Die östlichen und nördlichen Kapstädter Stadtteile

Casino Grand West

Casino Grand West

Ein Großteil der östlichen und nördlichen Stadtteile ist von Wohnvierteln bedeckt, in der die Kapstädter Mittelschicht wohnt. Hier reihen sich kilometerweit Einfamilienhäuser an Einfamilienhäuser, unterbrochen von Gewerbegebieten und einigen Sozialsiedlungen. Der überwiegende Teil der Bevölkerung hier spricht Afrikaans als Muttersprache. Das Gebiet ist schätzungsweise 25 mal 10 Kilometer groß und wird von der Autobahn N1 und der Stadtautobahn R300 erschlossen. Einige der Stadtteile hier heißen Bellville, Durbanville, Elsie’s River, Goodwood, Kensington, Maitland, Parow, Brackenfell, Kraaifontein, Kuils River und Delft. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

stadtteile kapstadt | stadtteile von kapstadtt | 

Die südlichen Kapstädter Stadtteile

Rhodes Memorial

Rhodes Memorial

Östlich des Tafelberges erstrecken sich die südlichen Kapstädter Stadtteile. Dazu zählen unter anderen Rondebosch, Claremont, Plumstead, Ottery, Pinelands, Wynberg, Newlands, Constantia und Bishopscourt. Die Viertel begrenzen ein etwa 15 mal 4 Kilometer großes Gebiet, an dem sich im Osten bereits die ersten Townships anschließen. Die nördlichen Zonen umfassen Wohngebiete der Mittelschicht, wohingegen es im Süden vorwiegend gehobenere Wohnviertel gibt. Noch weiter im Süden zeigt sich Kapstadt plötzlich sehr ländlich. Hier stehen noch viele der alteingesessenen Weingüter, die im 17. Jahrhundert vor den Toren der Stadt aufgebaut wurden. [Read more...]

Llandudno, Hout Bay, Noordhoek und Kommetjie

NoordhoekSüdlich vom mondänen Stadtteil Camps Bay endet die städtische Besiedlung und es folgen nun einige kleinere Städte und Orte entlang der Schnellstraße M6. Hierzu zählen die Gemeinden Llandudno, Hout Bay, Noordhoek und Kommetjie. Alle diese Orte gehören zum Stadtgebiet von Kapstadt, haben aber ihre dörfliche Struktur bewahrt. Der Tourismus wird hier überall großgeschrieben und für Besucher von Kapstadt, welche Ruhe und Entspannung suchen, gibt es hier genügend Übernachtungsmöglichkeiten. Die Straße schlängelt sich idyllisch am Meer zu Fuße der Hänge des Tafelberges entlang. Die Vegetation hier ist sehr typisch für die Kapregion, überall wächst der Fynbos, eine Kombination aus strauchigen Hartlaubgewächsen, Heidekrautgewächsen und Gräsern. Bäume sind nur vereinzelt vorhanden. [Read more...]

Orte an der False Bay

False BayKapstadt wird ja oft als die Stadt bezeichnet, welche an zwei Ozeanen liegt. Gemeint ist im Westen der Atlantische Ozean und im Osten der Indische Ozean mit der False Bay. Bei letzteren handelt es sich jedoch noch nicht um den Indischen Ozean, der ja bekanntlich erst am Cape Agulhas startet. Die False Bay selbst hat jedoch eine beeindruckende Größe: ca. 30 km Breite und 30 km Länge.  Die schiere Größe verleitete in Zeiten der Segelschifffahrt die Kapitäne, verfrüht nach Norden abzubiegen. Daher kommt der englische Name, der falsche Bucht bedeutet. Die komplette Bucht kann mit einer wunderschönen Natur prahlen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

false bay | false bay bucht hai | muizenberg bucht | 

Fish Hoek und Kalk Bay, kleine Fischerorte

Kalk BayDie kleinen Orte zwischen Muizenberg und Simons Town haben noch nicht ganz ihren Charme als Fischerorte verloren. In Orten wie St. James, Fish Hoek und Kalk Bay sind noch kleine Fischerboote stationiert, welche jeden Tag auf die False Bay hinaus fahren.

Der Hafen in Kalk Bay ist einen Stop wert. Dort können die Fischer dabei beobachtet werden, wie sie ihren Tagesfang von Bord bringen, um ihn dann im Hafen zu verkaufen. [Read more...]

Studentenviertel Observatory

Observatory_Lower Main Road

Observatory

Observatory, das ehemalige Wohngebiet von Arbeitern, liegt südöstlich der Innenstadt von Kapstadt. Das Stadtzentrum erreicht man in ca. 15 Minuten mit dem Minibus. Die enge Main Street bildete einst das Geschäftszentrum dieses Viertels. In der Bauweise erinnert es an kleine englische Städtchen. In den Nebenstraßen, wo heute in den winzigen, viktorianisch geprägten Einfamilienhäusern viele Studenten und junge Leute wohnen, lebten einst die Arbeiter, die ihr Brot in den Betrieben von Woodstock, einem Nachbarstadtteil, verdienten.

