Ein Tag in .. Upington

Upington

Upington

Upington liegt sehr abgelegen im Northern Cape von Südafrika am Ufer des Orange River. Die Entfernung zu Kapstadt beträgt 800 km. Es handelt sich um eine semiarides Gebiet, nur entlang des Flusses findet man einen mehrere Kilometer breiten Grünstreifen  Das Wasser kommt aus den Hochgebirge in Lesotho und legt bis hierhin über Tausend Kilometer zurück. Alle Jahre kommt es zu starken Überschwemmungen, wenn die Regenfällen im entfernen Lesotho stark waren. Zuletzt kämpften die Anwohner im Februar 2011 mit den Wassermassen. An den Ufern des Orange River werden Wein, Gemüse und Obst angebaut. Diese Region ist das am wenigsten bekannte Weinanbaugebiet von Südafrika.

Sehenswürdigkeiten in Upington

Die Innenstadt ist schachbrettartig angeordnet. Ich verbrachte hier ein komplettes Osterwochenende und muß gestehen, dass dies eine der langweiligsten Städte ist, welche ich in diesem Land kennenlernte. Upington rühmt sich, die längste Palmenallee des Landes zu haben Weiterhin gibt es in einem ehemaligen Missionarshaus das Kalahari Oranje Museum, welches über die Geschichte der Missionsarbeit in dieser entlegenen Region berichtet.

Südafrika Reiseangebot
Augrabi Falls

Augrabi Falls

Ein Tagesausflug zum Augrabi – Nationalpark

Für die meisten Besucher ist diese Stadt jedoch Ausgangsbasis für entweder den Augrabi – Nationalpark oder den Kalahari –  ( Kgalagadi Transfrontier )  Park. Ich mietete für 2 Tage einen Wagen und fuhr die ca. 100 km lange Strecke zum Augrabi Park. Ziel waren die Augrabi – Wasserfälle, welche zu den 10 größten der Welt gehörten. Der Orange River stürzt sich in einer hufeisenförmigen Schlucht ca. 70 m in die Tiefe. Man kann mehrere Kilometer entlang der Schlucht spazieren gehen und stößt dabei überall auf die liebenswürdigen Dassies, welche sich auf den warmen Steinen sonnen.

Homepage Upington

Similar Posts:

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.