10 echte Insidertipps zu Kapstadt

Kapstadt hat eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten, die die meisten Leser kennen.

Heute möchten wir hier jedoch unsere 10 Geheimtipps / Insidertips zu Kapstadt präsentieren:

1) Im Karavan auf der Long Street übernachten

Trailer Park

Übernachtung im Wohnwagen auf der Long Street

Ein besonderes Schlaferlebnis gesucht? Warum nicht in einem typischen amerikanischen Wohnwagen im Stil der 1950er Jahre über den Dächern von Kapstadt nächtigen. Und die Partymeile Long Street ist zu Fuß erreichbar.

Homepage: Hotel Grand Daddy

2) Lokale Designer kennen lernen

Designer  (Chrysa Koutroumanou CC BY 2.0)

Designer (Chrysa Koutroumanou CC BY 2.0)

Kapstadt will sich neu erfunden, als Mekka für Design. Im Stadtteil Woodstock findet sich bereits die höchste Konzentration an Galerien des Landes. Designer, Künstler, Musiker, alle Kreativen sind hier anzutreffen. Wer schon immer mal einen Modedesigner über die Schulter schauen möchte, kann jetzt eine „Meet a designer tour“ absolvieren. Übrigens war Kapstadt 2014 “World Design Capital”.

Anbieter: Coffee Beans Route

3) Turkish Bath in Long Street

Türkisches Bad auf der Long Street (www.joweberamkap.wordpress.com)

Türkisches Bad auf der Long Street (www.joweberamkap.wordpress.com)

Von außen sieht das Bad auf der Long Street nicht besonders einladend aus, wenn man aber erstmal das Innere des über 100 Jahre alten türkischen Bades betreten hat, wird man eine positive Überraschung erleben. (Foto: https://joweberamkap.wordpress.com/)

4) Übernachtung auf dem Tafelberg

Tafelberg Plateau

Tafelberg Plateau

Der Tafelberg ist riesig, auf dem Plateau gibt es Dutzende Kilometer an Wanderwegen. Die Parkverwaltung des Tafelberges bietet mehrtägige Wanderungen an, Übernachtung erfolgt in Zelten. Aufgrund eines Feuers ist zwar aktuell keine Übernachtung möglich, in der nächsten Saison sollte es aber wieder klappen.

Weitere Informationen über die Parkverwaltung

5) Ballonfahrt über den Winelands

Ballonfahrt (W. Mahmood CC BY-SA 2.0)

Ballonfahrt (W. Mahmood CC BY-SA 2.0)

Mit einem Heißluftballon über die Weinberge schweben, bekannte Weingüter aus der Luft betrachten – all dies ist in Paarl, etwa 40 km östlich von Kapstadt gelegen, möglich. Die bis zu 5 Stunden langen Ballonfahrten erfolgen von November bis April.

Anbieter: Wineland Ballooning

6) Einen Gatsby essen

Gatsby (Ian Barbour CC BY-SA 2.0)

Gatsby (Ian Barbour CC BY-SA 2.0)

Ein Gatsby ist eine lokale Spezialität, in Kapstadt ein Arbeitergericht und sticht allein durch Größe und Bestandteile aus der Menge der Mahlzeiten hervor. In ein Riesenbaguett (Portugiese style) stopft man entweder Polony, eine Wurstsorte, Würstchen, gebackenen Fisch und ganz wichtig viel Gewürzsauce und Pommes Frites(!). Die „Köstlichkeit“ ist nach dem Filmklassiker „Der grosse Gatsby“ benannt, da die Speise unter den Kapstädtern zum Zeitraum der Aufführung des Films popular wurde. Den besten Gatsby gibt es im Farm Stall Take-Aways, 52 Ottery Road, Otter (Tel: +27 (0)21 704 2211)

Südafrika Reiseangebot

7) Unkompliziert innerhalb kürzester Zeit neue Freunde finden – An Meetups teilnehmen

Meetup

Meetup

Die einfachste Lösung, wenn man unkompliziert Anschluss in einer fremden Stadt bekommen will: Anmelden bei Meetup und sofort an Treffen teilnehmen. Sei es der gemeinsame Aufstieg auf den Tafelberg, Clubbing entlang der Long Street oder ein Wochenendtrip raus aus der Stadt. Innerhalb von einem halben Tag Verabredungen für die ganze Woche bekommen, unkomplizierter lernt man nirgends Kapstädter kennen als bei einem Meetup.

Homepage: Meetup Kapstadt

8) Rugby in Newlands

Rugby (Kerrie CC BY-SA 2.0)

Rugby (Kerrie CC BY-SA 2.0)

Südafrika‘s Nationalsport ist nicht Fußball, sondern Rugby. Der Besuch solch eines Matches ist ein besonderes Erlaubnis, obwohl der gemeine Deutsche die Regeln kaum verstehen wird. Eins wird einem dabei jedoch klar: American Football ist was für Weicheier, der echte Mann spielt Rugby. Die Spiele finden in Newslands östlich des Tafelberges statt. Karten können hier online gebucht werden:

Ticketverkauf im Internet: Computicket

9) Eastern Food Bazaar

Eastern Food Bazaar (Rick CC BY 2.0)

Eastern Food Bazaar (Rick CC BY 2.0)

Auf der Rückseite der City Hall (im Gebäude des Old Wellington Fruit Growers Market zwischen Longmarket Street und Darling Street) befindet sich mit dem Eastern Food Basar eine Ansammlung von 10 Restaurants, die Essen aus Indien, China oder dem Nahen Osten in guten Qualität zu vernünftigen Preisen anbieten. Wer also nach einem Stadtrundgang Falafel, Shawarma, Dosa, Nizami – Kebab, Spezialitäten aus Punjab oder andere leckere vegetarische Speisen essen möchte, wird hier fündig.

Homepage: Eastern Food Basar

10) Fahrt mit der Dampflok durch die Weinanbaugebiete

Dampflok - zur Illustration (mnchilemom CC BY 2.0)

Dampflok – zur Illustration (mnchilemom CC BY 2.0)

Durch die Weinberge mit einer alten Dampflok bis nach Stellenbosch fahren und dann ein Glas Wein auf einem Weingut verkosten, ist dies nicht ein verlockendes Angebot? Der Atlantic Rail fährt an ausgewählten Tagen bis zum Vredeheim Weingut und wieder zurück.

Homepage: Dampflokfahrt

Similar Posts:

Diesen Beitrag weitersagen:

2 thoughts on “10 echte Insidertipps zu Kapstadt

  1. Hi Andre,

    der Artikel kommt wie gerufen. Ich bin im Februar wieder in Kapstadt. Da ich nicht zum 3. Mal ans Kap und zu den Pinguinen möchte, suche ich für mind. einen Tag noch ne Alternative.

    Meinst du die Ballonfahrt wäre möglich mit Anreise aus Kapstadt?

    Grüße
    Katrin

    • Hallo Katrin,

      die Ballonfahrten sind ja wegen der Thermik immer am frühen Morgen, von Kapstadt aus wäre dann ein sehr früher Start vonnöten. Ich würde den Abend vorher anreisen und eine Nacht in Paarl übernachten. Es fahren z.B. Greyhound und Translux, wenn Du kein Auto hast. Viel Spaß Andre

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.