Ab April: 30 Euro Einreisegebühr fällig

Aus einer verlässlichen Quelle hat Kapstadt Entdecken! erfahren, daß die südafrikanische Regierung ab 1. April nächsten Jahres für alle europäischen Touristen eine Einreisegebühr von 500 Rand einführen wird. Der Betrag muß dann am Einreiseschalter in Johannesburg bzw. Kapstadt bezahlt werden, um das dreimonatige Touristenvisum zu erhalten. Beim aktuellen Umtauschkurs des südafrikanischen Rands zum Euro werden dies exakt 29,90 Euro. Besucher, die den Betrag nicht zahlen, erhalten kein Visum.

Flug über Kapstadt

Begründet wird die Einführung mit der Notlage vieler Südafrikaner, die trotz Arbeit in der Tourismusbranche nicht genügend Geld für Essen und Unterkunft haben. Ein Kellner verdient im Schnitt etwa 20 Rand pro Stunde, etwa 1,20 Euro. Mit den eingenommenen Geldern möchte die südafrikanische Regierung diverse Sozialprogramme finanzieren. 16 Million Touristen besuchten letztes Jahr Südafrika, darunter etwa 2 Millionen Europäer. Die erwarteten Einnahmen belaufen sich daher auf etwa 60 Millionen Euro.

Natürlich ist dieser Artikel nonsens. Wir möchten jedoch mit diesen Post zwei Punkte testen: Welche Auswirkungen eine reisserische Überschrift auf das Klickverhalten der Leser hat. Und zweitens, ob es viele Komnentare gibt, die abgesetzt werden, ohne den Artikel gelesen zu haben. Also nicht böse sein, es ist nur ein Experiment.

Südafrika Reiseangebot

Aber mal ehrlich: Wären die 30 Euro ein Grund, solch eine Reise nicht mehr anzutreten?

Denkt dran: Kapstadt ist die geilste Stadt in einem der schönsten Länder der Welt. Wir hoffen, dass wir mit diesen Blog viele Leser animieren, einmal in ihrem Leben nach Südafrika zu reisen. Es gibt ja das Sprichwort mit dem African Bug. Wen er einmal gebissen hat, der kommt nicht mehr von Kapstadt weg.

In diesen Zusammenhang möchten wir gleich mal um Euer Feedback bitten. Wie finden Ihr den Reiseblog ? Was können wir noch verbessern? Welche Informationen fehlen?

All diese Daten helfen uns, den Kapstadt Entdecken! Blog zu verbessern.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

3 thoughts on “Ab April: 30 Euro Einreisegebühr fällig

  1. Ganz ehrlich, auf Kuba machen sie das längst, nur kommt es dort den Menschen nicht zugute, ich wäre gern bereit, für die Südafrikaner und ihr fantastisches Land einen Einreisebeitrag zu leisten!

  2. Moin,
    Es hörte sich für mich nach einer “Ente” an, aber ich wollte wissen, was dahinter steckt. Wenn so eine Einreisegebühr tatsächlich eingeführt werden würde und TATSÄCHLICH Sozialprojekten zugute käme, so hätte ich überhaupt nichts dagegen einzuwenden. Jedoch zeigt die Erfahrung, dass solche Gelder in den Taschen einiger Weniger versickern…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.