Coon Karneval in Kapstadt an Neujahr

Festival

Karneval Feier Kapstadt

Jedes Jahr wird in Kapstadt um Silvester herum von den Kapmalaien ein farbenfroher Faschingsumzug abgehalten. Diesen Karnevalsumzug, auch Kaapse Klopse genannt, kann man gut als eine Mischung aus deutschen und brasilianischen Karnevalsumzug bezeichnen. Die Coloureds kleiden sich in grelle Kostueme, bemalen fantasievoll ihren Koerper und marschieren dann unter lauter Musik und mit Tanzeinlagen durch die Kapstaedter Innenstadt. Etwa 70 verschiedene Gruppen praesentieren sich dabei den Tausenden Zuschauern. Die Umzuege gehoeren zu den touristischen Highlights in Kapstadt und sollten auf keinen Fall verpasst werden.

Folgende Termine sollten Touristen sich in Kapstadt merken:

Strassenumzug am 31. Dezember in Kapstadt

Der Umzug startet um 22 Uhr am 31. Dezember an der Grand Parade in Kapstadts Stadtzentrum.

Südafrika Reiseangebot

Tweede Nuwe Jaar – der grosse Umzug am 2. Januar ab 12 Uhr

Etwa 15.000 Teilnehmer singen, tanzen und marschieren am Coon Karneval durch die Innenstadt von Kapstadt. Startpunkt ist die Grand Parade, dann folgen Keizersgracht, Adderley Street, Wale Street und Buitengracht. Den ganzen Nachmittag ueber ist der Bereich grossraeumig gesperrt.

Wettbewerb der einzelnen Musikgruppen im Athlone Stadion

Hoehepunkt der Karnevalssaison ist die Performance der einzelnen Gruppen vor den Zuschauern und Preisrichtern im Athlone Stadion. Es gibt insgesamt 17 verschiedene Kategorien, nach denen die Musik- und Tanzgruppen beurteilt werden. Es werden beispielsweise Preise fuer die besten Kostueme, den besten Tambourmajor (Anfuehrer der Musikgruppe) und die beste Choreographie vergeben. Diese Preise sind sehr prestigetraechtig fuer die Coloured-Bevoelkerung. Die Veranstaltungen finden am 1., 2., 5., 12., 19., 26. Januar und 2. und 9. Februar statt.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

2 thoughts on “Coon Karneval in Kapstadt an Neujahr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.