4 Spartipps für ein Studium in Kapstadt – richtig vorbereiten und Budget schonen!

Dank des hohen akademischen Niveaus in Südafrika zieht es viele Deutsche für ein Studium nach Übersee. Relativ günstige Lebenshaltungskosten und attraktive Kultur- sowie Naturlandschaften tragen gleichermaßen zur hohen Nachfrage nach Studienplätzen bei. Allerdings dürfen die Studiengebühren nicht unterschätzt werden. Abhängig von gewünschtem Abschluss, Hochschule und Fachrichtung sind bis zu 8.000 Euro jährlich denkbar. Mit folgenden Spartipps lassen sich die Gesamtkosten eindämmen.

Kapstadt mit Tafelberg aus der Luft

1. Preiswert fliegen, clever buchen

Die Vorbereitungen eines Auslandsstudiums nehmen viel Zeit in Anspruch. Allein die Beantragung der offiziellen Studienerlaubnis bringt erhebliche bürokratische Herausforderungen mit sich. Rund 18 Monate sollten für die Organisation kalkuliert werden. Die frühzeitige Planung kann sich auch hinsichtlich derBuchung von Hin- und Rückflug lohnen.

Der Ticketkauf rund sechs Monate vor Abflug hat sich bei Langstreckenflügen als vergleichsweise günstig erwiesen. Allerdings befindet sich die Branche in ständigemWandel, weshalb es keine pauschale Lösung gibt. Um sich das Maximum an Sparpotenzial zu sichern,braucht es trotz derartiger Empfehlungen Flexibilität und etwas Glück. Teilweise können Flüge nach Kapstadt auch vier oder lediglich drei Monate vor Abflug preiswert zu haben sein. Abhängig von der Preisentwicklung zahlt sich Geduld aus. Diejenigen, die auf der sicheren Seite sein möchten, buchen etwa elf Monate vor Abreise.

Es empfiehlt sich außerdem vor der endgültigen Buchung bei Gutscheinportalen nach Rabattcodes zu suchen. Darüber lassen sich nämlich unter anderem auch Vergünstigungen für Online-Reisebüros ermitteln. Man kriegt dort zum Beispiel noch einige Prozente in Form von Expedia Gutscheinen. So kann man bei der Flugbuchung nochmal mehr sparen.

Das Bo-Kaap ist berühmt für seine bunten Häuschen

Weitere Tipps zur Flugbuchung:

Browserverlauf löschen: Cookies können Buchungsseiten ein hohes Interesse an Flügen signalisieren und Einfluss auf die Preise nehmen. Wer beispielsweise mehrere Stunden und Tage in die Recherche investiert, muss mit erhöhten Ticketpreisen rechnen. Vorbeugen, lässt sich durch das Löschen des Browserverlaufs inklusive Cookies. Anschließend wird der User wie ein neuer Seitenbesucher eingestuft und bekommt womöglich besonders attraktive Angebote angezeigt. Das Verfahren der Datenspeicherung ist für Verbraucher ärgerlich, aber legal. ‘

Flexibel sein: Ist der Abreisetag nicht auf ein bestimmtes Datum beschränkt, lohnt es sich in Flugsuchmaschinen die Option eines flexiblen Datums zu wählen. So lässt sich nachvollziehen, ob beispielsweise ein anderer Wochentag einen geringeren Ticketpreis mit sich bringt. Dienstag und Mittwoch gelten generell als günstiger. Zwischen Freitag und Montag hingegen sind Flügevergleichsweise teuer, weil viele Menschen unterwegs sind. Das treibt die Preise hoch.

Preisalarm nutzen: Die meisten Flugbuchungsportale bieten einen Preisalarm. Dabei erhalten User, die dafür ihre Mail-Adresse angegeben haben, eine Nachricht, sobald der Preis fällt. In unserem ultimativen Ratgeber für Südafrika-Flüge haben wir weitere Ratschläge arrangiert. Darunter Informatives zu Entscheidungskriterien wie Komfort, Sicherheit und Flugzeit .

2. Günstig wohnen – Erfahrungen austauschen

Spätestens sechs Monate vor Studienbeginn sollten angehende Studenten mit der Wohnungssuche beginnen. Da die Studentenwohnheime vor Ort schnell voll, aber die günstigste Möglichkeit zum Wohnen sind, ist es ratsam damit zu starten. Die Chancen auf einen Platz steigen bei frühzeitiger Anmeldung über das International Student’s Office der Hochschulen. Wer zu spät kommt, darf aber trotzdem Hilfe von den dortigen Ansprechpartnern erwarten. Als Studentenviertel bekannt und relativ preiswert, ist der Stadtteil Observatory. Die Nähe zu Universität Kapstadt UCT ist gegeben.

Südafrika Reiseangebot

Weitere Optionen für günstiges Wohnen in Kapstadt bieten Gastfamilien und Wohngemeinschaften. Das Leben in einer Gastfamilie hat den Vorteil, dass sowohl sprachliche als auch kulturelle Barrieren schneller überwunden werden. Die Suche nach einer geeigneten Unterkunft kann sich dahingehend aber schwierig erweisen. Erfahrungsberichte vermitteln einen Eindruck. Der Deutsche Akademische Austauschdienst e. V. (DAAD) hat online Schilderungen von Stipendiatinnen und Stipendiaten zusammengestellt, die einen lebhaften Einblick in das Leben in Südafrikaerlauben.

Der Haupt-Campus der UCT (University of Cape Town) Bildquelle: Adrian Frith (CC BY-SA 2.0)

3. Auto mieten oder kaufen?

Da der öffentliche Nahverkehr nicht überall zuverlässig funktioniert, sind viele Studenten in Südafrika auf einen Mietwagen angewiesen. Dieser treibt die monatlichen Lebenshaltungskosten erheblich in die Höhe. 250 Euro im Monat sind durchaus realistisch. Dass sich bei einem Langzeitaufenthalt während eines Auslandsstudiums alternativ zur Langzeitmiete der Autokauf lohnen kann, thematisieren wir in diesem Ratgeber ausführlich.

4. Internationaler Studentenausweis – über 150.000 Angebote weltweit

Mit dem Internationalen Studentenausweis beziehungsweise der International Student Identity Card (ISIC) sichern sich Studenten diverse Vergünstigungen für Verkehrsmittel, Shopping-Angebote, Freizeitaktivitäten und Kulturelles. Besonders komfortabel, gelingt die Beantragung der Karte online.

Benötigt werden hierfür:

  • Farbfoto
  • Lichtbildausweis
  • Studienbescheinigung

Auf der offiziellen Internetpräsenz zur ISIC können Interessenten nachlesen, wie der Online-Antrag gelingt oder sich über lokale Ausgabestellen informieren. Einen Überblick über passende Preisnachlässe vermittelt die ISIC App für Android und iOS. Durch Vervollständigen des Userprofils sehen Nutzer Vergünstigungen in unmittelbarer Umgebung innerhalb einer Map.

Weiterführende Informationen

Welche Zugangsvoraussetzungen müssen deutsche Studenten für ein Studium in Kapstadt erfüllen? Welche Studiengebühren sind zu erwarten und wie lässt sich der Auslandsaufenthalt finanzieren? Wie steht es um die Sicherheit der Stadt? Welche Hochschulen sind empfehlenswert und worauf kommt es beim Studentenvisum an? Diese und weitere Fragen klären wir in diesem umfassenden Artikel.

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.