Heimat der Studenten – heute ein In – Viertel

Heute ist Obs, so der allgemein übliche Name, das Studentenviertel der Stadt, geschuldet der Nähe zur Uni und zum Groote Schuur Hospital. An der University of Cape Town (UCT)studieren über 25.000 Studenten, darunter auch knapp 5.000 Gaststudenten aus dem Ausland. Die Universität liegt traumhaft am Fuße des Devil´s Peak. Viele Studenten mieten sich aufgrund der Nähe und des Freizeitangebotes Zimmer in Obs. Die UCT ist eine der angesehensten Universitäten des Landes und schneidet auch im weltweiten Ranking der Universitäten stets sehr gut ab.

Groote Schuur Hospital in Observatory

Hier wurde die weltweit erste Herztransplantation ausgeführt und das Groote Schuur ist heute noch eine beliebte Ausbildungsstelle für angehende Mediziner aus aller Welt. Viele ausländische Medizinstudenten absolvieren hier im Groote Schuur Hospital ihr medizinisches Praktikum. Im angeschlossenen Transplantationsmuseum (Heart of Cape Town Museum) von Groote Schuur können medizinisch Interessierte die Geschichte der Herztransplantation, original rekonstruierte Operationssäle und sogar Herzmodelle kennen lernen und besichtigen.

Der Haupt-Campus der UCT (University of Cape Town) Bildquelle: Adrian Frith (CC BY-SA 2.0)

Der Haupt-Campus der UCT (University of Cape Town)
Bildquelle: Adrian Frith (CC BY-SA 2.0)

Auf der Lower Main Street in Observatory finden sich viele Bars und Restaurants

Vor allem auf der Lower Main Road, dem Zentrum des Stadtteils, treffen sich nach Einbruch der Dunkelheit die Studenten und Backpacker in den zahlreichen Bars, Cafes und Restaurants. Ob man trendy essen möchte oder aber mal die afrikanische Küche ausprobieren will, hier ist das möglich und zudem noch preiswerter als in der Innenstadt. Bekannt ist das Armchair Theater als Veranstaltungsort für Comedy und Musikperformance.

Ein Highlight im Jahr in Observatory : Das Obs Festival

Das jährlichen Obs Festival findet am ersten Samstag im Dezember statt. Dann bauen sämtliche Kneipen und Cafés ihre Tische und Stühle auf der Straße auf, und zu einer Seite ist die Straße von einer großen Bühne begrenzt, auf der die Größen der Kapstädter und Johannesburger Musikszene auftreten.

Eine Sternwarte gab dem Stadtteil seinem Namen

Der Name des Stadtteils leitet sich von der hier beheimateten Sternwarte her. Die “Astronomical Observatory” ist zwar heute etwas in die Jahre gekommen, Besucher können jedoch die Sternwarte bei Interesse besuchen.

 

 

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

observatory kapstadt | kapstadt observatory | studentenviertel kapstadt | 

Sea Point & Green Point

Sea Point

Sea Point

Hip, liberal und jung: Sea Point und Green Point sind bekannt für ihre Atlantikpromenaden, die kürzlich wiederbelebte „De Waterkant“, stylische Restaurants, moderne Clubs und urbanen Lebensstil. Daneben bilden diese Stadtteile die Schwulen- und Lesbenhochburg Kapstadts.

Gelegen auf der Halbinsel, die die Westgrenze der Tafelbucht bildet, bieten Sea Point und Green Point neben herausragenden Sichten auf Robben Island und den Sonnenuntergang über dem Atlantischen Ozean auch kurze Wege zur Waterfront und der City Bowl.  Westlich der City Bowl gibt es in „De Waterkant“ Bars, Restaurants, Galerien und Einkaufsmöglichkeiten. Sea Point, Green Point und Mouille Point sind durch die Promenade miteinander verbunden und die direkt angrenzenden Wiesen und Parks bieten erstklassige Erholungsmöglichkeiten. Die Promenade ist hervorragend geeignet für morgendliche oder abendliche Joggingrunden. Der olympiagroße Swimmingpool ist auch bei Höchsttemperaturen nicht überfüllt, viele Südafrikaner sind keine Freunde von solchen Plätzen. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

green point kapstadt | greenpoint oder seapoint | kapstadt greenpoint | 

Stadtteile von Kapstadt

Eine kurze Gegenüberstellung der einzelnen Suburbs

Wir wollen Euch die am meisten von Studenten bewohnten Stadtteile von Kapstadt vorstellen. Je nach Arbeitszeit und Lage der Arbeitsstelle benötigt man ein eigenes Auto, da in der Regel der öffentliche Nahverkehr ( Busse und Bahnen ) nur von 7 – 20 Uhr einigermaßen gewährleistet ist. Mit ( + ) sind die Punkte versehen, welche für einen Aufenthalt in diesem Gebiet sprechen, ( – ) sind die gegenteiligen Argumente. [Read more...]

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

kapstadt sichere stadtteile | bestes viertel Kapstadt für deutsche | beste wohngegend in kapstadt | kapstadt beste wohngegend | Kapstadt sicherstes gebiet | sichere gegend kapstadt | sichere Stadtteile Kapstadt | sichere wohnorte kappstadt | wohngebiete kapstadt |