12 gemeinnützige Org. für ein FSJ in Südafrika

Township_SchulklasseDas Abitur hat man in der Tasche. Doch wie soll es jetzt weitergehen? Direkt an die Uni gehen und weitere 4 – 5 Jahre lernen? Oder doch eine Auszeit vom Lernen nehmen. Möglichkeiten gibt es einige, wie z.B. freiwillig zur Armee gehen, eine Reise um die Welt machen, ein Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren. Bei den meisten Studenten fällt aufgrund der finanziellen Möglichkeiten eine Reise aus. Zum Wehrdienst gibt es auch die unterschiedlichsten Meinungen.

Bleiben also ein Praktikum und ein Freiwilliges Soziales Jahr. Um seinen Horizont zu erweitern und natürlich die Sprachkenntnisse zu verbessern, bietet sich ein Auslandsaufenthalt an. Wer den Komfortbereich Europa verlassen will, interessiert sich vielleicht für eine Auszeit in Südafrika.

Die Statistiken der letzten Jahre haben gezeigt, dass sich immer mehr junge Leute für ein Praktikum oder ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika interessieren. Die meisten Angebote für FSJ dauern 12 Monate. Der übergroße Teil davon wird in sozialen Einrichtungen angeboten. Die Volunteers unterstützen die Lehrkräfte in ihren Arbeitsalltag. Es ist aber nicht erlaubt, richtige schulische Aufgaben zu übernehmen. Somit ist die Haupttätigkeit die Organisation außerschulischer Tätigkeiten. Als Einsatzorte kommen Schulen, Kindergärten oder Waisenhäuser in Betracht, oft in sozial benachteiligten Regionen und abseits der großen Städte. Kapstadt ist zwar ein bevorzugter Ort der Volunteers, der überwiegende Teil der Studenten wohnt und arbeitet dann jedoch in den Townships ca. 30 km außerhalb von Kapstadt.

Interessenten können sich über eine deutsche Organisation für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Südafrika bewerben. Hier erfolgt eine mehrtägige Vorbereitung in Deutschland, bei den Permits wird geholfen und es gibt immer Ansprechpartner vor Ort und in Deutschland. Alternativ kann man sich auch bei südafrikanischen Organisationen bewerben. Üblicherweise bekommen Volunteers eine Unterkunft und Verpflegung gestellt. Die Kosten für ein Jahr belaufen sich somit auf einen noch finanzierbaren Betrag. Alternativ kann man sich direkt vor Ort bewerben.

Nachfolgend sind einige Organisationen aufgeführt, welche ein Freiwilliges Soziales Jahr FJS in Südafrika organisieren. Alleiniger Maßstab für diese Auswahl ist, dass es einen eigenen Blog eines deutschen Studenten gibt, der über seine Zeit in Südafrika berichtet. Somit kann jeder somit einen Eindruck bekommen, was ein Jahr an einer sozialen Einrichtung in Südafrika bedeutet.

Deutsche Organisationen

Südafrika Reiseangebot
 Südafrikanische Organisationen

Blogs von deutschen Studenten, welche ein Freiwilliges Soziales Jahr mittels einer der o.g. Organisationen absolviert haben:

Similar Posts:

Nutzer, die hier her fanden, suchten auch:

fsj südafrika | fsj in südafrika | freiwilliges soziales jahr südafrika | fsj kapstadt | fsj in afrika organisationen | freiwilliges soziales jahr in südafrika | südafrika fsj | freiwilliges soziales jahr kapstadt | fsj in kapstadt | südafrika fsj 2017 | 

Pin It

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.