Bloubergstrand, Kapstadts Kitesurfer – Hotspot

Blick auf den Tafelberg vom Bloubergstrand

Blick auf den Tafelberg vom Bloubergstrand

Bloubergstrand ist ein Stadtteil von Kapstadt, welcher ca. 25km nördlich der City idyllisch an der Table Bay liegt. In den letzten 10 Jahren ist dieser Stadtteil rasant gewachsen, Neubauten prägen heute die Strandpromenade. Der Name des Strandes leitet sich von dem benachbarten Blouberg ab.
Der District ist ein wunderbarer Wohnort, der alle Annehmlichkeiten bietet, seien es Restaurants, Shopping Malls oder Freizeitmöglichkeiten. Die Mietpreise sind im Vergleich zu Sea Point noch moderat. Mit dem Auto ist man in ca. 20 Minuten im Zentrum, jedoch nicht während der Rush Hour. Dann staut es sich auf der einzigen Hauptstraße kilometerlang, Fahrzeiten von über 1 Stunde sind dann normal. Es gibt eine empfehlenswerte Busverbindung von der Grand Parade. Somit ist es auch Besuchern ohne Auto möglich, diesen Strand zu besuchen.

BloubergstrandEines der bekanntesten Kapstadtfotos ist ein Strandfoto vom Bloubergstrand mit Blick auf den Tafelberg. Im Vordergrund sieht man den Strand, dann das glitzernde Blau des Meeres und im Hintergrund die atemberaubende Kulisse des Tafelberges, des Lions Head und des Devils Peak. Je nach Sonne und Wind erscheint die komplette Silhouette in einem blauen Licht. Ungefähr 7 km von Bloubergstrand entfernt mitten in der Table Bay liegt Robben Island, die weltbekannte Insel.

Kitesurfer an BloubergstrandDer Strand selbst ist kilometerlang, etwa 50 m breit und verfügt über einen schönen weißen Sand. Je weiter man nach Norden geht, desto mehr Felsen findet man am Strand vor, bis es nur noch ein felsiger Küstenstreifen ist.

Aufgrund des vorherrschenden Windes eignet sich dieser Küstenstreifen hervorragend für Kitesurfen. An windreichen Tagen sieht man Dutzende von Kitesurfer auf den Wellen. Surfen ist auch sehr beliebt unter den anwesenden Wassersportlern. Das Wasser selbst ist so kalt, dass kaum jemand badet. An sonnigen Wochenenden ist der Strand jedoch überfüllt von Spaziergängern und Besuchern, welche nur die Sonnenstrahlen genießen.

Parallel zum Strand verlaufen Dünen, welche den Urlauber an die Ostsee erinnern. Die Beach Road verfügt über ausreichend Parkplätze, somit entfällt das lästige Parkplatzsuchen. Es gibt diverse Restaurant und Bars, welche ein gutes Essen anbieten und gleichzeitig einen Blick auf den Tafelberg ermöglichen.

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

blouberg surfen | bloubergstrand surfen | 

Trackbacks

  1. [...] in Bloubergstrand vor der Kulisse des Tafelberges und Robben [...]

  2. [...] als sie Opfer eines Investmentbetrugs wurden. Das Geld, insgesamt ca. 65 Mio €, wurde in eine Hotelanlage in Bloubergstrand investiert. Der Insolvenzverwalter der 3 in Konkurs gegangenen Firmen teilte nun mit, dass kein Geld [...]

  3. [...] Stadtteile Clifton und Camps Bay an, wo vorrangig Touristen nächtigen. Im Norden gibt es noch Bloubergstrand, auch ein schöner Wohnbezirk. Zentral gelegen sind Bo-Kaap und Observatory, das Studentenviertel. [...]

  4. [...] aber bis 20 km nördlich des Stadtzentrums ausgedehnt. Zu den Vierteln an der West Coast zählen Bloubergstrand, Milnerton, Tableview, West Beach, Atlantis und Melkbosstrand. Das Gebiet umfasst eine Fläche von [...]

Speak Your Mind

*