅 Im Verkehr geht das einfacher da man immer einen vor sich hat und nicht lange überlegen muss wo es lang geht. Auf dem Land ist das anstrengender aber man gewöhnt sich schnell dran.

Marija: Aufpassen an Straßenkreuzungen das ist einzige 😉 Ruck zuck ist man im Gegenverkehr

Autoverkehr

Anna: So lange Autos vor einem fahren, ist es kein Problem. Schwierig wird’s eher, wenn man fast alleine unterwegs ist oder keiner vor einem fährt. Da kann dann schon mal die alte Routine durchkommen…

Horst: Geht relativ schnell, ich habe dabei sehr viele rücksichtsvolle Verkehrsteilnehmer gesehen. Mit dem „fourway stop“ muß man sich erst auseinandersetzen, geht aber eigentlich sehr gut und am „Kreisverkehr haben die von rechts kommenden Vorfahrt. Nach ein paar Tagen geht das wie von selbst. Aufpassen wenn man wieder in „D“ fährt, daß man auf der rechten Seite bleibt, den da fährt man wieder mit „weniger Konzentration“

Wolf: Nach England fahren und üben. Ach Quatsch ! Einsteigen, denken, langsam fahren, Spiegel sehen und nach ein paar km geht alles wie von selbst.

Betti: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier….nach 2 bis 3 Tagen wird es gut funktionieren.Man muss sich eben bewusster aufs Fahren einstellen.Aber die Situation mit Blinker und Scheibenwischer ist ein klarer Touri Erkennungswert…..lustig. Fühlen sich hoffentlich nur die angesprochen,denen es auch so ergeht

Uwe: Nach einer Woche ist es völlig normal und nach 3 Wochen hatte ich Angst, dass ich in D auch links fahre! Automatik hilft, da fällt das schalten schon mal weg. Aber Blinken und Scheibenwischer viel mir die ganze Zeit schwer aber wie schon von anderen erwähnt eher lustig!
Also keine Angst👍😄

Ka: Das war problemlos.Wir holen das Auto immer am Airport ab und dann dient die Autobahn als Übung. Immer links bleiben… 😉

Al Pini: Ist in der Stadt deutlich einfacher als in menschenleerer Gegend, da taucht dann auf einmal nach 30 km jemand auf der falschen Seite auf, wenn man beim losfahren pennt… und denkt zuerst was ein Spinner…

Südafrika Reiseangebot

Angela: In dichtem Verkehr ist das kein Problem. Schwieriger wird es wenn man auf dem Land alleine unterwegs ist und dann plötzlich einer Entgegenkommt .

Sybilla: Kleine Gedankenstütze das Lenkrad muss immer in der Mitte der Strasse sein, sowohl in SA als auch wenn man wieder ach Europa kommt Blinker ist rechts u Scheibenwischer links vom Lenkrad an Kreuzungen fährt immer zuerst derjenige, der zuerst ankommt, funktioniert sehr gut

Ilka: Ohne Probleme, gewöhnst dich sehr schnell dran. Mach am besten paar Minuten „Fahrschule“ am Parkplatz: 1./2. Gang, Vollbremsung, anfahren. Dann geht’s schon

Iris: Nehmt auf jeden Fall ein Auto mit Automatik. Linksverkehr und links schalten war bis zuletzt gewöhnungsbedürftig. Linksverkehr per se ist nicht so dramatisch. Anfangs ein bisserl konzentrieren, dann geht’s schon…😉

Pamela: Eigentlich nicht ungewohnt, man muss nur etwas konzentrierter fahren. Man fährt meist mehr auf der linken Seite der Straße 😂. Wir mieten uns immer ein Auto mit Automatik, dann muss man nicht mit der Schaltung umdenken.

Katharina: Automatik hilft sehr :) Schalten mit links ist komisch, ich hab gedankenverloren immer die rechte Hand gegen die Türe geschlagen weil ich mit rechts schalten wollte 😂 Aber man ist echt schnell drin. Auf der Autobahn nicht vergessen dass rechts die „Raser-“ und links die „Schleicher“-Spur ist :)

Liza: Ich fand am Anfang das schalten schwer. Und in ein Kreisverkehr rein zu fahren 😂🙈

Louisa: Man gewöhnt sich sehr schnell daran, schwierig wird es in der Innenstadt meistens nur beim Abbiegen oder im Kreisverkehr, vor allem wenn dieser mehrspurig ist! Die erste Fahrt am besten ganz ruhig angehen, ein paar runden um den Block um sich an das abbiegen, schalten etc. zu gewöhnen 😊

Weitere Artikel: Mietwagen – Gute & schlechte Erfahrungen in Südafrika

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.