Die Garden Route – Informationen und Tipps

Garden Route

Garden Route

Die Garden Route ist eine gelungene Mischung aus modernen Golfplätzen, uralten Wälder, abgeschiedenen Künstlern, stillgelegten Ländereien, modernen Einkaufszentren, Hochburgen des traditionellen Handwerks, versteckte Orte in den Bergen und tollen Stränden. Viele interessante und kreative Menschen leben an diesen herrlichen Küstenabschnitten.

Die Garden Route liegt zwischen den Städten Kapstadt und Port Elizabeth, die beide Flughäfen haben. Oder du kannst direkt ins Zentrum der Garden Route fliegen – nach George.

Beste Reisezeit für die Garden Route

Es gibt keine schlechte Zeit, um die Garden Route besuchen. Beachte aber, dass sie ein sehr beliebtes Reiseziel über Ostern und die Feiertage im Dezember ist und damit ist dort zu diesen Zeiten sehr viel los.

Übernachtung an der Küste des Indischen Ozeans

Die Garden Route bietet verschiedene Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel.

Die Autobahn N2 ist die Hauptverkehrsader Südafrikas. Diese Strecke von Heidelberg im nördlichen Kap nach zum Storms River Village an der östlichen Kap-Grenze entlang zu fahren stellt bereits ein Highlight für viele Touristen dar.

Straussenfarm

Straussenfarm

Eine touristische Empfehlung – Oudtshoorn

Die Garden Route selbst ist landschaftlich unheimlich reizvoll – es sind die verborgenen Ziele auf den vielzähligen Nebenstraßen, die das Geheimnis dieser Region ausmachen. Hierzu gehört beispielsweise Oudtshoorn – die “Straußen-Hauptstadt” der Welt.

Andere Städte, die jederzeit einen Besuch wert sind, sind Calitzdorp, Sedgefield, Wilderness, Knysna und Plettenberg Bay.

Fynbos – Vegetation an der Garden Route

Darüber hinaus ist die Garden Route berühmt für ihr Biom Fynbos, das eine riesige Vielfalt an Blumen bietet, ihre einsame kleine Buchten und die tolle Urlaubsstimmung, die dort das ganze Jahr über vorherrscht. Und all das ist so schnell und bequem von Kapstadt aus zu erreichen!

Vergesse nicht auf deine Garden Route Tour auch Ausschau nach Walen zu halten, die nahe am Ufer tummeln, vor allem in der Nähe von Plettenberg Bay.

Der Garden Route National Park, der aus dem Tsitsikamma Nationalpark und dem Wilderness Nationalpark besteht ist eine faszinierende Mischung von Ökosystemen.

 

Tsitsikamma Park

Tsitsikamma Park

Informationen zur Garden Route von Cape Town Tourism.

 

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

tipps für garden route | 

Trackbacks

  1. Ein Paradies der Garden Route - die Lagune von Knysna | Kapstadt entdecken! sagt:

    [...] Paradies der Garden Route – die Lagune von Knysna Eins der Highlights an der Gardenroute – eine Bootsfahrt auf der Lagune von [...]

Speak Your Mind

*