BMW zeigt spektakuläre Drift-Choreographie in Kapstadt [Video]

Dass Autohersteller Kapstadt und seine traumhafte Umgebung bereits vor vielen Jahren als idealen und kostengünstigen Produktionsstandort für ihre Werbespots entdeckt haben, ist längst kein Geheimnis mehr. Kürzlich ist auch ein Team von BMW nach Südafrika gereist, um einen ihrer kompakten Sportwagen spektakulär in Szene zu setzen und einen ganz besonderen Spot aufzunehmen.

BMW zeigt Drift-Choreographie in Kapstadt

BMW zeigt Drift-Choreographie in Kapstadt
Bild: BMW

Dieses Mal diente jedoch nicht die malerische Küstenstraße Chapman’s Peak Drive oder die Halbwüste Karoo als Aufnahmeort. Der aufwendige Werbeclip wurde anstattdessen mitten in der geschäftigen Innenstadt Kapstadts gedreht, um genau zu sein, auf dem Coen Steytler Kreisverkehr auf der Heerengracht Street im Central Business District.

Südafrika Reiseangebot

Die Zutaten für den Werbespot: Fünf Stuntfahrer, Fünf knallrote BMW M235i, ein erfahrenes Hollywood-Filmteam und jede Menge Action. In dem Kreisverkehr wurde schließlich unter den Augen zahlreicher Passanten eine zuvor einstudierte Drift-Choreographie (BMW nennt es Driftmob) gezeigt. Dabei driften die Autos quer zur Straße durch den Kreisel und lassen die Reifen ordentlich quietschen und rauchen. Am Steuer saßen die besten Männer ihres Fachs: Rhys Millen, Dai Yoshihara, Conrad Grunewald, Samuel Hübinette zählen zu den absoluten Experten im Driftsport. Zudem waren die Stuntfahrer Rich Rutherford und Riley Harper mit von der Partie. Der Hollywood Stunt-Koordinator Mic Rodgers, der unter anderem für „The Fast and the Furious“ verantwortlich zeichnet, überwachte und dirigierte den Driftmob.

Während des Drehs war der Kreisverkehr für den fließenden Verkehr selbstverständlich gesperrt. Viele erstaunte Passanten verfolgten das Aufsehen erregende Spektakel und machten mit ihren Handykameras Bilder. Jetzt ist der fertige Werbeclip auch online zu sehen:

Das Making Of:

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.